TEST: Mobiltelefon Nokia N79 - Smartes Multimedia-Talent mit Carl Zeiss-Optik

12.06.2009 (pr)

Einleitung

Die bekannte N-Reihe von Nokia umfasst auch das 5 MP-Kamerahandy N79. Attraktive und verwandlungsfähig, stellt sich das N79 mit auswechselbaren Akkufachdeckel vor. Der potenzielle Käufer hat die Wahl zwischen Canvas White, Seal Grey und Petrol Black mit dezentem Chromrahmen, jeweils mit drei verschiedenen Ersatzdeckeln. Der Ausstattungsumfang ist üppig und umfasst ein UKW Radio und Internetradio, eine 5 MP Kamera mit Optik von Carl Zeiss sowie Xenon-Blitz, TV-Ausgang, WLAN, HSDPA und diverse andere Features zeichnen das Mulitimedia-Genie aus, welches ab einem Marktpreis (ohne Vertrag) schon ab 260.-€ erhältlich ist. Sein Äußeres wirkt interessant und schick,  aber nicht aufdringlich. Wie das Nokia N79 den Alltag meistert, zeigt unser gewohnt ausführlicher Testbericht. 

Verarbeitung

Der Akkufachdeckel aus Kunststoff sitzt passgenau

 Drei Akkufachdeckel in modischen Farben sind im Lieferumfang enthalten

 Lautstärkeregeltasten und Kameraauslösetaste sind sauber integriert

Headset - Anschluss, Sperr/Aktiviertaste und Ein/Ausschalter

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Verarbeitungsmerkmal Bemerkung Bewertung
erster optischer Eindruck/besondere Merkmale zur Unterstützung des Designs schlichte und dezente Eleganz im glänzenden Kunststoff, mit auswechselbaren Akkufachdeckeln 1
Gehäusematerial/ Oberflächenqualität Glatter Kunststoff mit mattem und Hochglänzendem kombiniert, gute Materialqualität 1-2
Gehäusemaße Mit einem Gewicht von 97 gr. und Maßen von 110 x 49 x 15 mm liegt es sehr gut in der Hand und lässt sich fast in jeder Tasche verstauen. 2+
Qualität der Tastatur Der Druckpunkt ist gleichmäßig und intensiv, allerdings rutscht man leicht auf nebenstehende Tasten, da keine Tastenbegrenzung vorhanden ist. 2
Güte (Schärfe/Auflösung) des Displays 2,4 Zoll QVGA-Display mit 16.7 Mio. Farben und einer Auflösung von 240x320 Pixel. Farblich sehr gute und klare Darstellung auf dem Aktivmatrix-Display. 1
Ausführung des Klapp- oder Schiebemechanismus - -
Qualität des Akkufachdeckels Der Akkufachdeckel besteht aus Kunststoff, lässt sich leicht Öffnen, Schließen und sitzt perfekt. 1
Qualität und Umfang des mitgelieferten Zubehörs Bedienungsanleitung, Stereo-Headset, Ladegerät, USB Kabel, Software, TV-Ausgangs-Verbindungskabel, 4 GB Speicherkarte, 2 Akkufachdeckel zum Wechseln. 1+

Fazit Verarbeitung

Das elegant und trotzdem dezent gehaltene Mobilphone besteht aus Kunststoff, welcher minimal mit matten und hochglänzenden Chromeinsätzen kombiniert wurde. Mit seinen Maßen und dem Gewicht von nur 97 gr., liegt es noch gut in der Hand. Beim Verfassen von Mitteilungen rutscht man leicht auf nebenstehende Tasten, aber die Tastatur überzeugt durchaus mit mit dem gleichmäßig guten, wenn auch intensiven Druckpunkt. 16.7 Mio. Farben werden auf dem Display brillant dargestellt. Der passgenau sitzende Akkufachdeckel aus Kunststoff punktet ebenfalls für das N79. Auch das mitgelieferte Zubehör ist keinesfalls zu bemängeln. Im Gegenteil, denn durch die Zugabe einer Micro SD Karte mit 4 GB Speichervolumen, TV-Ausgangskabel und 2 zusätzlichen Akkufachdeckeln wird es weiter aufgewertet. 1
Business-Funktionen

Darstellung von Internetseiten

in Hochformat und -

 Querformat sehr übersichtlich

Kalenderansicht in Wochenansicht -

und Monatsansicht

Diktiergerät

 Die voreingestellten Profile lassen sich wie üblich bei Nokia problemlos auf eigene Bedürfnisse anpassen

Verbindungen

 Verbindungsmöglichkeiten

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Unterstützte Netze Quadband, GSM: 850, 900, 1800; UMTS  WCDMA 900,2100, HSDPA; integrierter GPS-Empfänger 1
Datenübertragung Bluetooth 2.0 mit EDR, USB, WLAN 1
Empfangs- und Sprachqualität Das N 79 hat auch bei ausreichender Netzdeckung eine gute Empfangsqualität. Die Stimmwiedergabe klingt bei normaler Lautstärke harmonisch-angenehm, ist aber minimal bedeckt 2+
Sprachqualität bei eingeschaltetem Lautsprecher Bei eingeschalteten Lautsprecher kann das N79 nur bei mittlerer Lautstärke geringfügig punkten, da Kratzen und Rauschen nicht überhörbar sind. Bei max. Lautstärke kann man den Gesprächsteilnehmer kaum verstehen und bei minimaler nicht hören 3-
Akkulaufzeit (bei normaler Nutzung) 3 Tage 2+
Speichermöglichkeiten Kontakte Vorname, Nachname, Mobiltelefon, Telefon, Email, Videoanruf, Internet-Telefon, Push-to-talk, Firma, Position, Synchronisation: Privat, Öffentlich, Keine; Detail hinzufügen: Titel, Zweiter Vorname, Namenszusatz, Aliasname, Mobiltelefon, Mobiltelefon (privat), Mobiltelefon (dienstl.), Telefon, Telefon(privat), Telefon (dienstl.), Email, Email(privat), Email (dienstl.), Autotelefon, Videoanruf, Videoanruf (privat), Videoanruf (dienstl.) Fax, Fax (privat), Fax (dienstl.), Pager, DTMF, Internet-Telefon, Internet-Telefon (privat), Internet-Telefon (dienstl.), Push-to-talk, Video zuschalten, SIP, Abteilung, Position, Assistent(in), Assistent(in) - Telefon, Partner(in), Kinder Web-Adresse, Web-Adresse (privat), Web-Adresse (dienstl.), Adresse, Adresse (privat), Adresse (dienstl.), Geburtstag, Jahrestag, Notiz.. 1+
Profile Allgemein, Lautlos, Besprechung, Draußen, Pager, Offline; alle Profile sind voreingestellt und lassen sich leicht auf eigene Bedürfnisse anpassen. 1
Kalender-Einstellmöglichkeiten Neuer Eintrag: Besprechung: Betreff, Ort, Beginn um/am, Ende um/am, Erinnerung ein/aus, Wiederholen: keine Wiederholung, Täglich, Wöchentlich, alle 2 Wochen, Monatlich, Jährlich; Synchronisation: Privat, Öffentlich, keine; Notiz: Betreff, Beginn am, Ende am, Erinnerung ein/aus, Synchronisation: Privat, Öffentlich, keine; Geburtstag/Jahrestag: Anlass, Datum, Erinnerung ein/aus, Synchronisation: Privat, Öffentlich, keine; Aufgabe: Betreff, Fällig am, Erinnerung ein/aus, Priorität: Hoch, Normal, Niedrig; Synchronisation: Privat, Öffentlich, keine; Wochenansicht, Aufgabenansicht, Datum öffnen; Einstellungen: Kalendersignalton, Erinnerungsintervall: 1 Minute bis 60 Minuten; Standardansicht: Monatsansicht, Wochenansicht, Tagesansicht, Aufgabenansicht; Wochenbeginn: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag; Art der Wochenansicht: Kalenderwoche, Wochendauer; Hilfe, beenden. 1
Notizen-Funktion Senden: als Mitteilung, als Email, über Bluetooth, ins Internet posten; neue Notiz, löschen, suchen: Telefonnummer, Email-Adresse, Web-Adresse; Eingabesprache: Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Türkisch; Bearbeitungsoptionen: kopieren, Ausschneiden; Markierungen: Markieren, alles markieren; Synchronisation: Beginn, Einstellungen, Hilfe, beenden; keine Zeichenbegrenzung. 1
Eingebaute Sprachaufzeichnung (Diktiergerät) Soundclip aufnehmen, löschen, Clip umbenennen, senden: als Mitteilung, als Email, über Bluetooth, im Internet posten; Galerie öffnen, Einstellungen: Aufnahmequalität: MMS-Kompatibel, Standard, Hoch; Verwendeter Speicher: Telefonspeicher, Speicherkarte; Hilfe, beenden; aufgenommenen Soundclip: Wiedergabe, senden, suchen, Sortierung: Datum, Titel, Größe; Ton verwenden: einem Kontakt zuordnen, als Klingelton; löschen, Ordnen: auf Speicherkarte kopieren, auf Karte verschieben; Markierungen: Markieren, alles markieren; umbenennen, Details zeigen: Clip-Name, Format, Dauer, Bitrate, Samplingrate, Größe, Datum, Uhrzeit; FM-Transmittler, Vorlauf, Rücklauf, Pause, Stopp; Die Wiedergabe der Aufnahme überrascht mit recht guten Ergebnissen. Im Hintergrund ist nur sehr geringes Rauschen zu hören und die Stimme klingt natürlich und nicht verzerrt. Alles in allem ist das Resultat sehr zu loben. 1-
E-Mail-Funktionalität Verbindungstyp: POP3, IMAP4 und SMTP. Das Einstellen des Email Accounts geschieht in nur wenigen Schritten. Das Herunterladen der Einstellungen benötigt kaum Zeit. Emails werden je nach Größe und Anhänge, recht schnell abgerufen und Heruntergeladen. Dank Email-Anhänge-Unterstützung werden Anhänge problemlos geöffnet und übersichtlich dargestellt. 1
Internet-Funktionalität Unterstütze Protokolle: HTTP, WAP; TCP/IP-Unterstützung; Unterstützte Seitenbeschreibungssprachen: HTML, XHTML, WML; Das Laden der Internetseiten nimmt kaum Zeit in Anspruch. Selbst bei aufwendig gestalteten Seiten gelingt es dem N79 eine saubere und ordentliche, sauber gestaltete Ansicht zu präsentieren und diese fehlerfrei und gut ablesbar darzustellen. Ob in Hochformat oder Querformat: Beide Ansichten punkten mit guter Präsentation 1
PC-Synchronisation Das benötigte USB Kabel ist im Lieferumfang enthalten. Die Synchronisation von Daten verläuft mit dem N79 völlig reibungslos und fehlerfrei über Outlook ab. 1
Weitere Ausstattungsmerkmale Rechner, Umrechner, Zip, Quickoffice, Adobe PDF, Software-Prüfer, Aktualisierung: Herunterladen, Abonnieren, Erwerben und Nutzen von Programmen; Karten; Kurzwahl, 3D-Töne, Sprachbefehle, Geräte-Manager, Setting-Wizard, Austausch, My Nokia. 1
Fazit Das Quadband Mobilphone sorgt mit UMTS, HSDPA und Bluetooth für schnelle Datenübertragung. 3 bis max. 4 Tage Akkulaufzeit sind lobenswert. Kalender, Profile und Kontakte entsprechen den üblichen Standard und sind keineswegs zu bemängeln. Die Notizfunktion besitzt keine Zeichenbegrenzung und punktet so für das Nokia. Das Diktiergerät liefert sehr gute Ergebnisse. Der Email Account ist leicht eingestellt und das Abrufen der Mails incl. Anhänge, erfolgt sehr zügig. Schnelles Finden und Öffnen der jeweiligen Internetseiten und die gute Darstellung sind ebenfalls zu loben. Die PC Synchronisation mit Outlook verläuft, völlig reibungslos und fehlerfrei ab. Das N79 von Nokia verfügt über Quickoffice, Softwareprüfer und diversen andere Ausstattungsmerkmalen, welche es zusätzlich aufwerten. 1-2

Auch das Eingeben von Kontakten verläuft einfach und leicht

Multimedia-Funktionen

5 MP-Kamera

Kamera in Aktion

verschiedene Bildqualitäts-Einstellungen

Fotoeinstellungen

  übersichtliche Ansicht des MP3 Players

 auch mit Cover-Darstellung und mit verschiedenen Musik - Player Oberflächen

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Fotokamera-Ausstattung 5 MP mit Xenon Blitz und 20fachem Digitalzoom; Bildformate: JPEG, EXIF; Schiebeabdeckung zum Schutz des Objektivs und Aktivieren der Kamera; Motivprogramm: Autofokus, Benutzerdefiniert, Nahaufnahme, Porträt, Landschaft, Sport, Nacht, Porträt Nacht; Blitzmodus: Automatisch, Ein, Rote Augen Reduzierung, Aus; Selbstauslöser: Aus, 2 Sekunden, 10 Sekunden, 20 Sekunden; Bildfolgemodus: Einzelbild, Serie, 10 Sekunden, 30 Sekunden, 1 Minute, 5 Minuten, 10 Minuten, 30 Minuten; Symbolleiste verbergen, Symbolleiste anpassen; Zusatzkamera verwenden; Einstellungen: Bildqualität: 5 MP (11x14 Zoll), 3 MP (10x8 Zoll), 2 MP (7x5 Zoll), Email 0,8 MP (6x4 Zoll), MMS 0,3 MP; Standort aufzeichnen: ein/aus; In Album einfügen: ja/nein; Bild zeigen: ein/aus; Standardname für Fotos: Datum, Text; Verstärkter digital Zoom: Aus, Ein (angehalten), Ein (ständig); Auslöserton: Kamera 1, 2, 3, 4; Verwendeter Speicher: Speicherkarte, Telefonspeicher; Bild drehen: ein/aus; Kameraeinstellung wiederherstellen;  Nachbearbeitungsmöglichkeiten: Ansicht in Hochformat/Querformat; senden: als Mitteilung, als Email, über Bluetooth, im Internet posten; für Online Freigabe anmelden; in Album einfügen; Details: Tags, Beschreibung, Titel, Alben, Auflösung; löschen; Optionen: Symbolleiste ausblenden; Diaschau: Wiedergabe vorwärts, Wiedergabe rückwärts, Einstellungen: Musik, Musiktitel, Verzögerung zwischen Dias, Übergang: Zoomen und schwenken, überblenden; Tags hinzufügen, Drucken: Drucker/Druckstation, Abzüge bestellen; Bearbeiten: Effekt anwenden: Helligkeit, Zuschnitt, Kontrast, Schärfe, Größe ändern: 2592x1944, 1600x1200, 1280x960, 800x600, 640x480, 320x240; Sepia, Schwarzweiß, Negativ; Einfügen von: Comic, Clipart, Text, Rahmen; Rote Augen Reduzierung; nach rechts drehen, nach links drehen; ganzer Anzeigebereich, vergrößern, verkleinern, Drucken: Drucker/Druckerstation, Abzüge bestellen; Bearbeitung schließen; Bild verwenden: einem Kontakt zuordnen, als Hintergrund, als Anrufbild verwenden; Kopieren und Verschieben: verschieben, kopieren; Hilfe. 1+
Fotokamera-Qualität: Die Ergebnisse der 5 MP Kamera bei normalen Lichtverhältnissen können mit leuchtend scharfen Bildern glänzen. Farben und Formen wirken natürlich und brillant. Bei Dämmerung kann sie dank des leistungsstarken Xenon Blitz, noch hervorragende Resultate erzielen. In absoluter Dunkelheit gelingt es ebenfalls Ergebnisse zu erzielen, allerdings sind diese stark überbelichtet. Das Motiv ist noch erkennbar, aber viel zu hell und gering unscharf. Dadurch wirken Farben und Formen verfälscht. (Als Vergleich wurde ein und dasselbe Motiv mit dem 6500 Slide aufgenommen. Dieses besitzt eine 3,2 MP Carl Zeiss Optik mit Xenon Blitz und hatte keine Probleme, bei der Darstellung des gleichen Fotos - es wurde naturgetreu und gleichmäßig belichtet gezeigt). 2
Videokamera-Ausstattung Format: MPEG-4, AVC/H.264, WMV, RV, Flash Video, H.263/3GPP; Vollbildanzeige, Einstellungen: Videoclip-Qualität: Gut, Normal, Einfach; Länge des Videoclips: Standard, Maximum; Videobildauflösung: 640x480, 352x288, 176x144, 128x96; Bildvorschau-Dauer: keine Vorschau, 3, 5, 10 Sekunden, manuell beenden; Kamerageräusche: ein/aus; vorheriges zeigen, Mikrofon: an/aus; Querformat/Hochformat; Helligkeit, Effekte, Weißabgleich, Standardtitel, Bild und Video speichern in, wie bei Kamera; Nachbearbeitungsmöglichkeiten: Wiedergeben, Lautstärke, neuer Videoclip, senden: Mitteilung, Email-Mitteilung, Hochladen ins Internet, via Bluetooth; vorheriges zeigen, Videoclip verwenden: als Bildschirmschoner, als Anrufervideo, als Kontaktvideo; Details: Name, Größe, erstellt: am/um, Format, Länge, Copyright, keine direkten Nachbearbeitungsmöglichkeiten, wie Schnitt, hinzufügen oder verändern möglich 2-
Video-Qualität Bei Tageslicht, ob drinnen oder draußen, werden die Farben recht natürlich, aber geringfügig blass dargestellt. Schnellere Bewegungen lassen minimale Pixelschleier sichtbar werden. Zoomgeräusche im Hintergrund der Aufnahme, sind aber nicht zu hören. In der Dunkelheit lassen sich nur kleine Resultate erzielen, und das auch nur dann, wenn man nahe genug an das Motiv heran geht. Nur bei etwas Lichteinfall sind Umrisse und eine recht schwache Farbgebung noch erkennbar. 2
Ausstattung des eingebauten Musik-Players Formate: MP3, MP4, AAC, AAC+, WMA, WAV, AMR, XMF, MIDI; Interpreten, Alben, Wiedergabelisten, Alle Titel, Podcast, Genres, Komponisten; zu aktuellen Titel, Bibliothek aktualisieren, Zum Nokia Music Store; Bibliothekendetails: Song, Dauer, Telefonspeicher, Speicherkarte, Aktualisierung; Zum Musikmenü; Zufall: ein/aus; Wiederholen: Aus, Alle wiederholen, Song wiederholen; FM-Transmittler; Klangregler: Standard-Voreinstellungen, Bass-Booster, Klassik, Jazz, Pop, Rock; Audio-Einstellungen: Balance, Loudness: ein/aus, Stereo-Raumklang: ein/aus; Visualisierung zeigen: Album-Grafik, Kreise, Oszilloskop, Spektrum; in Wiedergabeliste einfügen: gespeicherte Wiedergabeliste, Neue Wiedergabeliste; als Klingelton wählen; Hilfe, beenden. 1
Klangqualität des Musik-Players Die Lautsprecher sind seitlich am Mobilphones positioniert und haben so keinerlei Probleme, die gewünschten Titel gut wiedergeben. Der Mittel- und Tieftonbereich klingt hervorragend, doch bei höheren Tönen erweist sich die Wiedergabe als minimal grell. Die Stereo-Lautsprecher mit Unterstützung von 3D-Sound-Effekten sorgen für angenehme Wiedergabe vor allem von assintensiven Songs. Das mitgelieferte Headset punktet mit klarer, fundierter Klangwiedergabe. Mit dem eingebauten EQ kann man problemlos den Songs eine Feinabstimmung geben und sie dadurch hörbar verbessern. 1-2
Radio vorhanden ja/nein, Klangqualität Radio Visual-Radio: Senderverzeichnis: Zugangspunkt wählen, Standort wählen: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen; Sender speichern; 50 Senderplätze; manuelle Suche; Lautsprecher aktivieren/deaktivieren; Hintergrundwiedergabe; Einstellungen: Alternative Frequenzen: Automatische Suche ein/aus; Dienst automatisch starten: ja/nein; Zugangspunkt, Hilfe, beenden; Internet-Radio: zuletzt gewählte Sender, Favoriten, Senderverzeichnis: nach Genre durchsuchen: Adult Contenporary, Ambient/New Age, BBC, Blues, Christian/Gospel, Classical, Comedy, etc.; nach Sprache durchsuchen: Chenese, Breton, Arabic, Czech, Danish, Huungarian, etc.; nach Land durchsuchen: Afghanistan, Argentinia, Austria, Chile, Congo, etc.; Beste Sender: Bollywood Music Radio, BBC Arabic, Play Top 40 UK, etc.; Suchen nach Radiosendern; Auswählen, Sender manuell hinzufügen, Einstellungen: Standard-Zugangspunkt; Bitrate für GPRS-Verbindung: Standardqualität, Hohe Qualität, Beste Qualität; Bitrate WiFi-Verbindung: Standardqualität, Hohe Qualität, Beste Qualität; Hilfe, beenden; Sehr gute, kratz- und rauschfreie Wiedergabe beider Radiovariationen. Sender sind schnell gefunden und können mir Sendernamen abgespeichert werden. Bedauerlich nur, das man beim Internetradio nicht den Lautsprecher nutzen kann.. 1
Speicherkapazität 50 MB intern - erweiterbar bis 8 GB 2
Fazit Die Kameraausstattung des N79 ist sehr umfangreichen Zusatzeinstellungen ausgestattet. Diese sind nach kurzer Eingewöhnung relativ leicht und intuitiv zu finden und einzustellen. Die Ergebnisse für die 5 MP Kamera müssen sich keinesfalls verstecken. Mit dem vorhandenen Blitz erzielt man auch in der Dunkelheit klasse Resultate, praktisch ohne Abstriche machen zu müssen. Lediglich die Qualität der Videoaufnahmen bei Nacht sind zu kritisieren. Der eingebaute Musikplayer Player der N-Reihe lässt sich leicht bedienen. Wiedergabelisten sind schnell und leicht erstellt. Die beiden Radiovariationen Visual-Radio (incl. 50 Senderplätzen) und Internetradio überraschen mit leichter Menüführung, kratz- und rauschfreier Wiedergabe und umfangreichen Einstellmöglichkeiten. Das Mobilphone verfügt zwar nur über 50 MB internen Speicher, aber ist erweiterbar auf bis zu 8 GB.   1-2

Hochwertiges Headset mit gutem Klang

 Das Bedienelement wirkt hochwertig und sticht unter Konkurrenten deutlich mit seiner Größe heraus

Musik-Player - Menü

Equalizer, zur Feinabstimmung von Songs

UKW Radio mit sehr guter Wiedergabe

Visual (UKW) - und Internetradio

problemlose Wiedergabe auch bei Sendern aus dem Internet

Handling/Menüs

Die Tastatur mit gleichmäßig guten Druckpunkt, aber leichten Abrutschen auf nebenstehende Tasten

Navigationseinheit, welche leicht zu handhaben ist

Nokia typische - übersichtliche Menüsymbole

 verschiedene Themen stehen zur Auswahl bereit

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Einhand-Bedienung für die wichtigsten Funktionen möglich ja 1
Anruf ausführen (mit Menüpunkt "Kontakte") Problemloses Ausführen eines Anrufs und leichtes Finden von Kontakten 1
Hinzufügen/Erstellen/Bearbeiten von Kontakten Keinerlei Probleme beim Erstellen, Hinzufügen oder Bearbeiten von Neuen und bereits vorhandenen Kontakten. 1
Lesbarkeit des Displays Am Tag und in der Nacht sehr gute Lesbarkeit des Displays. Bei direkter Sonnen oder Lichteinstrahlung muss der Nutzer kleine Einschränkungen bezüglich der Ablesbarkeit in Kauf nehmen. Es kommt, wie fast allen anderem Mobilphones, auf die Einstellung des Themas und Hintergrundbildes an. 1-2
Druckpunkt der Tastatur gleichmäßig gut 1-2
Handhabung der Navigationselemente zum Aufsuchen der Menüs Navigationseinheit mit einfacher Bedienung; wahlweise kann das Navi Rad ein/aus ausgeschalten werden 1
Übersichtlichkeit der Menüs Das Menü besitzt leicht erkennbare Symbole. Die Gestaltung ist klar, aber nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Unter "Suche", findet man leichter den gewünschten Menüpunkt, welchen man nicht gleich auf den ersten Blick sieht. 2
Umfang der Menüs Der Menüumfang ist sinnvoll aufgeteilt, hat aber auch recht viel Menüunterpunkte. 1
Grafische Gestaltung der Menüs Nokia-typische grafische Gestaltung mit leicht erkennbaren Menüsymbolen. 8 Themen stehen zur Auswahl bereit, um sein Mobilphone auf eigene farbliche Bedürfnisse anzupassen. Zudem besteht die Möglichkeit, Display, Standby Modus, Schriftgröße, Lichtsendsensor und Energiesparmodus einzustellen. 1
Möglichkeit zur Belegung von Schnellwahltasten Die Navigationstaste kann mit Schnellzugriffen belegt werden. Seitlich davon, befinden sich programmierbare Tasten zum schnellen Zugriff ins Menü. Im Standby-Menü kann man sich zusätzlich Menüpunkte anordnen, welche zum raschen Zugriff dienen. 1
Nachrichten-Handling Mitteilung: senden, Empfänger hinzufügen, Inhalt hinzufügen: Bild einfügen, Videoclip einfügen, Soundclip einfügen, Text einfügen, Präsentation einfügen, Sonstige einfügen: Visitenkarte, Seite, Notiz, Sonstige Dateien; Entfernen: Text; Kopfzeilenfelder: Cc, Betreff; Objekte, Sendeoptionen: Mitteilungstyp: Automatisch, Text, Multimedia-Mitteilung, Fax, Text für Pager; Zeichenkodierung: volle Unterstützung, eingeschränkte Unterstützung; Mitteilungsdetails: Datum, Uhrzeit, Typ; Schriftgröße: Standard, Groß, Normal, Klein; Bearbeitungsoptionen: Kopieren, Ausschneiden; Eingabesprache: Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Türkisch; Hilfe, beenden; in Entwürfe speichern; Audiomitteilung: Aufnahme, senden, Empfänger hinzufügen; Soundclip einfügen: Neuer Soundclip, aus Galerie; Mitteilungsdetails: Datum, Uhrzeit, Typ, Größe; Schriftgröße: Standard, Groß, Normal, Klein; Hilfe, beenden. 1
Bedienung Foto- und Videokamera Die Kamera ist nach kurzer Eingewöhnungsphase schnell eingestellt und lässt sich mühelos bedienen. 1-2
Bedienung Musik-Player Das Menü des Musikplayers ist übersichtlich gestaltet. Das gesamte Handling und Erstellen einer Wiedergabeliste überfordert keinen Nutzer. Die Einstellungen des Musikplayer-Menüs, sind recht problemlos zu finden und zu handhaben. 1
Einlesen von Speicherkarten Das Einlesen von Micro SD Karten erledigt das N79 ebenfalls schnell und stellt die vorhandenen Daten, soweit vom Format und Dateityp möglich, problemlos dar. Diese werden automatisch in z.B. Foto, Musik, Videos etc. einsortiert. 1
Dateimanagement Problemloses Erstellen von Ordnern und verschieben von Daten. 1
Fazit Das Handling des N79 benötigt etwas Übung, da nicht alle Menüpunkte sofort ersichtlich sind. Das Ausführen eines Anrufs, das einfache Hinzufügen von Kontakten, sowie die gute Ablesbarkeit des Displays sprechen aber für das Nokia N79. Die Tastatur punktet mit dem gleichmäßigen Druckpunkt. das Abrutschen auf nebenstehende Tasten stört. Das schön gestaltete Menü besitzt einen teils sinnvollen und zeitlos gestalteten Menüumfang, welcher farblich auf eigene Bedürfnisse angepasst werden kann. Die Bedienung der Foto/Videokamera, des MP3 Players und das recht einfache Handling beim  Verfassen von Mitteilungen, sind weitere Pluspunkte. Zusätzlich kann das Nokia, Speicherkarten schnell einlesen und die vorhandenen Daten wiedergeben. Das Verschieben von Daten erfolgt einfach und reibungslos. 2
Gesamt-Fazit

Das Nokia N79 überzeugt mit lückenloser Ausstattung

Das Nokia N79 bietet zu einem fairen Marktpreis eine wirklich gute Ausstattung. Sein Aussehen ist zeitlos und auf unaufdringliche Weise mit Esprit gewürzt. Die 5 MP Kamera mit einfacher Bedienung,liefert tolle Ergebnisse bei normalen Lichtverhältnissen. Auch bei Dunkelheit erzielt sie dank leistungsstarken Blitz brauchbare und gut erkennbare Resultate. Allerdings erweist sich der Blitz teilweise zu stark, da er das Motiv überbelichtet darstellt. Der interne Musikplayer punktet mit gutem Klang und leicht bedienbarer Ausstattung. Die Lautsprecher wurden seitlich am Gerät integriert, um hervorragenden Musikgenuss zu liefern. Das Radio ist sehr zu loben, da die Wiedergabe, ob Visual Radio oder Internetradio, recht kratz und rauschfrei ist. Die jeweiligen Sender werden zügig gefunden und Sendernamen können ebenfalls hinzugefügt werden. Beim Surfen im Netz, werden Internetseiten schnell geladen und gut dargestellt. Auch Emails samt Anhänge, können einfach heruntergeladen werden und sind gut ablesbar. Die Tastatur besitzt einen gleichmäßig guten Druckpunkt. Leider rutscht man auch teils auf nebenstehende Tasten leicht ab. In der Preisklasse (ab 260.-€) in der sich das Nokia N79 befindet, stellt es mit seiner hohen Leistungsfähigkeit eine dicke Empfehlung dar.

 Hochwertiges Mobiltelefon mit enormer Leistungsfähigkeit im Business- und Multimedia-Bereich

Multimedia-Mobiltelefone Obere Mittelklasse
Preis-/Leistungsverhältnis (Marktpreis)
Test 12.06.2009



+ Empfangsqualität enorm
+ Hochwertige Verarbeitung
+ Sehr gutes Display
+ übersichtliche Darstellung von Internetseiten
+ Schnelle Datenverbindungen
+ prima Kameraqualität
- überladenes Menü
- leichtes Abrutschen auf nebenstehende Tasten
- Tastensperre bei Nutzung der Tastenkombination reagiert teils erst nach mehreren Versuchen
 

Test: AREA DVD Handy-Testteam (pr)
12. Juni 2009