TEST: Mobiltelefon Samsung SGH-G400 Soul- Klapphandy mit 5 Megapixel Kamera

06.11.2008 (pr)

Einleitung

Samsung hat mit der Soul-Mobiltelefon-Baureihe voll ins Schwarze getroffen. Der Slider SGH-U900 Soul  und das Candybar-Modell SGH-U800 Soul b sind sehr erfolglich. Ihnen zur Seite gestellt wurde auch noch ein Clamshell-Handy, das SGH-G400 Soul, das ebenfalls ausgesprochen attraktiv erscheint: Ein elegantes Design mit erstklassiger Ausstattung vereint sich in einem Klapphandy im Chrom/Metalllook. Einige Merkmale des G400, welches zu Marktpreisen (ohne Vertrag) ab  273.- EUR gehandelt wird, sind eine 5 MP-Kamera, 100 MB interner Speicher, der zusätzlich per Micro SD Karten erweiterbar ist, Außendisplay mit Touchscreen Bedienung, HSDPA 7,2, EDGE und UMTS. Was das G400 Soul noch alles kann, steht im folgenden Test. 

Verarbeitung

Elegantes Design 

Akkufachdeckel mit sehr gutem Sitz im gebürsteten Metalldesign

Speicherkartensteckplatz

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Verarbeitungsmerkmal Bemerkung Bewertung
erster optischer Eindruck/besondere Merkmale zur Unterstützung des Designs Chromlook in Kombination mit Metall und Kunststoff; auf den ersten Blick ähnelt das G400 Soul Motorolas RAZR 2 V9, wenn man genauer hinschaut, stellt man aber fest, dass das G400 ganz eigene Reize offeriert 1
Gehäusematerial/ Oberflächenqualität Chrom kombiniert mit Kunststoffeinsätzen 1
Gehäuse-Anfassgefühl Maße 103 x 52 x 15 mm und Gewicht von 115 gr.; problemloses Verstauen in Sakko oder Jeanstaschen noch möglich 1-
Qualität der Tastatur Die Tastatur besteht aus Kunststoff und überzeugt mit gleichmäßigen Druckpunkt. Die Reaktion des Touchfeldes ist präzise und schnell. 1
Güte (Schärfe/Auflösung) des Displays 2,2 Zoll TFT Display mit 262.144 Farben und einer Auflösung von 240x320 Pixel, scharfe Darstellung mit lückenlosen Kontrast 1
Ausführung des Klapp- oder Schiebemechanismus Der Klappmechanismus wirkt stabil und bekommt auch nach mehrmaligem Öffnen kein Spiel nach rechts und links. 1
Qualität des Akkufachdeckels Der Akkufachdeckel bestehtaus Kunststoff im gebürsteten Edelstahllook. Er lässt sich leicht öffnen, schließen und sitzt passgenau. 1
Qualität und Umfang des mitgelieferten Zubehörs Bedienungsanleitung, Ladegerät, Stereo Headset, USB-Datenkabel, Software;  1-2

Fazit Verarbeitung

Hochwertiges Klapp - Mobilphone mit noch handlichen Maßen und akzeptablen Gewicht in eleganter Kunststoff-Chromhülle. 262.144 Farben werden scharf auf dem 2,2 Zoll TFT Display dargestellt. Uns überzeugte auch die Tastatur mit ihrem gleichmäßigen Druckpunkt und die schnelle Reaktion des Touchscreens auf dem Außendisplay. Der Akkufachdeckel sitzt passgenau, das Zubehör umfasst alle relevanten Accessoires. 1-
Business-Funktionen

Diktiergerät

Dank scharfem Display sehr gute Darstellung vieler Internetseiten

Kalenderansicht

voreingestellte Profile, welche nach eigenen Wünschen abgeändert werden können


Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Unterstützte Netze Triband, W-CDMA, GSM: 900, 1800, 1900;  1
Datenübertragung GPRS (Class 12), Bluetooth 2.0, USB, WAP 2.0, HSDPA (7,2 MBit), EDGE, UMTS 1+
Empfangs- und Sprachqualität Überraschend gute Wiedergabe. Die Stimme hat Substanz und ist nahezu rauschfrei. 1
Sprachqualität bei eingeschaltetem Lautsprecher leichtes Rauschen im Hintergrund muss in Kauf genommen werden, ansonsten noch akzeptabel 2
Akkulaufzeit (bei normaler Nutzung) max. 3,5 Tage 2
Speichermöglichkeiten Kontakte Vorname, Nachname, Anzeigename, Mobil - Privat, Festnetz - Privat, Email - Privat, Gruppe, Anrufer - ID, Klingelton, Notiz; weitere Felder hinzufügen: Mobil - geschäftlich/privat, Festnetz geschäftlich/privat, Fax, usw, Videoanruf, Email geschäftlich/privat, URL privat, URL geschäftlich, DTMF, Gruppe, Nachrichtensignal, Spitzname, Geburtstag, Firma, Position, Adresse privat/geschäftlich; das Hinzufügen von weiteren Feldern ist sehr zu loben. So kann der Nutzer nach eigenen Vorstellungen sein Mobilphone zusätzlich individualisieren. 1
Profile Normal, Stumm, PKW, Besprechung, im Freien, Offline; alle Profile können auf eigene Bedürfnisse angepasst werden 1
Kalender-Einstellmöglichkeiten Anzeigeansicht: Tag, Woche; neu hinzufügen: Termin, Jahrestag, Urlaub, Wichtig, Privat; Gehe zu: Heute, Datum; Ereignisliste: Termin, Jahrestag, Urlaub, Wichtig, Privat; Einstellungen: Wochenbeginn: Montag oder Sonntag; Standardansicht: Monat, Woche, Tag; Erinnerungsereignisse in Abwesenheit; Speicherstatus: Termin: 100, Jahrestag: 50, Urlaub: 50, Wichtig: 20, Privat: 20;  1-2
Notizen-Funktion Eingabemethode: Wort hinzufügen, T9 ABC, T9 Abc, Abc, ABC, abc, Numerisch, Symbole; T9 Modus: 16 Eingabesprachen; Anzeigen, neu hinzufügen, senden per: Nachricht, Email, Bluetooth; löschen: Ausgewählt, Mehrere, Alle; in eigene Dateien speichern; über Bluetooth drucken; Speicherstatus: 20 Notizen a 100 Zeichen; Unserer Meinung nach sind 100 Zeichen pro Notiz definitiv zu gering. Empfehlenswert wären mindestens 500 bis 1000 Zeichen, um auch auch längere Notizen erstellen zu können. 2-
Eingebaute Sprachaufzeichnung (Diktiergerät) Aufnahmeeinstellungen: Standardname, Aufnahmezeit: 1, 2, 3, 4, 5, 60 Minuten, maximale Größe für MMS; Sprachmemos wiedergeben, senden per: Nachricht, Email, Bluetooth; Einstellen als: Klingelton Sprachanrufton, Klingelton Videoanruf, Anrufton, Alarmton; Umbenennen; Bluetooth Sichtbarkeit; Schutz aktivieren; Details: Name, Format, Größe, Weiterleiten, Erstellungsdatum: am/um, Speicherort; Bei normaler (mittlerer) Lautstärke ist die Wiedergabe der Aufnahme sehr gut, klar und ohne Kratzen, mit nur minimalem Rauschen im Hintergrund. 1
E-Mail-Funktionalität Ein Email Einrichtungsassistent hilft beim Erstellen des Email Accounts. Emails werden schnell und problemlos vom jeweiligen Anbieter heruntergeladen. 1
Internet-Funktionalität Google ist als Startseite vorprogrammiert. Das Laden von komplex aufgebauten Internetseiten geht dank HSDPA 7.2 recht schnell und zügig. Die Darstellung der jeweiligen Seiten auf dem brillanten Display sind einfach klasse. 1
PC-Synchronisation Das Datenkabel und die Software sind im Lieferumfang enthalten. Die Installation der Software nimmt ein wenig Zeit in Anspruch, ist aber einfach und ermöglicht dann schnell, dass komplette Outlook-Adressdateien ohne Probleme synchronisiert und ausgetauscht werden können. 1
Weitere Ausstattungsmerkmale Memo (Notizen), Aufgabe, Weltuhr, Rechner, Umrechnung, Timer, Stoppuhr, RSS Reader, Alarm 1 bis 5. 1
Fazit Das Tribandhandy mit UMTS, HSDPA, EDGE und Bluetooth hat eine gute Sprachqualität und aller Arten der Verbindungen laufen zügig. Die Kalenderfunktionen und Profile, entsprechen der Standartausrüstung eines Handys und punkten durch die sinnvollen Einstellmöglichkeiten. Minuspunkte holt sich das G400 leider bei den Notizfunktionen. 100 Zeichen pro Notiz sind definitiv zu gering. Dafür lässt das eingebaute Diktiergerät kaum Wünsche offen und überrascht mit recht guter Klangqualität. Das Einstellen und Einrichten zum Abrufen von E-Mails erweist sich beim Samsung G400 Soul als leicht. Über die PC Synchronisation gibt es keine Kritik, da sie völlig ohne Schwierigkeiten vonstatten geht.  1 - 2
ja 1
Anruf ausführen (mit Menüpunkt "Kontakte/Namen/Telefonbuch") Problemloses Finden von Kontakten und Ausführen von Telefonaten 1
Hinzufügen/Erstellen/Bearbeiten von Kontakten Das Hinzufügen, Bearbeiten oder löschen von Kontakten geschieht sehr schnell und einfach. 1
Lesbarkeit des Displays Am Tag, bei normalem Lichteinfall und in der Nacht sehr gut. Bei direkter Sonneneinstrahlung muss man mit Einschränkungen der Lesbarkeit rechnen. Jedoch sind kleine Unterschiede im Bezug auf die Einstellung des Themas und des Hintergrundes ausschlaggebend. 1-
Druckpunkt der Tastatur gleichmäßiger und guter Druckpunkt 2
Handhabung der Navigationselemente zum Aufsuchen der Menüs 5 Wege -Navigationstaste zum problemlosen Aufsuchen des Menüs 1
Übersichtlichkeit der Menüs Die Symbole sind klar verständlich und ermöglichen so eine makellose Übersichtlichkeit 1
Umfang der Menüs Das Menü mit praxisgerechten Menüunterpunkten ist sinnvoll gestaltet und dürfte kaum jemand überfordern. 1
Grafische Gestaltung der Menüs Je nach Einstellung des Themas ergeben sich kleine Unterschiede – aber das G400 Soul überzeugt mit dem zeitlos und modern gestalteten Menü; ebenso besteht die Möglichkeit sein eigenes Thema zu erstellen (Einfach, oder für Fortgeschrittene) 1-
Möglichkeit zur Belegung von Schnellwahltasten Die Navigationstaste zum Belegen von Schnellzugriffen ins Menüs. Ebenso gelangt man schnell ins Menü durch die Beiden Tasten oberhalb der Rufannahme und Beendigungstaste. 1
MMS- und SMS-Handling Empfänger hinzufügen: Aktuelle Kontakte, Telefonbuch, Gruppe; Multimedia hinzufügen: Bild, Video, Ton, Foto aufnehmen, Video aufnehmen, Ton aufnehmen; Einfügen: Textvorlagen, Text-Emoticon, Visitenkarte, Termin, Jahrestag, Privat, Urlaub, Wichtig, Aufgabe, Memo, Favoriten; T9 Modus: 17 Sprachen; Eingabemethode: Wort hinzufügen, T9 ABC, T9 abc, Abc, ABC, abc, Numerisch, Symbole; Zusatzoptionen: Anhang hinzufügen, Betreff hinzufügen, Seite hinzufügen, in MMS ändern; Speichern in: Entwürfe, Vorlagen 1-
Bedienung Foto- und Videokamera Recht leichte Handhabung und gut durchdachte Bedienung. Die Zusatzeinstellungen sind leicht zu treffen und auszuführen. Fotos und Videos werden automatisch in den jeweiligen Ordnern (Bilder/Videos) gespeichert. 1
Bedienung Musik-Player Die Bedienung des MP3- Players überfordert sicherlich keinen Nutzer. Seine Handhabung ist relativ leicht zu durchschauen. Das Einstellen der einzelnen Funktionen und das Erstellen von Wiedergabelisten verläuft problemlos und einfach. 1
Einlesen von Speicherkarten Das SGH G400 Soul hat keinerlei Probleme beim Einlesen von Speicherkarten. Präzise wurden die vorhandene Daten der Speicherkarte angezeigt. 1
Dateimanagement Recht einfaches Verschieben von Ordnern und Dateien 1
Fazit Das G400 Soul punktet mit durchdachter Menüstruktur, prima Tastatur und guter Reaktionszeit des Außendisplays. Das SMS/MMS-Handling stellt kaum einen Anwender vor Probleme. Die Bedienung des MP3 Players und der Foto/Videokamera geschieht intuitiv und erweist sich als einfach. Speicherkarten verschiedener Größen, werden vom G400 fehlerfrei eingelesen und angezeigt. Das Erstellen und Verschieben von Ordnern geschieht ebenfalls problemlos. 1-

Vor auf Seite 2