TEST: Mobiltelefon Samsung S8300 Ultra Touch - 8 MP-Kamera, HSDPA 7,2 und Alu-Finish

26.05.2009 (pr)

Einleitung

Samsungs S8300 Ultra Touch verbindet hochwertige Verarbeitung, schönes Design mit zeitgemäßen Datenübertragungsmöglichkeiten und hochwertigen Multimedia Funktionen inklusive 8 Megapixel Kamera. Der Käufer erhält hier für rund 380.- Euro (ohne Vertrag) ein Handy der oberen Mittelklasse, das  in Noble Black, Platinium red oder Seagrass blue lieferbar ist. Im Inneren des Touchscreen-Handys, das trotzdem noch über eine im Slider-Verfahren ausziehbare Tastatur verfügt, verbirgt sich eine üppige Ausstattung. Der 90 MB interne Speicher scheint auf den ersten Blick etwas gering, er ist aber mit MicroSD Karten auf bis zu 16 GB erweiterbar. HSDPA bis zu 7.2 MBit/s, UKW Radio mit RDS, Kalender, Videotelefonie mit CIF-Auflösung sowie ein AMOLED-Display mit besonders scharfer, farbechter Darstellung sind einige Highlights. Was das noch relativ neue Modell in der Praxis leistet, haben wir für Sie überprüft. 

Verarbeitung

Der Akkufachdeckel besteht aus Kunststoff, lässt sich leicht öffnen und sitzt passgenau

Rückseite

Die Kameraauslösetaste, Sperrtaste, Ladegerät und USB-Anschluss sind gut integriert

Der integrierte Lautsprecher wurde auf der Vorderseite positioniert

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Verarbeitungsmerkmal Bemerkung Bewertung
erster optischer Eindruck/besondere Merkmale zur Unterstützung des Designs Hochwertige Verarbeitung, noble Materialien (Aluminium), schönes Design 1
Gehäusematerial/ Oberflächenqualität matter Kunststoff mit Metall-Kombination, edle Oberflächenstruktur, dadurch sehr angenehme Haptik 1
Gehäusemaße Mit einem Gewicht von 119 gr. ist das 8300 recht schwer, was auch an den hochwertigen verbauten Materialien liegt. Mit seinen Maßen von 110 x 52 x 12,7 mm liegt es noch gut in der Hand und lässt sich noch beinahe in fast jeder Tasche verstauen. 2+
Präzision des Touchscreens/ Druckpunkt der Tastatur Touchscreen - bei genauer Berührung, mit präziser Reaktion und VibeTonz Effekt (Vibrationsbestätigung nach Berührung des Displays). Wenn man die Tastatur verwendet: Der Tastendruckpunkt ist etwas weich, aber gleichmäßig. 1-2
Güte (Schärfe/Auflösung) des Displays 2,8 Zoll AMOLED-LCD-Display mit 16 Mio. Farben und einer Auflösung von 240x320 Pixel. Farblich exzellente und scharfe Darstellung, sehr tiefes Schwarz, hervorragender Kontrast.  1+
Ausführung des Klapp- oder Schiebemechanismus Der Schiebemechanismus wirkt äußerst hochwertig und stabil. Er bekommt auch nach etlichen Auf- und Zu schieben kein Spiel nach rechts oder links, geschweige er fängt das Wackeln an. 1+
Qualität des Akkufachdeckels Der Akkufachdeckel besteht aus Kunststoff, lässt sich leicht öffnen, schließen und sitzt perfekt. 1
Qualität und Umfang des mitgelieferten Zubehörs USB-Kabel, Software, Bedienungsanleitung, Headset, Ladegerät, 1 GB Micro SD Karte mit Adapter 1-2

Fazit Verarbeitung

Das attraktive Mobilphone besteht aus einer Kombi von Kunststoff mit Metall und liegt mit seinen Maßen und dem noch akzeptablen Gewicht gut in der Hand. Die Bedienung mittels Touchscreen verläuft präzise, wenn der gewünschte Menüpunkt genau getroffen wird. Die Tastatur punktet dafür mit ihrem gleichmäßigen Druckpunkt. 16.7 Mio. Farben werden auf dem AMOLED-Display scharf und authentisch dargestellt. Der passgenau sitzende Akkufachdeckel aus Kunststoff überzeugt auch für das Ultra Touch. Das Zubehör entspricht dem Standard, nur durch die Zugabe einer Micro SD Karte von 1 GB incl. Adapter vermag es sich vom Durchschnitt etwas abzusetzen.  1
Business-Funktionen

Darstellung der Internetseiten

Ansicht auch in Querformat möglich

übersichtliche Kalenderansicht

Diktiergerät

verschiedene Profile mit Voreinstellungen, welche leicht abgeändert werden können

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Unterstützte Netze Quadband: 850, 900, 1800, 1900; UMTS: 900, 2100; EDGE, GPRS Class 12 1
Datenübertragung Bluetooth 2.0 + EDR, USB 2.0, WAP 2.0, WLAN, HSDPA 7.2 MBits, SyncML DS 1
Empfangs- und Sprachqualität Auch wenn die Netzdeckung nur ausreichend ist, hat das Ultra Touch keine Probleme , eine gute Empfangsqualität zu realisieren. Die Stimmwiedergabe ist angenehm, aber etwas bedeckt. Hintergrundgeräusche sind kaum zu vernehmen, es herrscht nur ein geringes Rauschen vor. Insgesamt eine ordentliche Leistung, es gibt aber günstigere Mobiltelefone, die hier besser abschneiden.  2
Sprachqualität bei eingeschaltetem Lautsprecher Bei eingeschalteten Lautsprecher ist deutliches Rauschen im Hintergrund der Wiedergabe zu hören. Zudem klingt die Stimme etwas verzerrt. 2-
Akkulaufzeit (bei normaler Nutzung) 2 bis max. 3 Tage 3
Speichermöglichkeiten Kontakte SIM: Name, Telefonnummer, Telefonnummer: SIM-Nummerntyp: Telefonnummer, Homevoice; Email, privat, Gruppe, Speicherplatz; Telefon: Vorname, Nachname, Name anzeigen, Mobil-privat, mobil-geschäftlich, Email-privat, Gruppe, Klingelton, Vibration, Geburtstag, Memos; Typ ändern: Mobil: geschäftlich, Festnetz-privat, Festnetz-geschäftlich, Fax, usw., Videoanruf, Email-Büro; weitere Felder hinzufügen: Mobil-privat-geschäftlich, Festnetz-privat-geschäftlich, Fax, usw., Videoanruf, Email-privat-Büro, URL-privat-geschäftlich, DTMF, Gruppe, Nachrichtenton, Spitzname, Firma, Beruf, Adresse-privat-geschäftlich 1
Profile Normal, Stumm, PKW, Besprechung, Im Freien, Offline; alle Profile sind voreingestellt und können problemlos auf eigene Wünsche angepasst werden 1
Kalender-Einstellmöglichkeiten Gehe zu, Tagesansicht, Wochenansicht, löschen, Kalendereinstellungen: Wochenbeginn: Sonntag, Montag; Anzeigeansicht: Monat, Woche, Jahr; Erinnerungsereignisse in Abwesenheit; Speicherstatus: Terminplan - 300; Termin erstellen: Titel, Startdatum, Startzeit, Alarm: aus, Pünktlich, 30 Minuten vorher, 1 stunde vorher, 1 Tag vorher, 1 Woche vorher, Anpassen; Details festlegen: Enddatum, Endzeit, Details, Ort, Alarmton, Urlaub festlegen: ein/aus; Wiederholen: aus, täglich, jede Woche, jeden Monat, jedes Jahr; Wiederholen bis (Datum). 1-
Notizen-Funktion Eingabemethode: T9 Abc, T9 ABC, T9 abc, Numerisch, Symbole; 17 Schreibsprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Schwedisch, Dänisch, Portugiesisch, Suomi, Norsk, Türkisch, Cestina, etc.; Speicherstatus: 100 Memos; Memos: bearbeiten, löschen, über Bluetooth senden; senden per: Nachricht, Email, Bluetooth. Keine Zeichenbegrenzung - das kann man in dieser Preisklasse aber auch erwarten. 2+
Eingebaute Sprachaufzeichnung (Diktiergerät) Einstellungen: Standardbezeichnung, Aufzeichnungsdauer:1, 2, 3, 4, 5, 50 Minuten, Begrenzt für MMS; Aufzeichnen, Pause, Stopp, löschen; Optionen: senden per: Nachricht, Email, Bluetooth; Einstellen als: Rufzeichen für Sprachanruf, Rufzeichen für Videoanruf, Anruferklingelton, Alarmton; Details: Name, Format, Größe, Weiterleitung, Datum erstellt, Ort; Lautstärke: + oder -;. Ein wenig undurchdacht erscheint uns der Punkt, Einstellen als, da beim Berühren sofort die Aufnahme abgespeichert und dafür ausgewählt wurde. (Für was die neue Aufnahme als Rufzeichen dienen soll, ist auf den ersten, schnellen Blick nicht ersichtlich - erst wenn sie schon endgültig ausgewählt ist. Das Ergebnis der Aufnahme klingt natürlich, ist aber mit hörbarem Rauschen im Hintergrund versehen. Da es aber weitaus schlechtere Resultate bei manchem Konkurrenten g bt gibt, kann man diese noch als brauchbar einstufen. 2-
E-Mail-Funktionalität Verbindungstyp: POP3, SMTP und IMAP4. Das Einstellen des Email Accounts erfordert etwas Zeit. Das Herunterladen der Einstellungen verläuft hingegen recht zügig. Das Versenden und Empfangen von Emails geschieht ebenfalls völlig reibungslos. Auch Anhänge werden problemlos geöffnet. 1
Internet-Funktionalität Das Laden der Internetseiten verläuft mit HSDPA 7.2, wenn HSDPA zur Verfügung steht, praktisch ohne Wartezeit. Auch aufwendig gestaltete Seiten werden in ausgezeichneter Qualität sehr gut ablesbar dargestellt. Gerade im Querformat kann man dann mühelos im Netz surfen. 1+
PC-Synchronisation Das benötigte USB Kabel und die Software sind im Lieferumfang enthalten. Die Synchronisation mit Outlook verläuft, wie mittlerweile gewohnt von Samsung, zügig und reibungslos ab. 1
Weitere Ausstattungsmerkmale Aufgabe, Weltuhr, Rechner, Umrechnung, Foto-Browser, Share-Pix, Video-Editor, Timer, Stoppuhr, RSS Reader, Spiele: Rollende Würfel, Pyramid Box, Brick Breaker Revolution: Nur Demoversionen. Weitere Features/vorpgrammierte Applikationen: Google Maps, Accu Weather, Spiegel Online, Wetter mobil, CNN mobile, Yahoo. 1
Fazit Das Quadband Mobilphone sorgt mit HSDPA 7.2, EDGE, UMTS und Bluetooth für recht zügige und problemlose Datenübertragung. Max. 2 bis max. 3 Tage Akkulaufzeit sind für ein Mobilphone mit solch einem Ausstattungsumfang in Ordnung, wenn auch nicht überdurchschnittlich. Möchte man wirklich Überdurchschnittliches bieten, sollte sich die Akkulaufzeit sauf 3 bis 4 Tage belaufen. Kalender, Profile und Kontakte entsprechen den üblichen Standard. Die Notizfunktionen sind bezüglich zusätzlicher Features nicht übermäßig üppig ausgestattet, besitzen aber keine Zeichenbegrenzung. Das Diktiergerät hinterlässt im Hintergrund hörbares Rauschen. Das Ergebnis ist aber trotzdem noch brauchbar. Die Einstellungen des Email Accounts benötigen etwas Zeit, aber lassen sich problemlos vornehmen und das Abrufen der Mails erfolgt recht zügig. Das Finden und Öffnen von Internetseiten geschieht dank HSDPA 7.2 ziemlich schnell. Die Darstellung erfolgt in Hoch- oder Querformat und ist zudem sehr übersichtlich. Zusätzlich verfügt das Ultra Touch über Spiele (leider nur Demoversionen - die Vollversion kann kostenintensiv erworben/ heruntergeladen werden) zur Unterhaltung und diverse andere Ausstattungspunkte, welche das Samsung S8300 aufwerten. 1

Laut-leise Taste

Vor auf Seite 2