TEST: Mobiltelefon Nokia 5130 XpressMusic - Leistungsstarker Musicplayer mit 2 MP Kamera

08.07.2009 (pr)

Einleitung

Nokias Xpress Music Reihe bekommt preisgünstige Verstärkung mit dem 5130, das schon ab einem Preis von knapp 90.- € (ohne Vertrag) erhältlich ist. Der Käufer hat bezüglich der Farbakzente am Gerät die Wahl zwischen Schwarz mit blau oder rot. Der Ausstattungsumfang ist in Anbetracht des günstigen Preises recht interessant und kann sich wirklich sehen lassen. Praxisgerechte Features, wie zum Beispiel UKW Radio mit RDS, 3,5 mm-AV-Anschluss, 2 MP Kamera, EDGE, 1GB Speicherkarte und Email-Abruf, sind mit an Bord des 5130. Das Äußere wirkt mit der glänzenden Umrandung hochwertig und modern. Wie sich das Nokia 5130 Xpress Music im Alltag beweist und wie das gesamte Handling verläuft, klärt unser Testbericht.

Verarbeitung

Der Akkufachdeckel aus Kunststoff bedeckt die komplette Rückseite und sitzt passgenau

 Laut-Leiseregeltasten und MicroSD Karten Einschub befinden sich seitlich am Mobilphone

Der Lautsprecher für kraftvolle Klangwiedergabe befindet sich auf der Rückseite

spezielle Musik-Tasten zum einfachen Bedienen des Players

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Verarbeitungsmerkmal Bemerkung Bewertung
erster optischer Eindruck/besondere Merkmale zur Unterstützung des Designs modernes jugendliches Design in Hochglanz- Kunststoff mit tadelloser Oberflächenqualität, sehr zu loben für die Preisklasse. 1
Gehäusematerial Hier wurden minimal matter und hochglänzender Kunststoff schön miteinander kombiniert 1
Gehäusemaße Mit einem Gewicht von 88 gr. (inkl. Akku) und Maßen von 107,5 x 46,7 x 14,8 mm liegt es gut in der Hand und passt in fast jede Tasche. 2
Qualität der Tastatur gleichmäßiger, aber intensiver Tastendruck 1-2
Güte (Schärfe/Auflösung) des Displays 2 Zoll TFT-Display mit 262.144 Farben und einer Auflösung von 240x320 Pixel (QVGA). Farblich gute und scharfe Darstellung 1
Ausführung des Klapp- oder Schiebemechanismus - -
Qualität des Akkufachdeckels Der Akkufachdeckel, welcher sich einfach öffnen und schließen lässt, besteht aus Kunststoff und sitzt passgenau. 1
Qualität und Umfang des mitgelieferten Zubehörs Bedienungsanleitung, Headset, Ladegerät, USB Datenkabel, Software, 1 GB MicroSD 1+

Fazit Verarbeitung

Das Mobilphone erscheint durch den schicken Rahmen modischer als die anderen Modelle der Xpress Familie. Die verschiedenen Kunststoffkombinationen wirken interessant. Mit seinen Maßen und dem geringen Gewicht liegt es sehr gut in der Hand. Die Qualität der Tastatur überzeugt mit ihrem gleichmäßigen, wenn auch etwas intensiven Druckpunkt. 262.144 Farben werden auf dem Display präzise dargestellt. Der passgenau sitzende Akkufachdeckel aus Kunststoff punktet für das Nokia. Lobenswert, die Zugabe einer 1 GB Micro SD Karte im mitgelieferten Zubehörs. 1
Business-Funktionen

Internet

auch in Querformat - gezoomt

schöne und übersichtliche Kalenderansicht

Diktiergerät

 Profile, welche auf individuelle Bedürfnisse angepasst werden können

Sammlung

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Unterstützte Netze GSM: Quadband 850/900/1800/1900-Netze 1
Datenübertragung
  • CSD
  • GPRS Release 4, Klasse B, Multislot-Klasse 32
  • EDGE, Multislot-Klasse 32
  • TCP/IP-Unterstützung
  • Möglichkeit zur Nutzung als Datenmodem
  • Unterstützung für die Synchronisierung von Kontakten, Kalendereinträgen und Notizen mit Microsoft Outlook
  • Bluetooth 2.0
1
Empfangs- und Sprachqualität Das 5130XpressMusic hat keine Probleme, auch bei nur bei ausreichender Netzdeckung eine gute Empfangsqualität zur Verfügung zu stellen. Die Stimmwiedergabe klingt natürlich und angenehm. Hintergrundgeräusche sind kaum zu vernehmen 1-
Sprachqualität bei eingeschaltetem Lautsprecher Nutzt man den Lautsprecher, kann sich das 5130XpressMusic ebenfalls behaupten. Die Wiedergabe klingt natürlich. Auch bei max. Lautstärke hört man nur eine minimale Übersteuerung und muss dann eine kleine Bedecktheit der Stimme in Kauf nehmen. 2+
Akkulaufzeit 3 bis 4 Tage, bei Nutzung von häufigen Emailabruf oder Internet, intensiver Musikwiedergabe oder öfterem Spielen, verringert sich die Laufzeit um ca. 1 Tag. 2+
Speichermöglichkeiten Kontakte Nachname, Vorname, Mobiltelefonnummer, Privatnummer, Email-Adresse, Bild; Detail hinzufügen: Nummer: Allgemein, Mobil, Privat, Arbeitsplatz, Fax; Email, Video, Ton, Webseite, Firma, Position, Formeller Name, Kurzname, Postadresse, Benutzererkennung, Geburtstag, Notiz, Bild; Feld löschen, Sonderzeichen: Smiley oder Zeichen; Eingabesprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Türkisch. 1
Profile Allgemein, Lautlos, Besprechung, Draußen, Mein Profil1, mein Profil2; Die Profile Allgemein, Lautlos, Besprechung und Draußen, sind vorprogrammiert und können leicht auf eigene Wünsche umgestellt werden. Zudem kann man unter mein Profil, seine eigenen Einstellungen vornehmen. 1
Kalender-Einstellmöglichkeiten Neuer Eintrag: Erinnerung: Erinnern an, Datum, Wiederholen: Nie, Täglich, Wöchentlich, Monatlich, Jährlich; Wecker: Tonsignal ein, Tonsignal aus; Besprechung: Betreff, ort, Beginn am, Beginn (Uhrzeit), Ende (Datum), Ende (Uhrzeit), Wiederholen: Nie, Täglich, Wöchentlich, Monatlich, Jährlich; Erinnerungsart: Mit Tonsignal, keine Erinnerung, Lautlos; Erinnerungstag, Erinnerungszeit; Anrufen: Name, Telefonnummer, Datum, Uhrzeit, Wiederholen: Nie, Täglich, Wöchentlich, Monatlich, Jährlich; Erinnerungsart: Mit Tonsignal, keine Erinnerung, Lautlos; Geburtstag: Name, Geburtstag, Geburtsjahr, Erinnerungsart: Mit Tonsignal, keine Erinnerung, Lautlos; Erinnerungstag, Erinnerungszeit; Jahrestag: Name, Anlass, Datum, Jahr, Erinnerungsart: Mit Tonsignal, keine Erinnerung, Lautlos; Erinnerungstag, Erinnerungszeit; Notiz: Betreff, Beginn am, Ende (Datum), Wiederholen: Nie, Täglich, Wöchentlich, Monatlich, Jährlich; Erinnerungsart: Mit Tonsignal, keine Erinnerung, Lautlos; Erinnerungstag, Erinnerungszeit; Wochenansicht, zu Datum, heutigen Tag öffnen, Einstellungen: Standardansicht: Monatsansicht, Wochenansicht, Tagesansicht; Wochenbeginn: Montag, Sonntag, Samstag; Kalendersignalton: Standard, Galerie öffnen; Einträge automatisch löschen: Nie, nach einem Tag, nach einer Woche, nach einem Monat; zur Aufgabenliste. 1
Notizen-Funktion Uhrzeit/Datum einfügen; Text löschen, Sonderzeichen: Smiley, Zeichen; Text markieren, Alles markieren; Eingabesprache: Englisch, französisch, Deutsch, Türkisch; Eingabehilfeoptionen: Eingabehilfe: ein/aus; Eingabehilfe-Typ: Normal, Wortvorschläge; Wort einfügen; 3000 Zeichen pro Notiz; Neue Notiz, löschen, bearbeiten, Detail verwenden, Notiz senden: als Mitteilung, via Bluetooth; alle Notizen löschen. 1-
Eingebaute Sprachaufzeichnung (Diktiergerät) Unterstützte Formate für die Audioaufnahme: FR, EFR, HR und AMR; Digitales Stereo-Mikrofon; Wiedergabe, Pause, Stopp; Aufnahme: als Rufton verwenden, löschen, senden: Mitteilung, Email-Mitteilung, Audiomitteilung, Hochladen ins Internet, via Bluetooth; umbenennen, Detail: Name, Größe, Erstellt, Format, Länge, Copyright; Art der Ansicht: Liste mit Details, Liste, Gitter; Ordnen: nach Namen, nach Datum, nach Format, nach Größe; suchen, markieren, alles markieren; Ton aus; alle Aufnahmen, Speicherwahl: Telefonspeicher, Speicherkarte, anderer Ordner; Das Resultat der Aufnahme überraschte mit nahezu rausch- und kratzfreier Wiedergabe. Die Stimme hört sich natürlich an und ist gut verständlich. 1-
E-Mail-Funktionalität Unterstützte Protokolle: IMAP, POP, SMTP, OMA EMN; Der Email Account ist in wenigen Schritten eingestellt. Das Herunterladen der Einstellungen benötigt kaum Zeit. Emails werden überraschend schnell Abgerufen und Herunterladen. Zudem besitzt das Nokia 5130 eine Unterstützung, um Anhänge herunterzuladen. Das Öffnen ist allerdings abhängig vom Typ und der Größe. Sehr zu loben für ein Mobiltelefon dieser Preisklasse. 1
Internet-Funktionalität Problemlos gelingt dem 5130XpressMusic selbst der Aufbau von komplexen Seiten. Die Darstellung wirkt auf den ersten Blick relativ klein, kann aber gezoomt werden und ist dann recht gut ablesbar. 1-2
PC-Synchronisation Ein USB-Kabel ist im Lieferumfang enthalten. Die Synchronisation der Daten verläuft über Outlook, wie von Nokia gewohnt, völlig reibungslos und fehlerfrei ab. 1
Weitere Ausstattungsmerkmale Wecker, Aufgabenliste, Rechner, Countdown, Stoppuhr, Spiele: Bounce Tales, Rally 3D, Rockn Blocks, Snake3; Sammlung: Applications Downloads, Download, Freigabe auf OVI, My Nokia, Sensor, Suche, Umrechner, Weltzeituhr; Lichteffekte, Musiklichteffekte 1
Fazit Das Quadband Mobilphone sorgt mit USB -Anschluss, EDGE und Bluetooth für einen reibungslosen und zügigen Datentransfer. 3 bis 4 Tage Akkulaufzeit sind hier völlig in Ordnung. Die Kalender, Profile und Kontakteinstellungen entsprechen den üblichen Standard und sind nicht zu bemängeln. Die Notizfunktionen mit 3000 Zeichen punkten ebenfalls für das Nokia. Das integrierte Diktiergerät liefert erfreuliche Ergebnisse, da die Wiedergabe der Aufnahme natürlich und rauscharm klingt. Der Email- Account ist leicht eingestellt und das Abrufen der Mails erfolgt sehr zügig. Internetseiten werden zudem schnell gefunden und geöffnet. Die Darstellung wird übersichtlich und gut ablesbar, wenn man zoomt. Die PC Synchronisation mit Outlook verläuft, wie gewohnt von den Nokia Modellen, völlig fehlerfrei ab. Das 5130 XpressMusic verfügt über 4 Spiele zur Unterhaltung. 1-

Headset, Ladegerät und USB-Anschluss

Multimedia-Funktionen

2 MP-Kamera

Kamera in Aktion

Kameraeinstellungen

Music Player mit moderner grafischer Ansicht und leichter Bedienung

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Fotokamera-Ausstattung 2 MP mit 4fach digitalem Zoom; vorheriges zeigen, Wechsel zu Video, Querformat, Selbstauslöser: aus, 3 Sekunden, 5 Sekunden, 10 Sekunden; Bildfolge ein; Effekte: Normal, Falschfarben, Graustufen, Sepia, Negativ, Solarise; Weißabgleich: Automatisch, Tageslicht, Kunstlicht, Neonlicht; Galerie öffnen; Einstellungen: Bildqualität: Gut, Normal, Einfach; Größe des Bildes: 1200x1600, 960x1280, 600x800, 480x640, 240x320, 120x160; Bildvorschaudauer: keine Vorschau, 3 Sekunden, 5 Sekunden, 10 Sekunden, Manuell beenden; Kamerageräusche: ein/aus; Standardtitel: Automatisch, Mein Titel; Bild und Video speichern in: Telefonspeicher, Speicherkarte, anderer Ordner; Nachbearbeitungsmöglichkeiten: Bild verwenden: als Hintergrund wählen, als Bildschirmschoner, als Kontaktbild wählen, für neue Kontakte verwenden, als Gruppenbild; Vollbildanzeige; löschen, verschieben, kopieren, umbenennen, Zoomen, Kontrast einstellen, Bild ändern: Text einfügen, Rahmen einfügen, Illustration einfügen, Bild einfügen, Bildzuschnitt; Drehen: 90° nach rechts drehen, 90° nach links drehen, um 180° drehen; Drucken, Details: Name, Größe, Erstellt, Format, Auflösung, Copyright; als Folge öffnen 1
Fotokamera-Qualität: Die 2 MP Kamera erzielt bei normalen Lichtverhältnissen brauchbare Resultate. Farben sowie Formen werden auf dem Display gut erkennbar und naturgetreu dargestellt. In der Dunkelheit kann die Kamera leider keinerlei Resultate erzielen, da weder Nachtmodus noch Blitz vorhanden sind. 2
Videokamera-Ausstattung vorheriges zeigen, Mikrofon: ein/aus, Querformat; Effekte: Normal, Falschfarben, Graustufen, Sepia, Negativ, Solarise; Weißabgleich: Automatisch, Tageslicht, Kunstlicht, Neonlicht; Einstellungen: Länge der Videoclips: für MMS, verfügbares Max.; Videoclip-Qualität: Gut, Normal, Einfach; Videobildauflösung: 176x144, 128x96; Nachbearbeitungsmöglichkeiten: Downloads, Videoclip verwenden: als Anrufervideo wählen, als Kontaktvideo wählen; löschen, senden: Mitteilung, Email-Mitteilung, Hochladen ins Internet, via Bluetooth; verschieben, kopieren, umbenennen, Detail: Name, Größe, Erstellt am/um, Format, Länge, Copyright; art der Ansicht: Liste mit Details, Liste, Gitter; Ordnen: Nach Namen, Nach Datum, nach Format, nach Größe; Ordner hinzufügen: Ordnername; Speicherstatus: Telefon, Speicherkarte; suchen 2+
Video-Qualität Den verschiedenen Lichtgegebenheiten kann sich die Videokamera des 5130 recht schnell anpassen, allerdings sind Pixelschleier bei Bewegungen aller Art leider unumgänglich. Farben und auch Formen werden noch natürlich, aber teils etwas unscharf dargestellt. Für kurze Videoclips o.k., aber für längere Clips völlig ungeeignet. 3+
Ausstattung des eingebauten Musik-Players Formate: AAC, eAAC, eAAC+, MP3, MIDI, WMA, WAMR, MXMF; Wiedergabe, Pause, Stopp, Vorlauf, Rücklauf; Musikmenü öffnen: Alle Titel, Titellisten: Titellisten erstellen, Aktuelle Titel, Zuletzt hinzugefügt, Zuletzt gespielt, Meistgespielte Titel; Interpreten, Alben, Genres, Videos; Zu Titelliste hinzufügen, Einstellungen: Zufallwiedergabe: ein/aus; Wiederholen: ein/aus; Musiklichteffekte: ein/aus; Klangregler: Normal, Pop, Rock, Jazz, Klassik, Gruppe1, Gruppe2; 3D Klang: ein/aus; Musikplayer-Oberfläche: Standard, Arrows, Galaxy, Planets, Squares; Downloads, Webseite, Ton aus, Abspielen über Bluetooth. 1
Klangqualität des Musik-Players Der Lautsprecher ist auf der Rückseite des Mobilphones positioniert und hat keinerlei Probleme, die gewählten Songs einwandfrei wiederzugeben. Der Mittel- und Tieftonbereich klingt recht ordentlich. Bei höheren Tönen oder Liedern mit viel Basstätigkeit erweist sich die Wiedergabe doch als hörbar verzerrt und komprimiert. Hier kann sich der integrierte Klangregler (Equalizer) beweisen. Man kann leicht seine Songs mittels fertiger Presets verbessern oder eigene Einstellungen vornehmen. Das mitgelieferte Headset kann mit guter Klangwiedergabe punkten - beim Tragekomfort jedoch schneidet es unbefriedigend ab.  1-
Radio vorhanden ja/nein, Klangqualität Radio UKW-Radio mit RDS. Die einzelnen Sendeplätze werden bei guter Ausrichtung der Antenne klar und recht kratzfrei wiedergegeben. Zudem besitzt es 20 Senderplätze. Sendenamen können ebenfalls hinzugefügt und abgespeichert werden. Ausschalten: Sender speichern, Sender: Sender löschen, Umbenennen, ordnen; alle Sender suchen; Frequenz einstellen; Einstellungen: RDS ein/aus; Headset/Lautsprecher; Mono/Stereo-Ausgabe; Radio-Thema: Standard, Arrows, Galaxy, Planets, Squares. 1-2
Speicherkapazität 30 MB intern - erweiterbar bis 2 GB 2
Fazit Die 2 MP Kamera des 5130 XpressMusic ist mit den einfach zu findenden Zusatzeinstellungen leicht zu handhaben. Die Ergebnisse sind bei normalen Lichtverhältnissen brauchbar. Ein Blitz ist nicht integriert. Somit erzielt man in der Dunkelheit bedauerlicherweise keine Resultate. Der eingebaute MP3 Player lässt sich sehr leicht bedienen. Titellisten mit eigenen Songs sind auf dem Nokia 5230 schnell und problemlos erstellt. Ein Radio mit RDS gehört auch zum Ausstattungsumfang. Dieses kann mit 20 Senderplätzen, leichter Bedienung, ziemlich rauschfreiem und klarem Klang überzeugen. Das Mobilphone verfügt über 30 MB internen Speicher und ist mit Micro SD Karten erweiterbar auf bis zu 2 GB.   1-2

stabiles Headset mit gutem Klang

Bedienelement

Musik-Player - Menü

Equalizer, zur Feinabstimmung von Songs

Radio mit klasse Wiedergabe und schöner grafischer Darstellung

Handling/Menüs

Tastatur

Navigationstaste

übersichtliche Menüsymbole

verschiedene Themen stehen zur Auswahl bereit

Lichteffekte

Musik-Player mit seitlich aufleuchtenden Lichteffekten

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Einhand-Bedienung für die wichtigsten Funktionen möglich ja 1
Anruf ausführen (mit Menüpunkt "Kontakte") Kontakte sind problemlos gefunden, bearbeitet und es können ohne Schwierigkeiten neue Kontakte hinzugefügt werden.  1
Hinzufügen/Erstellen/Bearbeiten von Kontakten Das Erstellen, Hinzufügen oder Bearbeiten von Neuen und bereits vorhandenen Kontakten verläuft intuitiv. 1
Lesbarkeit des Displays Am Tag und in der Nacht sehr gute Lesbarkeit des Displays. Bei direkter Sonnen oder Lichteinstrahlung müssen aber Einschränkungen bezüglich der Ablesbarkeit in Kauf nehmen. Die Wahl des Hintergrundes oder Themas, spielt auch hier eine entscheidende Rolle. 1-2
Druckpunkt der Tastatur gleichmäßig und gut, minimal druckintensiv; Knacksen stört beim Verfassen von Nachrichten 2
Handhabung der Navigationselemente zum Aufsuchen der Menüs Durch die praxisgerechte Formgebung der Navigationstaste läuft das Handling einfach und problemlos ab. Sie kann zudem leicht mit verschiedenen Menüpunkten bestückt werden, welche dann zum schnellen Zugriff ins Menü dienen. 1
Übersichtlichkeit der Menüs Das Menü besitzt gut erkennbare Symbole. Die Gestaltung ist klar und übersichtlich. 1
Umfang der Menüs Der Menüumfang ist sinnvoll aufgeteilt und hat überschaubare Unter- Menüunterpunkte. 1-2
Grafische Gestaltung der Menüs Moderne grafische Gestaltung mit gut erkennbaren Menüsymbolen. Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten (Themen, Display, Schriftfarbe, etc.)stehen zur Auswahl bereit, um sein Mobilphone auf eigene Bedürfnisse anzupassen. 1-
Möglichkeit zur Belegung von Schnellwahltasten Die Navigationstaste kann problemlos mit Schnellzugriffen, welche frei wählbar sind, bestückt werden. Zudem kann man die rechte und linke Taste seitlich davon ebenfalls mit einem gewünschten Menüpunkt versehen. 1
MMS- und SMS-Handling senden: Favorit, Zuletzt hinzugefügt, Anrufliste, Kontakte, Kontaktgruppen; Objekt hinzufügen: Bild, Soundclip, Kalendernotiz, Visitenkarte, Thema, Streaming-Link, Galerie-Daten, Textfeld, Textvorlage, Videoclip, Kamera; Empfänger hinzufügen: An, Cc, Bcc; Betreff hinzufügen, Feld löschen, Kontaktdetail, Sonderzeichen: Smiley, Zeichen; Einfügen, Eingabesprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Türkisch; Eingabehilfeoptionen: Eingabehilfe: ein/aus; Eingabehilfetyp: Normal, Wortvorschläge; Wort einfügen, in MMS ändern, Mitteilung speichern; Sendeoptionen: Mitteillungspriorität: Hoch, Normal, Niedrig; Sendebericht: Ja/Nein; Gesendete Mitteilung speichern: Ja/Nein; Mitteilungsgültigkeitsdauer: 1 stunde, 6 stunden, 24 Stunden, 72 Stunden, 1 Woche, Maximale Zeit; Mitteilung gesendet als: Text, Pager-Ruf, Fax; Editor schließen; 1
Bedienung Foto- und Videokamera Die Zusatzeinstellungen der Foto/Videokamera sind leicht zu finden und einzustellen. 1
Bedienung Musik-Player Das Menü des Musik Players ist übersichtlich gestaltet, so das die Einstellungen problemlos zu handhaben sind. Das Erstellen einer Titelliste ist leicht überfordert keinen. 1
Einlesen von Speicherkarten Das Einlesen von Micro SD Karten verschiedener Größen bis 2 GB bereitet dem 5130 XpressMusic keine Schwierigkeiten. Schnell und problemlos werden die vorhandenen Daten, soweit vom Format und Dateityp möglich, dargestellt. 1
Dateimanagement Leichtes Erstellen von eigenen Ordnern und verschieben von Daten 1
Fazit Das Menü mit seinem sinnvollem Umfang und das einfache Handling machen die Bedienung des 5130 XpressMusic auch für weniger versierte Anwender leicht. Das Ausführen eines Anrufs, das Hinzufügen von Kontaktdaten und auch die gute Ablesbarkeit des Displays bei normalen Lichtverhältnissen sprechen auch für das Nokia. Die Bedienung der Foto/Videokamera, des MP3 Players und das recht einfache Handling beim SMS/MMS verfassen punkten zusätzlich. Speicherkarten verschiedener Größen bis 2 GB, kann das 5130 XpressMusic schnell und problemlos einlesen und die Daten, soweit vom Format und Typ möglich, wiedergeben. Das Verschieben von Daten und erstellen von eigenen Ordnern erfolgt ebenfalls reibungslos. 2
Gesamt-Fazit

Das Nokia 5800 XpressMusic überzeugte mit seiner praxisgerechten Ausstattung

Das optisch modern auftretende Nokia 5130 XpressMusic bietet zu einem günstigen Marktpreis eine ordentliche Ausstattung und eine sehr ansprechende Sprach- und Empfangsqualität. Die 2 MP Kamera mit ihrer einfachen Bedienung liefert gute Ergebnisse bei normalen Lichtverhältnissen. Bei Dunkelheit die Kamera allerdings nicht für Begeisterung sorgen, da weder Nachtmodus noch Blitz vorhanden sind. Der interne Musikplayer kann mit gutem Klang und leicht bedienbarer Ausstattung punkten. Das Radio ist sehr zu loben, da die Wiedergabe klar sowie nahezu rauschfrei ist. Internetseiten werden schnell geladen, obwohl nur EDGE zur Verfügung steht.  Auch Emails mit Anhängen können einfach heruntergeladen werden und sind gut lesbar. Die Tastatur besitzt einen gleichmäßigen, wenn auch minimal intensiven Druckpunkt. In der Preisklasse (ab 90 -€) in der sich das 5130 XpressMusic befindet, ist es mit seiner Ausstattung und der Leistungsfähigkeit sehr empfehlenswert.

Mobiltelefon mit prima Multimedia Eigenschaften zum günstigen Preis

Multimedia-Mobiltelefone untere Mittelklasse
Preis-/Leistungsverhältnis
Test 08.07.2009



+ Empfangsqualität klasse
+ Tadellose Verarbeitung
+ gutes Display
+ EDGE funktioniert sehr gut
+ zügiger Email-Abruf
+ Sehr guter Musicplayer
+ modernes Design

- kein Blitz
- Nur ausreichende Videoclip-Qualität
 

Test: AREA DVD Handy-Testteam (pr)
08. Juli 2009