TEST: Mobiltelefon Samsung SGH-U900 Soul

16.06.2008 (pr)

Einleitung

Flach und im edlen Outfit präsentiert Samsung ein hochmodernes Sliderhandy mit feiner Aluminiumstruktur ohne Schörkel. Das SGH-U900 Soul! Mit rund 380 EUR (ohne Vertrag) ist Samsungs Edel-Mobiltelefon zwar nicht gerade günstig, dafür umfasst der Ausstattungsumfang vieles, was Interesse weckt. UMTS, EDGE, HSDPA bis 7,2 Mbit und eine 5 MP-Kamera mit umfangreichen Foto- und Videofunktionen sowie zahlreichen Nachbearbeitungsmöglichkeiten stellen zusammen mit dem neuartigen Bedienkonzept die Highlights dar - innovativ ist die neu entwickelte "Magic Touch"-Technolgie von DaCP. Diese erlaubt die Einrichtung von Navigationsanzeigen ganz nach persönlichem Geschmack und Bedürfnis. Die Navigationseinheit ist mit unterschiedlichen Schnellwahl-Symbolen belegt, je nach dem, ob man die Kamera einsetzt, Musik hört oder im Internet navigiert. Mit Hilfe des On-Handset USC Setups kann die Oberfläche des Displays individuell und variabel mit Hintergrundbildern, Zeichen und Farben eingerichtet werden. Mit 112 Gramm ist das mittels microSD-Karten bezüglich des Speichers erweiterbare Modell bezüglich des Gewichts im Mittelfeld, die Abmessungen (104 x 49 x12,9 mm) sind noch tolerabel. Auch Kontaktverwaltung, Notiz- und Kalenderfunktion präsentieren mit üppigem Ausstattungsumfang. Wir haben für Sie nachgeprüft, ob das stylische Slider-Phone nur mit seiner schönen Hülle glänzt oder auch mit inneren Qualitäten punkten kann. 

Verarbeitung

passgenau sitzender Akkufachdeckel aus Metall

leicht gummierte Rückseite in Kombination mit Metall

Sauber eingepasste Bedienelemente zum Regeln der Lautstärke + Headset und Ladegerätanschluss

Micro SD Karteneinschub und Kameraauslösetaste

 

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Verarbeitungsmerkmal Bemerkung Bewertung
erster optischer Eindruck/besondere Merkmale zur Unterstützung des Designs Edler Slider mit Touch-Navigationsfeld und Metall-Elementen in schöner und zeitloser Optik 1
Gehäusematerial/ Oberflächenqualität Metall-Kunststoff Mix mit leicht weichen und schnörkellosen Linien 1
Gehäuse-Anfassgefühl noch handliche Formen mit 105,9 x 49,5 x 12,9 mm und einem Gewicht von 112gr.  1-2
Qualität der Tastatur Metalltastatur mit Abgrenzungen der Tasten und gutem Druckpunkt 1-2
Güte (Schärfe/Auflösung) des Displays TFT Display mit 16 Mio. Farben und einer Auflösung von 320x240 Pixel; sehr gute und scharfe Darstellung. Natürliche, klare Farbwiedergabe, hohe Tiefenschärfe 1
Ausführung des Klapp- oder Schiebemechanismus stabil wirkender und leichtgängiger Slidermechanismus, der auch nach häufigem Auf- und zuschieben kaum Spiel bekoommt. 1
Qualität des Akkufachdeckels Metallakkufachdeckel mit passgenauem Sitz 1
Qualität und Umfang des mitgelieferten Zubehörs Bedienungsanleitung, Ladegerät, Headset, USB-Kabel, Software 1

Fazit Verarbeitung

Die moderne Optik des geradlinigen und modernen Sliders, kombiniert mit kühlem Metall, geringem Gewicht und noch handlichen Formen, sprechen für das SGH- U900. Die Metalltastatur punktet mit gutem Druckpunkt. Das TFT Display stellt mit seinen 16 Mio. Farben, Bilder und Videos sehr gut dar. Der Schiebemechanismus wirkt solide, sowie der passgenau sitzende Akkufachdeckel aus Metall.  1-
Business-Funktionen

schlichte Eleganz aus kühlem Metall

Kalender

überschaubares. übersichtliches Nachrichtenmenü

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Unterstützte Netze Triband, GSM: 900, 1800, 1900, EDGE, UMTS, HSDPA bis 7,2 Mbit/Sek. 1+
Bluetooth/Infrarot/WLAN/USB Bluetooth 2.0, USB-Schnittstelle 2-
Empfangs- und Sprachqualität Gute Empfangsqualität auch bei unzureichender Netzdeckung. Die Stimme klingt recht angenehm, kaum bedeckt und nahezu rauschfrei. 1
Sprachqualität bei eingeschaltetem Lautsprecher leicht verzerrte Wiedergabe bei eingeschalteten Lautsprecher und max. Lautstärke - aber noch im tolerablen Bereich. Wer eine geringere Lautstärke wählt, wird mit gutem, recht klarem Sound belohnt.  2-
Akkulaufzeit (bei normaler Nutzung) max. 3,5 Tage 1-2
Speichermöglichkeiten Kontakte Vorname, Nachname, Anzeigename, Mobil privat, Festnetz privat, Email privat, Gruppe, Anrufer ID, Klingelton, Notizen; weitere Felder hinzufügen: Mobil geschäftlich, Festnetz geschäftlich, Fax, usw., Videoanruf, Email geschäftlich, URL privat und geschäftlich, DTMF, Nachrichtensignal, Spitzname, Geburtstag, Firma, Position, Adresse privat und geschäftlich; Zu loben sind hier besonders die Felder, welche man eigens hinzufügen und frei wählen kann. So behält man den Überblick und wird nicht wie bei manch anderem Konkurrenten durch überflüssige Details der Kontakte überfordert. 1+
Profile Normal, stumm, PKW, Besprechung, im Freien, Offline; alle Profile können bearbeitet werden und so auf eigene Bedürfnisse angepasst werden.  1
Kalender-Einstellmöglichkeiten Anzeigen; Anzeigemodus: Tag, Woche; neu hinzufügen: Termin, Jahrestag, Urlaub, Wichtig, Privat; gehe zu: Heute, Datum; Ereignisliste: Termin, Jahrestag, Urlaub, Wichtig, Privat; Einstellungen: Wochenbeginn: Montag oder Sonntag; Standardansicht: Monat, Woche oder Tag; Erinnerungsereignisse; Speicherstatus: 100 Termine, 50 Jahrestage, 50 Urlaub, 20 Wichtig, 20 Privat; 1
Notizen-Funktion 17 Eingabesprachen; Anzeigen: bearbeiten: Eingabemethode: T9 Abc, T9 ABC, T9 abc, ABC, abc, numerisch, Symbole; senden per Nachricht, Email oder Bluetooth; löschen: ausgewählt, mehrere, alle; in eigene Dateien speichern; über Bluetooth drucken; Speicherstatus: 20 Memos mit je 100 Zeichen pro Notiz zu  speichern (recht gering und nicht zeitgemäß) 2
Eingebaute Sprachaufzeichnung (Diktiergerät) Wiedergeben; senden per: Nachricht, Email, Bluetooth; Einstellen als: Klingelton- Sprachanruf, Klingelton-Videoanruf, Alarmton oder Anrufton; verschieben: ausgewählte, mehrere, nach Telefon oder Speicherkarte; kopieren: ausgewählt, mehrere nach Telefon oder Speicherkarte; löschen: ausgewählt, mehrere, alle; umbenennen; Ordner erstellen; Auflisten nach: Datum, Typ, Name, Größe; Bluetooth Sichtbarkeit: ausgewählt, mehrere; Schutz: aktiviert/deaktiviert; Details: Name, Format, Größe, Weiterleiten, Erstellungsdatum: am/um, Speicherort; Ein hörbares Rauschen im Hintergrund der Aufnahme ist bei der Wiedergabe leider unumgänglich. Bei geringer und mittlerer Lautstärke wird es allerdings minimiert. Die Aufnahme klingt leicht bedeckt, ist aber trotzdem noch als gut zu bezeichnen 2-3
E-Mail-Funktionalität POP3, IMAP4, (SMTP); Anhang hinzufügen: Datei, Visitenkarte, Termin, Jahrestag, Privat, Urlaub; Element erstellen: Foto, Ton oder Video aufnehmen; Einfügen: Textvorlagen, Emoticon, Telefonbuch, Favoriten; Empfänger hinzufügen: letzter Empfänger, Telefonbuch, Gruppe; Liste der Empfänger; 17 Eingabesprachen; Eingabemethode: Wort hinzufügen, T9 Abc, T9 ABC, T9abc, Abc, ABC, abc, numerisch, Symbole;  Downloadbeschränkung: 100 KB, 300 KB, 500 KB; auf dem Server belassen; Email Konten können bearbeitet, gespeichert, umbenannt, gelöscht oder erstellt werden. Selbst Emails mit Anhängen werden ohne größeren Zeitverzug heruntergeladen 1-2
Internet-Funktionalität Sehr schnelles Laden (dank HSDPA mit bis zu 7,2 Mbit) der jeweiligen Internetseiten und optimale Darstellung. Seiten mit komplexen Aufbau werden ebenfalls komplett und zügig dargestellt. 1+
PC-Synchronisation Problemloses Installieren der Software. Das Datenkabeln ist im Lieferumfang enthalten. 1
Weitere Ausstattungsmerkmale Bluetooth, RSS Reader, Memo, Aufgabe, Weltuhr, Rechner, Umrechnung, Timer, Stoppuhr;  1
Fazit Die gute Empfangsqualität und die fast rauschfreie, recht angenehme Stimmwiedergabe auch bei unzureichender Netzdeckung punkten für das SGH U900. Bei Nutzung des Lautsprechers muss leider eine leicht verzerrte Wiedergabe in Kauf genommen werden. Bis zu 3,5 Tage Akkulaufzeit, sowie die Kontakteinstellungen, die Profile, der Kalender, die Notizfunktionen und das Diktiergerät sind keineswegs zu bemängeln. Internetseiten werden dank HSDPA mit 7,2 Mbit/Sekunde sehr schnell geladen und prima dargestellt. Die PC Synchronisation verläuft ebenfalls völlig reibungslos. Diverse Ausstattungsmerkmale, wie z.B. ein Rechner, Weltuhr, Timer etc. runden den Umfang ab. 1-

Gute Darstellung von Internetseiten

www.areadvd.de

 

Multimedia-Funktionen

Bedienelement Headset

UKW-Radio

Menü des Radios

Leichte Bedienung kombiniert mit gutem Klang: Der eingebaute MP3-Player

Die mitgelieferten Headphones punkten mit recht erfreulicher Qualität

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Fotokamera-Ausstattung 5 MP mit 4fach Zoom; Aufnahmemodus: Einzelaufnahme, Serienaufnahme (6,9 und 15 Aufnahmen), Mosaikaufnahme, Rahmenaufnahme; Größe: 2560x1920, 2048x1536, 1600x1200, 1280x960; Makro: ein/aus; Blitz. ein/aus; Gesichtserkennung: ein/aus; AWB: automatisch, Tageslicht, Glühlampenlicht, Leuchtstofflicht, bewölkt; Rahmen; Timer: aus, 3,5 oder 10 Sek.; Effekte: keine, grau, Negativ, Sepia, Antik, Wasserfarben; Belichtungswert: -2 bis +2; Einstellungen: Bildstabilisator: ein/aus; breiter dynamischer Bereich: ein/aus; Verschluss-Ton: keine, 1,2,3; Kontrast, Schärfe, Sättigung: -100, -50, 0, 50, 100; Standardspeicherung: Telefonspeicher, Speicherkarte; Bildstabilisator: ein/aus; breiter dynamischer Bereich: ein/aus; Foto-Qualität: hoch, normal, Sparmodus; ISO: automatisch, 50, 100, 200, 400; Belichtungsmessung: Normal, Spot, Mittelbetont; Autofokus: ein/aus; Einzelaufnahme: aufnehmen und speichern, Automatische Speicherung;  Nachbearbeitungsmöglichkeiten: neues Bild: öffnen, Bild aufnehmen; Effekte: s/w, Sepia, negativ, milchig, Beleuchtung, Pastellkreide, Ölfarbe, unscharf, Weichzeichner, Schärfer; Partielle Effekte/partielle Unschärfe; Anpassen: Helligkeit, Kontrast, Farbe; Verwandeln: Größe ändern, drehen, kippen; zuschneiden; Einfügen: Rahmen, Clipart, Emoticon, Text; Einstellen als: Hintergrundbild, Anruferbild; senden per: Nachricht, Email, Bluetooth; Drucken über: USB, Bluetooth 1
Fotokamera-Qualität: Das Resultat bei normalen und hellen Lichtverhältnissen punktet mit sehr guter klarer Darstellung der Farben und Formen. In der Dunkelheit sind die Ergebnisse trotz starken Blitz nicht wie erwartet. Farben verlieren an Intensität und Formen wirken leicht verlaufen, das Gesamtergebnis bekommt so einen etwas verschwommenen, unscharfen Charakter. Mit einer günstigeren Digitalkamera aber nimmt es das SGH-U900 problemlos auf. 2
Videokamera-Ausstattung Einstellungen: Format: MP4 oder 3GP; Auflösung: 176x144, 320x240 (Normal oder MMS); Licht: ein/aus; Timer: aus, 3, 5, 10 Sek.; AWB, Effekte, Belichtungswert, wie bei Kameraeinstellung; Ton: ein/aus; Einstellungen: Qualität: hoch, normal, Mittelbetont;  Nachbearbeitungsmöglichkeiten: zu Position springen, Steuerleiste einblenden, Vollbildansicht, senden per: Nachricht, Email, Bluetooth; Details: Name, Format, Auflösung, Größe, Weiterleiten, Erstellungsdatum: am/um, Speicherort; öffnen; Importieren: Bild, Video;  Ton importieren; speichern, löschen, kopieren, ausschneiden, zuschneiden, Teilen, Effekte, Text einfügen, Vorschau, Rückgängig, zurücksetzen, Exportieren; Einstellungen: Auflösung: QCIF (176x1444), QVGA (320x240); 1-2
Video-Qualität Bei normalem Licht und hellen Lichtverhältnissen sind Objektkonturen sehr gut erkennbar, Farbverläufe sind relativ exakt und die Farben an sich werden satt wiedergegeben. Bei schnelleren Bewegungen werden kleine Pixelwolken sichtbar, welche aber noch im Akzeptanzbereich liegen. Die Ergebnisse bei Dunkelheit sind, genauso wie bei der Bewertung der Fotokamera, nicht mehr überzeugend - die Konturschärfe wird deutlich verringert, die Farbtreue leidet gut sichtbar.  2
Ausstattung des eingebauten Musik-Players Abspielformate: WMA, MP3, WAV, AAC+, Midi, iMelody, MMF, OMA DRM; Pause, Vorlauf, Rücklauf, Stop; zuletzt abgespielt, Alle, Wiedergabelisten, kürzlich abgespielt, am häufigsten abgespielt, Interpreten, Genres, Alben, Komponisten, Podcast; Einstellungen: Hintergrundmusik: ein/aus; Soundeffekte: Normal, Pop, Rock, Dance, Klassik, Jazz, Weit, Dynamisch, Surround; Ausblenden stoppen: ein/aus; Visualisierung: Typ 1, 2, 3; Abspielen über Telefon oder A2DP Gerät; Wiederholungsmodus: aus, 1, alle; stopp, Zufall ein; zur Wiedergabeliste hinzufügen; Wiedergabeliste öffnen: aktuell, alle; senden per: Nachricht, Email, Bluetooth; Einstellen als: Klingelton Sprachanruf, Klingelton Videoanruf, Anrufton oder Alarmton; Titel bewerten: keine Bewertung, 1 bis 5 Sterne; Details: Künstler, Titel, Album, Länge des Titels, Genre, Aufnahmedatum, Nummer des Titels, Format 1-2
Klangqualität des Musik-Players Guter Klang des Music- Players schon mit normaler Einstellung. Dank diverser Nachbearbeitungsmöglichkeiten des Equalizers lässt sich das akustische Ergebnis wirkungsvoll anpassen. Der Hoch- und Tieftonbereich wird - überraschend - dann noch prägnanter wiedergegeben, ohne dass alles gleich verzerrt und übersteuert erscheint.. Auch das im Lieferumfang enthaltene Headset überrascht mit guten Klang, der Bass erscheint recht kräftig, die Mitten schieben sich nicht in den Vordergrund, und der Hochtonbereich verbindet Frische mit angenehmer Charakteristik auch fürs lange Hören.  2
Radio vorhanden ja/nein, Klangqualität Radio UKW-Radio mit bis zu 29 Senderplätzen; automatischer Sendersuchlauf, zu Favoriten (Sender) hinzufügen, Favoriten öffnen; Einstellungen: Hintergrundmusik: ein/aus; Sendererkennung: ein/aus; automatische alternative Frequenz: ein/aus; Optionstext: ein/aus; Sender: Zuhören, Suchlauf, Hinzufügen, bearbeiten, entfernen: ausgewählte, mehrere, alle; als Alarm einstellen; Programmerinnerung 1 bis 3; Sendernamen werden angezeigt, jedoch sind sie nicht zu den jeweiligen Frequenzen hinzu fügbar. Gute Klang der einzelnen Sender mit fast rauschfreier Wiedergabe. 2
Weitere Ausstattungsmerkmale Bildbearbeitungsprogramm 2
Speicherkapazität 120 MB interner Speicher erweiterbar mit Micro SD Speicherkarten bis zu 4GB 1
Fazit Mit einer umfangreichen Kameraausstattung und guten Resultaten bei Foto und Videoaufnahmen kann das SGH-U900 punkten. Leider muss man bei Dunkelheit mit schlechterer Qualität rechnen - dies können die meisten Konkurrenten auch nicht besser. Es handelt sich eben nach wie vor primär um Mobiltelefone und nicht um . Der Music-Player beinhaltet eine gute Ausrüstung und überrascht mit prima Klang. Die Radiosender werden fast rauschfrei wiedergegeben und können bis zu 29 Plätze belegen. Leider sind nur die Frequenzen speicherbar und nicht die Sendernamen, wie bei manch anderem Konkurrenten. 120 MB dynamischer Speicher sind für Nutzerdaten völlig ausreichend,  dank Micro SD Karten ist eine externe Speichererweiterung auf bis zu 4 GB möglich. 2+

Übersichtliche Menügestaltung

Handling/Menüs

Einstellungen

Tastatur mit gleichmäßigen Druckpunkt

Navigationsfeld mit Vibrationsfeedback (Stärke des Feedbacks einstellbar)

Das Touchpanel kann farblich auf persönliche Wünsche eingestellt werden

 

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Einhand-Bedienung für die wichtigsten Funktionen möglich ja 1
Anruf ausführen (mit Menüpunkt "Kontakte") schnelles Ausführen von Telefonaten und Finden von Kontakten 1
Hinzufügen/Erstellen/Bearbeiten von Kontakten problemloses und einfaches Hinzufügen von neuen Kontakten 1
Lesbarkeit des Displays Gute Lesbarkeit am Tag und bei normalen Lichtverhältnissen. In der Nacht sehr gut ablesbar, bei direkter Sonneneinstrahlung, müssen Einschränkungen in Kauf genommen werden. Hier sind kaum noch Inhalte bzw. Symbole des Menüs zu erkennen. 2
Druckpunkt der Tastatur gut verteilter Druckpunkt 2
Handhabung der Navigationselemente zum Aufsuchen der Menüs Die Navigationstouchfeld ermöglicht ein schnelles und leichtes Navigieren im Menü und Aufsuchen der einzelnen Menüpunkte. Das Vibrationsfeedback, welches vom Stärkegrad einstellbar ist,  bestätigt die Berührung.  1
Übersichtlichkeit der Menüs Übersichtliches Menü mit klar erkennbaren Menüsymbolen 1
Umfang der Menüs Sinnvolles Menü mit ausreichenden Menüpunkten und Untermenüpunkten, die keinen User überfordern dürften 1
Grafische Gestaltung der Menüs Schön gestaltete Grafik. Unter Einstellungen/Display/Anzeige, wird dem Nutzer ermöglicht sein eigenes Thema zu erstellen. Je nach Schwierigkeitsgrad kann zwischen einfach und fortgeschritten gewählt werden. Sehr zu loben, da so das Mobilphone individualisiert werden kann und eine persönliche Note erhält. 1+
Möglichkeit zur Belegung von Schnellwahltasten Das Navigationsfeld kann zur Belegung von Schnellzugriffen programmiert werden; ebenso helfen rechts und links davon zwei fest integrierte Tasten, schnell zum gewünschten Menüpunkt zu gelangen 1
MMS- und SMS-Handling SMS: Text: Textauswahl ein; Element hinzu: Bild, Ton, Video; Element erstellen: Foto, Ton oder Video aufnehmen; Einfügen: Textvorlagen, Text - Emoticon, Telefonbuch, Favoriten; Empfänger hinzufügen: letzte Empfänger, Telefonbuch, Gruppe; Liste der Empfänger; in MMS ändern, Seite hinzufügen; 17 Eingabesprachen; Eingabemethode: passendes Wort, Wort hinzufügen, T9 Abc, T9 ABC, Abc, ABC, abc, Numerisch, Symbole; Betreff hinzufügen; Anhang hinzufügen: Datei, Visitenkarte, Termin, Jahrestag, Privat, Urlaub, Wichtig, Aufgabe, Memo, Favoriten; Sendeoptionen; in Entwürfe speichern; als Vorlage speichern; MMS: Vorschau anzeigen; Text, Element hinzufügen, Einfügen, Empfänger hinzufügen, Liste der Empfänger, 17 Eingabesprachen, in SMS ändern; Seite hinzufügen, Eingabemethode, Anhang hinzufügen, wie bei SMS; Stil bearbeiten: diese Seite, alle Seiten; Hintergrundfarbe, Helligkeit der Hintergrundfarbe, Seitendauer; Schriftfarbe, Helligkeit der Schriftfarbe, Schriftstil: Formatierung: klein normal, fett, kursiv; mittel normal, fett, kursiv; groß normal, fett, kursiv; Betreff hinzufügen; bis zu 4 Bestätigungen zum Versenden der Nachricht notwendig 2
Bedienung Foto- und Videokamera Recht einfache und problemlose Handhabung der Foto/Videokamera. Die Zusatzeinstellungen sind leicht zu finden und zu bedienen.  1
Bedienung Musik-Player Übersichtliche und einfache Bedienung des MP3 Players. Wiedergabelisten und Einstellungen sind leicht und schnell erstellt und selbst ungeübte User wird das Handling begeistern. 1
Einlesen von Speicherkarten Das SGH-U900 hat keinerlei Probleme beim Einlesen und Erkennen von verschiedenen  MicroSD - Speicherkarten. ( Im Test, 256 MB, 1GB, 2GB und 4 GB) Vorhandene Daten werden fehlerfrei angezeigt und wiedergegeben.  1
Dateimanagement Sehr einfaches Erstellen von Ordnern und Verschieben von Dateien 1
Fazit Die Einhand-Bedienung ermöglicht das schnelle Ausführen eines Anrufes sowie das problemlose Hinzufügen von Kontakten  und anderen Nutzerdaten. Das Display ist sehr gut ablesbar, jedoch bei direkter Sonneneinstrahlung müssen Einschränkungen in Kauf genommen werden. Wie stark, hängt von der Einstellung des Themas und des Hintergrundes ab. Der gute Druckpunkt und die einfache Handhabung des Touchpanel Navigationsfeldes erleichtern den schnellen Zugriff ins übersichtliche, sinnvolle und zeitlos gestaltetes Menü, welches auch die Möglichkeit gibt, eigene Themen zu gestalten. SMS und MMS sind recht zügig erstellt. Der Versand mit 3 bis 4 Bestätigungen ist noch tolerabel. Foto/Video und MP3-Player sind wiederum recht leicht zu bedienen und erfordern keinerlei Vorkenntnisse. Das Einlesen von Speicherkarten geschieht völlig fehlerfrei und das Erstellen von Ordnern und Verschieben von Dateien gestaltet sich einfach.  1-
Gesamt-Fazit

Das SGH-U900 Soul von Samsung setzt schon optisch Akzente - Schön, zeitlos, modern und ohne Schnörkel macht es positiv auf sich aufmerksam. Die Ausstattung umfasst bis auf WLAN alles, was auch anspruchsvolle Anwender glücklich macht: HSDPA mit 7,2 Mbit/Sekunde ermöglicht einen blitzschnellen Zugriff auf Internetseiten und E-Mails. Das innovative Bedienkonzept stellt eine problemlose Verwaltung des extensiven Funktionsumfangs sicher. Die Multimediaeigenschaften bewegen sich ebenfalls auf hohem Niveau. Der eingebaute Music-Player klingt ausgezeichnet, gerade in Verbindung mit den klangstarken mitgelieferten Headphones. Das Handy bietet erweiterte Ausstattungsmerkmale, die den Technikliebhaber begeistern - seien es die Bild-Nachbearbeitungsmöglichkeiten oder die Optionen zur Kreation eigener Display-Designs. Mit klassischen Tugenden eines Mobiltelefons kann das SGH-U900 Soul ebenfalls aufwarten. Die gute Akkulaufzeit und die hervorragenden Empfangseigenschaften stechen ebenso hervor wie die rauschfreie, angenehme Stimmwiedergabe. Kleine Minuspunkte: Das Display ist bei starkem Sonnenlicht nur bedingt ablesbar, und die Ergebnisse, die Foto- und Videokamera in der Dunkelheit erzielen, könnten noch besser ausfallen. 

Samsungs neuer Star: Blitzschnelle Verbindungen, ein innovatives Bedienkonzept und exzellente Empfangseigenschaften verdichten sich zu einem überdurchschnittlichen Gesamtergebnis

Multimedia-Mobiltelefone Oberklasse
Preis-/Leistungsverhältnis
Test 16.06.2008

 

+ HSDPA mit 7,2 Mbit/s
+ Sehr gute Empfangseigenschaften
+ Ausgezeichneter interner Musicplayer
+ Gute Foto- und Videokamera
+ Innovatives Bedienkonzept für problemloses Handling
+ Hochwertige Verarbeitung
+ sehr einfache Bedienung
+ klasse interner MP3 Player

- Display bei direkter Sonneneinstrahlung nur bedingt ablesbar
- Foto- und Videokamera mit gerade noch durchschnittlichem Ergebnis bei Nacht

Test: AREA DVD Handy-Testteam (pr)
16. Juni 2008