TEST: Mobiltelefon HTC Touch 3G - Kompaktes Multitalent
Multimedia-Funktionen

3,2 MP-Kamera

Kamera in Aktion

Kameraeinstellmöglichkeiten

  Ansicht des Audio Players

Einstellmöglichkeiten des Audio Players

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Fotokamera-Ausstattung 3,2 MP mit Aufnahmemodus: Foto, Video, Panorama, MMS-Video, Kontaktbild, Bildthema; Auflösung: 3 MP, 2 MP, 1 MP, M, L; Weißabgleich: automatisch, Tageslicht, Nacht, Glühlampenlicht, Neonröhrenlicht; Helligkeit: -2,0, -1,0, 0, +1,0 ,+2,0; Speicher: Telefon, Speicherkarte; Selbstauslöser: aus, 2 Sekunden, 10 Sekunden; Ansichtsdauer: keine Überprüfung, 3 Sek., 10 sek., unbegrenzt; Qualität: Einfach, Normal, fein, Superfein; Aufnahmeformat: JPEG; Zeitstempel: ein/aus; Beleuchtung beibehalten: ein/aus; Auslöserton: ein/aus; Bildeigenschaften: Kontrast, Sättigung, Schärfe, + oder -; Effekt: keine, Graustufen, Sepia, Negativ; Belichtung: Mittelbetont, Mittelwert; Präfixtyp: Standard; Zähler; Flimmer-Anpassung: automatisch, 50Hz, 60Hz; Gitter: ein/aus; Hilfe, Info; Nachbearbeitungsmöglichkeiten: in Kontakt speichern, Bildschirmbild speichern, löschen, Eigenschaften: Name, Datum, Größe, Typ, Geschützt, umbenennen; senden per: MMS, Email. 2
Fotokamera-Qualität: Bei Tageslicht und normalen Lichtverhältnissen liefert die Kamera des HTC 3G gute Ergebnisse. Zwar wirken die Resultate farblich etwas bräunlich, sind aber sehr scharf und sehr gut erkennbar. In der Dunkelheit kann sie leider nicht punkten, da kein Blitz vorhanden und der Nachtmodus nicht ausreichend genug ist, um Motive einzufangen. Bei etwas Lichteinfall kann man Schatten oder Umrisse nur minimal erkennen. 2
Videokamera-Ausstattung Auflösung: L, CIF, S, M; Weißabgleich, Helligkeit, Speicher, Bildeigenschaften, Belichtung, Präfixtyp, Zähler und Flimmer-Anpassung, wie bei Kamera; Erweitert: Ansichtsdauer: keine Überprüfung, 3 Sek., 10 sek., unbegrenzt; Aufnahmeformat: H.263, MPEG4; Aufnahmebeschreibung: 250 KB, 1 MB, 2 MB, 10 Sek., 30 Sek., 1 Min., 3 Min., unbegrenzt; Beleuchtung beibehalten: ein /aus; Aufnahme mit Ton: ein/aus; Auslöserton,: ein/aus; Hilfe, Info; löschen; Eigenschaften: Datum, Größe, Typ, umbenennen 2
Video-Qualität Bei normalen Lichtverhältnissen erzielt die Videokamera scharfe, aber ins bräunlich verlaufende Videoclips. Zeichnet man schnelle Bewegungen auf, werden leichte Pixelschleier sichtbar. In der Nacht kann man leider keine brauchbaren Ergebnisse erzielen, da keine Videoleuchte vorhanden ist und der Nachtmodus nichts bringt. 2-3
Ausstattung des eingebauten Musik-Players Abspielbare Formate: AAC, AAC+, eAAC+, AMR-NB, AMR-WB, QCP, MP3, WMA, WAV; Windows-Media-Player: Bibliothek, Musik, Videos Wiedergabelisten, Aktuelle Wiedergabe; Warteschlange, aus Bibliothek entfernen, aktuelle Wiedergabe: Wiedergabe, Pause, Stopp; Zufällig wiederholen/wiederholen; Bibliothek: Mein Gerät, Speicherkarte; Bibliothek aktualisieren, URL öffnen, Datei öffnen; Eigenschaften: Interpret, Album, Albuminterpret, Titel, Genre, Länge, Bewertung, Wiedergabeanzahl, Ort; Optionen: Wiedergabe - zeit anzeigen als: verstrichen, verbleibend; Video: im Vollbildmodus wiedergeben: nie, nur bei Übergröße, immer; Netzwerk: Protokoll, Internetverbindung, Geschwindigkeit erkennen, Bibliothek, Designs, Tasten; Audio-Manager: Normal, Bass-Verstärkung, Bass-Reduzierung, Blues, Klassisch, Land, Tanz, Heavy Metall, Hip-Hop, Jazz, Latin, New Age, Klavier, Pop, R&B, Rock, Gespräche, Theater, Höhen-Verstärkung, Höhen-Reduzierung, Stimmen-Verstärkung; alle Lieder, Wiedergabelisten, Interpreten, Album, Genre, Komponisten, Geschützt; zur Wiedergabeliste hinzufügen, Wiedergabemodus: Wiederholen, zufällige Wiedergabe; Zeitanzeige: verstrichen, verbleibend; Audio-Verstärker: nur in Verbindung mit dem Headset nutzbar; als Klingelton verwenden; Info. 1
Klangqualität des Musik-Players Der Lautsprecher des Players ist auf der Rückseite positioniert. Dadurch klingt die Wiedergabe etwas dumpf. Deutliche Unterschiede kann man heraushören, wenn man das Gerät z.B. leicht anhebt oder die mitgelieferten Ohrhörer trägt. Bei Verwendung des natürlich und recht klar klingenden Headsets kann man den eingebauten Equalizer (nur in Verbindung mit dem Headset nutzbar) nutzen und so seinen Songs eine vorteilhafte Feinabstimmung geben. 2
Radio vorhanden ja/nein, Klangqualität Radio - -
Speicherkapazität ROM 256 MB und RAM 192 MB; erweiterbar bis 8 GB 1
Fazit Die Foto/Videoausstattung, die durch die Touch-Bedienung leicht bedienbar ist, hat nützliche Zusatzeinstellungen. Die Qualität der Ergebnisse sind bei normalen Lichtverhältnissen gut. Da kein Blitz integriert ist, erzielt man in der Dunkelheit kaum Resultate. Der Klang des Audio/Videoplayers ist, nutzt man das mitgelieferte Headset, klar und recht lebendig. Wiedergabelisten sind schnell und problemlos erstellt. Ein Radio besitzt das HTC 3G allerdings nicht. Dieses sollte bei einem Mobilphone mit solcher Ausstattung nicht fehlen. Das HTC 3G verfügt über 256 MB internen Speicher und ist erweiterbar auf bis zu 8 GB.   1-2

Das Headset wirkt stabil und klingt auch recht gut

Bedienelement

Equalizer zur Feinabstimmung von Songs

 

Handling/Menüs

Navigationseinheit mit leichter Bedienung

einfach abzulesende Menüpunkte

 Unter Programme findet man z.B. den Audio Manager oder Aufgaben -

recht übersichtliche Menüsymbole

Unterhaltung - Spiel Bubble Breaker (keine Demoversion)

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Einhand-Bedienung für die wichtigsten Funktionen möglich ja, teilweise 1
Anruf ausführen (mit Menüpunkt "Kontakte") Das Ausführen eines Anrufs und Finden von Kontakten verläuft problemlos. 1
Hinzufügen/Erstellen/Bearbeiten von Kontakten Kontakte lassen sich problemlos erstellen, bearbeiten oder hinzufügen. Das Handling ist sehr einfach. 1
Lesbarkeit des Displays Am Tag und in der Nacht sehr gute Lesbarkeit des Displays. Bei direkter Sonnen oder Lichteinstrahlung muss der Nutzer kleine Einschränkungen bezüglich der Ablesbarkeit, wie fast bei jedem Mobilphone, in Kauf nehmen. 1-2
Reaktion des Touchscreens gleichmäßig, schnell und sehr präzise 1+
Handhabung der Navigationselemente zum Aufsuchen der Menüs Navigationseinheit mit einfacher Bedienung 1
Übersichtlichkeit der Menüs Die Menüsymbole sind leicht erkennbar. Die gesamte Gestaltung ist übersichtlich und leicht erkennbar 1
Umfang der Menüs Der Menüumfang ist mit ausreichenden Menüpunkten ausgestattet. Für Windows-Mobile Liebhaber völlig problemloses Handling 1-
Grafische Gestaltung der Menüs Zeitlos grafische Gestaltung mit gut erkennbaren Menüsymbolen. Der Hintergrund kann unter Einstellungen - Bildschirmhintergrund, verändert werden. 2
Möglichkeit zur Belegung von Schnellwahltasten Es sind Programme individuell als häufig  verwendete Schnellwahl-Tools anzulegen. 2
MMS- und SMS-Handling SMS: Fingereingabeeinstellung; Sprache: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch; Telefontastatur, Kompaktes Qwertz, Vollständiges Qwertz, Buchstabenerkenner, weitere Eingabemethoden: Vollständige Qwertz, Buchstabenerkenner, Strichzugerkenner, Tastatur, Telefontastatur, Transcriber; Wortvervollständigung: Bei TOptionen: Sprachnotizformat, Standardzoom für Schreiben: 300%, 200%, 150, 100&, 75%; Standardzoom für Tippen: 300%, 200%, 150, 100&, 75%; Großbuchstaben am Satzanfang, Bildlauf bei Erreichen der letzten Seite; Texteingabe Wort vorschlagen, nach Eingabe von Leerzeichen, immer 1, 2, 3, 4 Wörter vorschlagen, Leerzeichen nach Wort einfügen, gespeicherte Einträge löschen, Autokorrektur aktivieren; Empfänger hinzufügen, Namen überprüfen, Einfügen: Bild/Video, Audio, vCard, vCalender, Anlage; Kurztext, als Entwurf speichern, Rechtschreibung, erstellen abbrechen, Nachrichtenoptionen: Übermittlung von nachrichten bestätigen; MMS: Empfänger hinzufügen: aus Kontakten, aus Anruferliste; Einfügen: Bild/Video, Audio, Text; Entfernen: Bild/Video, Audio, Text; Folien: einfügen, löschen, organisieren; Vorlage: auswählen, als Vorlage speichern; Erfassen: Bild, Video; Anlage: vCard hinzufügen, vCalender hinzufügen, Datei hinzufügen, löschen, alle löschen; per SMS senden, Nachricht abbrechen, Optionen: Hintergrund, Textlayout, Sendeoptionen 1
Bedienung Foto- und Videokamera Die Zusatzeinstellungen sind einfach und problemlos mittels TouchFLO-Bedienung einzustellen.  1
Bedienung Musik-Player Der Audio- und Windows Media Player ist übersichtlich gestaltet, sehr einfach zu Bedienen und einzustellen. Das Erstellen von Wiedergabelisten dürfte keinen überfordern. Die Einstellungen sind problemlos zu finden und zu handhaben. 1
Einlesen von Speicherkarten Das Einlesen von Micro SD Karten jeglicher Größe erledigt das HTC 3G schnell und stellt die vorhandenen Daten problemlos dar. 1
Dateimanagement Das Erstellen von Ordnern und verschieben von Daten erfolgt reibungslos 1
Fazit Das Handling des HTC ist im Ganzen relativ leicht. Das Ausführen eines Anrufs, das Hinzufügen von Kontakten, sowie die gute Ablesbarkeit des Displays sprechen für das HTC Touch 3G. Die Bedienung mittels TouchFlo verläuft präzise und reibungslos. Das noch überschaubare, übersichtlich gestaltete Menü besitzt einen sinnvollen Menüumfang. Die einfache Bedienung der Foto/Videokamera, des Audio- und Windows Media Players und das einfache Handling beim SMS/MMS verfassen sind weitere Pluspunkte für das 3G. Zusätzlich kann das HTC Speicherkarten schnell und problemlos einlesen und die Daten wiedergeben. Das Verschieben von Daten erfolgt ebenfalls einfach und reibungslos. 2
Gesamt-Fazit

Das HTC 3G überzeugte uns mit seinen Inneren Werten

Das HTC Touch 3G begeistert mit vielen Talenten. Sein Aussehen ist edel, zeitlos und modern. Dank HSDPA 7.2 Mbit ist das Touch 3G enorm schnell im Internet. Die angewählten Seiten werden auf dem scharfen Display sehr gut dargestellt. Das Herunterladen von Emails ist eine weitere Schokoladenseite des kompakten Smartphones. Auch Emails mit Anhängen sind in enormer Geschwindigkeit herunter geladen. Der 3,2 MP Kamera gefällt mit einfacher Bedienung und guten Ergebnissen bei normalen Lichtverhältnissen. Der interne Musikplayer besitzt eine leicht bedienbare Ausstattung. Der Klang kann über den eingebauten Lautsprecher nicht besonders überzeugen, hört man mittels des Headsets, weiß die Akustik deutlich besser zu gefallen. Ein Radio ist ist nicht vorhanden, sollte in dieser Preisklasse doch an Bord sein. Die Bedienung mittels TouchFlo verläuft intuitiv und sehr präzise ab. In der Preisklasse (ab 370.-€) in der sich das HTC 3G befindet, muss es sich keinesfalls vor anderen verstecken und wird so zum angenehmem Begleiter für alle Lebenslagen. Komfortabler Webzugang und alle relevanten Business-Funktionen sind so immer dabei, durch die schnellen Downloadgeschwindigkeiten kann man das Touch 3G sehr gut als mobiles Office nutzen. 

Edel aussehendes Smartphone mit hoher Leistungsfähigkeit im Office- und Multimediabereich

Smartphones obere Mittelklasse
Preis-/Leistungsverhältnis
Test 27.02.2009



+ Empfangsqualität klasse
+ sehr gute Verarbeitung
+ prima Display
+ ordentliche Darstellung von Internetseiten
+ HSDPA, EDGE, UMTS
+ Reaktion des Prozessors
- kein Radio
- Lautsprecherausgabe

Zurück zu Seite 1
 

Test: AREA DVD Handy-Testteam (pr)
27. Februar 2009