TEST: Mobiltelefon Samsung SGH-J700

04.04.2008 (pr)

Einleitung

Das J700  ist ein klassisches Sliderhandy ohne Schnörkel, welches aufs Wesentliche reduziert wurde. Der Ausstattungsumfang umfasst nichts wirklich Besonderes, es fehlt aber auch nichts wirklich Wichtiges. Eine 1,3 MP-Kamera mit umfangreichen Foto- und Videofunktionen. Auch Kontaktverwaltung, Notiz- und Kalenderfunktion präsentieren sich ausgereift. Wir haben für Sie nachgeprüft, ob das stylische Slider-Phone nur mit seiner schönen Hülle oder auch mit inneren Qualitäten punkten kann. 

Verarbeitung

 

Passgenauer Akkufachdeckel

Der Akkufachdeckel sitzt sehr gut, lässt sich aber etwas schwer entfernen

Sauber eingepasste Bedienelemente zum Regeln der Lautstärke

Das SGH J700 ist ein schickes und kompaktes Mobiltelefon

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Verarbeitungsmerkmal Bemerkung Bewertung
erster optischer Eindruck/besondere Merkmale zur Unterstützung des Designs schicker und geradliniger Slider mit glänzenden Akzenten in zeitloser Optik 1
Gehäusematerial/ Oberflächenqualität glatter Kunststoff mit weichen und schnörkellosen Linien 1
Gehäuse-Anfassgefühl Handliche Formen mit 99,5x48x14,8 mm und einem Gewicht von nur 92gr.  1-2
Qualität der Tastatur Kunststofftastatur mit Rillenstruktur, Abgrenzungen der Tasten und gutem Druckpunkt 2
Güte (Schärfe/Auflösung) des Displays TFT Display mit 65.535 Farben und einer Auflösung von 128x160 Pixel; gute, klare aber farblich nicht mehr ganz dem Standard entsprechende Darstellung 2-3
Ausführung des Klapp- oder Schiebemechanismus stabil wirkender und leichtgängiger Slidermechanismus 1-2
Qualität des Akkufachdeckels Kunststoffakkufachdeckel mit passgenauem Sitz 1
Qualität und Umfang des mitgelieferten Zubehörs Bedienungsanleitung, Ladegerät, Headset, USB-Kabel, Software 1

Fazit Verarbeitung

Die zeitlose Optik des geradlinigen Sliders, kombiniert mit glatten Kunststoff, geringem Gewicht und handlichen Formen, sprechen für das SGH J700. Die Kunststofftastatur gefällt mit gutem Druckpunkt. Das TFT Display stellt mit seinen 65.535 Farben, Bilder und Videos gut, aber etwas farblos dar. Der Akkufachdeckel sitzt passgenau und ist keineswegs, wie auch das mitgelieferte Zubehör, zu bemängeln. 1-2
Business-Funktionen

Anschluss für Ladekabel und Headset

Kalender

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Unterstützte Netze Triband, GSM: 900, 1800, 1900, GPRS, EDGE 2
Bluetooth/Infrarot/WLAN/USB Bluetooth 2.0, USB-Anschluss 2
Empfangs- und Sprachqualität Gute Empfangsqualität auch bei unzureichender Netzdeckung, aber leicht bedeckter Klang der Stimmwiedergabe. 2
Sprachqualität bei eingeschaltetem Lautsprecher leicht zu Verzerrungen neigende, bei geringeren Lautstärken jedoch recht angenehme Wiedergabe bei eingeschalteten Lautsprecher 3
Akkulaufzeit (bei normaler Nutzung) max. 3,5 Tage 2
Speichermöglichkeiten Kontakte Name, Nachname, Mobil, Privat, Büro, Fax, andere, E-mail, Bild, Ton, Geburtstag, Gruppe, Memos; 1-2
Profile Normal, ohne Ton, PKW, Besprechung, draußen, Offline; alle Profile können bearbeitet werden und so auf eigene Bedürfnisse angepasst werden. Ebenso kann ein eigenes Profil erstellt werden. 1
Kalender-Einstellmöglichkeiten Anzeigen nach: Tag, Woche; Erstellen: Termin, Jahrestag, Verschiedenes, Aufgabe; Gehe zu: Heute, Datum; Ereignisliste: Termine, Jahrestage, Verschiedenes, Aufgaben; Löschen: ausgewählte, Zeiträume, diesen Monat, alle; Einstellungen: Starttag (Montag oder Sonntag), Standardansicht: Monat, Woche oder Tag; Alarm in Abwesenheit; Speicherstatus: Termine, Jahrestage, Verschiedenes, Aufgaben; 400 Einträge möglich;  1
Notizen-Funktion Eingabesprache: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Niederländisch; Anzeigen und erstellen; speichern, senden per: Bluetooth, SMS, MMS, E-mail; Löschen: ausgewählte, mehrere oder alle; Speicherstatus; 100 Memos mit je 1000 Zeichen pro Notiz speicherbar 2+
Eingebaute Sprachaufzeichnung (Diktiergerät) Einstellungen: Aufzeichungslänge. Begrenzung für MMS oder 1 Std.,; Standardspeicher: Telefon oder Speicherkarte; Standardname; Sprachmemos wiedergeben, aufzeichnen, speichern, zu gespeicherten Sprachmemos, senden per: MMS, E-mail, Bluetooth; Einstellen als: Klingelton, Anruferton, Alarmton; verschieben in: Lieblingstöne, Speicherkarte; auf Karte kopieren, löschen, umbenennen, Bluetooth-Sichtbarkeit, Schützen, Details: Name, Datum, Format, Länge, Größe, Schutz; Ein hörbares Rauschen im Hintergrund der Aufnahme ist bei Wiedergabe leider unumgänglich. Bei geringer und mittlerer Lautstärke wird es jedoch minimiert. Die Aufnahme klingt leicht bedeckt, ist aber trotzdem noch als gut zu bezeichnen 2-3
E-Mail-Funktionalität POP3, SMTP, IMAP4; Einstellungen: Priorität: normal, niedrig, hoch; Kopie an mich senden, Lieferbestätigung anfordern, Lesebestätigung anfordern, Signatur hinzufügen; Empfangsoptionen: Abrufintervall: 1, 3, 6 oder 12 Std., nicht verwendet; Lesebestätigung: Ja, alle, Fragen, nein; Abrufumfang: nur Header, ganze Nachricht; Löschzeitpunkt: bei der Nächsten Verbindung, sofort; Downloadbeschränkung: 100 KB, 300 KB, 500 KB oder unbegrenzt; auf dem Server belassen; E-mail Konten können bearbeitet, gespeichert, umbenannt, gelöscht oder erstellt werden. E-mail-Setup-Assistent hilft beim Einrichten des E-mail Kontos. 2-
Internet-Funktionalität Schnelles Laden der jeweiligen Internetseiten und gute Darstellung. Seiten mit zu komplexen Aufbau können teilweise in vertretbarer Zeit nicht angezeigt werden - dies kennen wir aber genauso von anderen Mobiltelefonen.  2-
PC-Synchronisation Problemloses Installieren der Software, gute Sychronisation. Das Datenkabeln ist im Lieferumfang enthalten 2
Weitere Ausstattungsmerkmale Zeitzone, Rechner, Umrechner, Timer, Stoppuhr, Alarm 2
Fazit Die gute Empfangs- und Sprachqualität, trotz leicht bedeckter Stimmwiedergabe, auch bei unzureichender Netzdeckung spricht für das SGH J700. Bei Nutzung des Lautsprechers muss leider eine bei gehobener Lautstärke hörbar verzerrende Wiedergabe in Kauf genommen werden. 3,5 Tage Akkulaufzeit, sowie die Kontakteinstellungen, die Profile, der Kalender, die Notizfunktionen und das Diktiergerät sind als tadellos zu bezeichnen. Trotz fehlendem UMTS werden Internetseiten recht zügig geladen und ordentlich dargestellt.  2

Gute Darstellung von Internetseiten

Internet-Optionen

Multimedia-Funktionen

Bedienelement Headset

Radio

Leichte Bedienung, guter Klang: Der eingebaute MP3-Player

Die mitgelieferten Headphones punkten mit erstaunlicher Qualität

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Fotokamera-Ausstattung 1,3 MP mit 2fach Zoom; Aufnahmemodus: Einzelaufnahme, Serienbild (6,9 und 15 Aufnahmen), Mosaikaufnahme; Größe: 1280x1024, 1024x768, 800x600, 640x480, 320x240; Timer: aus, 3,5 oder 10 Sek.; Effekte: keine, s/w, Negativ, Sepia, Prägung, Skizze, Antik, Mondschein, Nebel; WB: automatisch, Tageslicht, Glühlampe, Leuchtstoffröhre, bewölkt; Rahmen; Suchfunktionsmodus: Vollbildmodus, Vollbildansicht und Anzeige, Vollbildansicht und Richtlinien, Standardverhältnisansicht; Einstellungen: Qualität: Extrafein, fein, normal; Szeneprogramm: normal oder nächtliche Landschaft; Belichtungsmessung: Matrix, mittelbetont, Spot; Einzelaufnahmemodus: automatisch speichern oder Aufnahme und speichern; 3 Auslösetöne oder aus; Zoomton: ein/aus; Helligkeitston: ein/aus; Standardname; Kameraschnellzugriffe; Nachbearbeitungsmöglichkeiten: Effekte: keine, s/w, negativ, Sepia, unscharf, schärfen, Skizze, Poster-Effekt, Solarisierung; Abgleich: Helligkeit, Kontrast, Farbe; Modifizieren: drehen oder kippen; Hinzufügen von Rahmen, Clipart oder Emotionen; Einstellen als Hintergrund oder Anruferbild; senden per: MMS, E-mail oder Bluetooth; Drucken per Bluetooth; 2
Fotokamera-Qualität: Bei normalem Lichteinfall und hellen Lichtverhältnissen kann man durchaus mit dem Resultat zufrieden sein. Farben und Formen werden ordentlich dargestellt. In der Dunkelheit, sind die Ergebnisse schlichtweg unbrauchbar. 2-3
Videokamera-Ausstattung Einstellungen: Qualität: Extrafein, fein, normal; Standardname; Größe: 176x144, 160x120, 128x96; Timer, Effekte und WB wie bei Kameraeinstellungen; Audioaufnahme: ein/aus; Aufnahmemodus: Normal oder Begrenzung für MMS; Suchfunktionmodus: Vollbildmodus, Vollbildansicht und Anzeige, Standardverhältnisansicht; Videokameraschnellzugriff; Nachbearbeitungsmöglichkeiten: senden per: MMS, E-mail, Bluetooth; löschen, umbenennen, Bluetooth-Sichtbarkeit, Drucken per Bluetooth, schützen, Details: Name, Datum, Format, Auflösung, Größe, Länge, Qualität, Schutz;  3
Video-Qualität Bei normalem Licht und hellen Lichtverhältnissen sind die Farben und Formen leicht verschwommen, aber trotzdem noch recht gut erkennbar. Auch bei schnelleren Bewegungen werden kaum Pixelwolken sichtbar. Die Ergebnisse bei Dunkelheit können leider nicht überzeugen.  2-3
Ausstattung des eingebauten Musik-Players Abspielformate: WMA, MP3, AAC, AAC+, Midi;  Pause, Vorlauf, Rücklauf, Stop; Abspielen über: Telefon, Single-A2D, Dual-A2DP; 4 Wiedergabelisten: aktuell, alle, aus; Wiedergabeliste entfernen; senden per: MMS, E-mail, Bluetooth; Einstellen als: Klingelton, Anrufermelodie, Alarmton; Einstellungen: Wiederholungsmodus: aus, einzelnes Element, alles wiederholen; Zufallswiedergabe: aus/ein; Equalizer: Normal, Dance, Pop, Rock, Jazz, Klassik, gesprochenes Wort, Bassverstärkung, Tiefenverstärkung; Details: Name, Datum, Format, Bitrate, Länge, Größe, Schutz; Schnellzugriffe 2
Klangqualität des Musik-Players Guter Klang des  MP3 Players mit normaler Einstellung. Dank diverser Programm-Möglichkeiten des Equalizers lässt sich die Wiedergabe den jeweiligen Hörbedürfnissen anpassen. Im Gegensatz zu anderen Handys agiert der EQ gekonnt, je nach Programm werden Höhen und Tiefen werden dann noch prägnanter wiedergegeben, ohne zu aggressiv zu wirken. 2
Radio vorhanden ja/nein, Klangqualität Radio UKW Radio mit 29 Senderplätzen; automatischer Sendersuchlauf, zu Favoriten (Sender) hinzufügen, Favoriten öffnen; Einstellungen: Hintergrundmusik: an/aus; zuhören, hinzufügen, bearbeiten, entfernen: ausgewählte, mehrere, alle, als Alarm einstellen; Programmerinnerung 1 bis 3; Keine Sendernamen zu den jeweiligen Frequenzen hinzu fügbar. Gute Klang der einzelnen Sender mit fast rauschfreier Wiedergabe. 2
Weitere Ausstattungsmerkmale Bildbearbeitungsprogramm 2-3
Speicherkapazität 15 MB interner Speicher erweiterbar mit Micro SD Speicherkarten bis zu 2GB 3
Fazit Mit einer umfangreichen Kameraausstattung und guten Resultaten bei Foto und Videoaufnahmen kann das J700 wiederum punkten. Der Music Player beinhaltet die gängige Standardausrüstung und überrascht mit gutem Klang. Die Radiosender werden fast rauschfrei wiedergegeben und können bis zu 29 Plätze belegen. Leider sind nur die Frequzenzen speicherbar, und nicht die Sendernamen. 15 MB interner Speicher sind auch für Nutzerdaten zu gering, doch dank Micro SD Karten ist der Speicher extern erweiterbar. 2
Handling/Menüs

Einstellungen

Übersichtliche Menügestaltung

EinstellungenNoten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Einhand-Bedienung für die wichtigsten Funktionen möglich ja 1
Anruf ausführen (mit Menüpunkt "Kontakte") schnelles Ausführen von Telefonaten und Finden von Kontakten 1
Hinzufügen/Erstellen/Bearbeiten von Kontakten problemloses und einfaches Hinzufügen von neuen Kontakten 1
Lesbarkeit des Displays Gute Lesbarkeit am Tag und bei normalen Lichtverhältnissen. In der Nacht sehr gut ablesbar, bei direkter Sonneneinstrahlung, müssen sehr starke Einschränkungen in Kauf genommen werden. Hier sind kaum noch Inhalte bzw. Symbole des Menüs zu erkennen. 2-
Druckpunkt der Tastatur gut verteilter Druckpunkt 2
Handhabung der Navigationselemente zum Aufsuchen der Menüs Die Navigationstaste ermöglicht ein schnelles und leichtes Navigieren im Menü und Aufsuchen der einzelnen Menüpunkte 1
Übersichtlichkeit der Menüs Recht übersichtliches Menü mit klar erkennbaren Menüsymbolen 1
Umfang der Menüs Sinnvolles Menü mit völlig ausreichenden Menüpunkten und Untermenüpunkten 1
Grafische Gestaltung der Menüs zeitlos gestaltete Grafik 1-2
Möglichkeit zur Belegung von Schnellwahltasten Die Navigationstaste kann zur Belegung von Schnellzugriffen programmiert werden; ebenso helfen rechts und links davon zwei fest integrierte Tasten, schnell zum gewünschten Menüpunkt zu gelangen 1
MMS- und SMS-Handling SMS: 160 Zeichen pro SMS, T9; nur senden, speichern und senden; hinzufügen: Vorlagen, Telefonbuch, Favorit; Bild hinzufügen: voreingestelltes Bild, eigenes Bild; Animation: Emotionen, Animationsvorlagen, eigene Animationen; Melodie hinzufügen: Melodievorlagen, eigene Melodien; Anhängen: Visitenkarte, Termin, Jahrestag, Verschiedenes, Aufgabe; speichern in: Entwürfe oder eigene Ordner; Eingabesprache: englisch, deutsch, französisch, italienisch oder niederländisch; Textstil: Textgröße: groß, mittel, klein; Textmodus: normal, unterstrichen, durchgestrichen; Fett, kursiv; Ausrichtung: links, rechts, mitte; MMS: Betreff, Bild oder Video, Musik oder Ton, Text; hinzufügen, Vorschau, senden; speichern in Entwürfe, eigene Ordner oder Vorlagen; Seite hinzufügen; Seite bearbeiten: Dauer, 1 Seite vor, Seite nach hinten; Hintergrundfarbe; Anhängen von Visitenkarten, Terminen, Jahrestag, Verschiedenes, Aufgaben, Memos und anderen Dateien. Leichtes Erstellen von SMS und MMS. Bis zu 7 Bestätigungen zum Versenden notwendig. 2
Bedienung Foto- und Videokamera Sehr einfache und leichte Handhabung der Foto/Videokamera. Die Zusatzeinstellungen sind problemlos zu finden und zu bedienen.  1
Bedienung Musik-Player Übersichtliche und einfache Bedienung des MP3 Players. Selbst ungeübte User wird schnell das leichte Handling begeistern. 1
Einlesen von Speicherkarten Das J700 hat keinerlei Probleme beim Einlesen und Erkennen von verschiedenen 128 MB-, 1 GB und 2 GB-MicroSD-Speicherkarten. Daten werden fehlerfrei angezeigt und wiedergegeben. (Lediglich wird teilweise ab und zu im Display angezeigt, das die SD Karte entfernt wurde, obwohl diese nicht entfernt wurde und sich im Gerät befindet) 1-
Dateimanagement sehr einfaches Erstellen von Ordnern und Verschieben von Dateien 1
Fazit Die Einhand-Bedienung ermöglicht das schnelle Ausführen eines Anrufes, sowie das problemlose hinzufügen von Kontakten  und anderen Daten. Das Display ist gut ablesbar, jedoch bei direkter Sonneneinstrahlung kaum zu erkennen. Der gute Druckpunkt und die einfache Handhabung des Navigationselementes erleichtern den schnellen Zugriff ins übersichtliche, sinnvolle und zeitlos gestaltetes Menü. SMS und MMS sind zügig erstellt, jedoch dauert der Versand mit bis zu 7 Bestätigungen einfach zu lang und ist somit umständlich. Foto/Video und MP3 Player sind wiederum recht leicht zu bedienen und erfordern keinerlei Vorkenntnisse. Das Einlesen von Speicherkarten geschieht fehlerfrei, das simple Erstellen von Ordnern und Verschieben von Dateien sind weitere Pluspunkte des SGH J700. 1-
Gesamt-Fazit

Das SGH J700 von Samsung setzt optisch Akzente - Schönheit ohne Schnörkel! Die mitgelieferte Ausstattung umfasst alles, was für den normalen Anwender von alltäglicher Relevanz ist, nur UMTS wird vermisst. Für die Preisklasse, in der sich das J700 befindet, sind alle Leistungen absolut in Ordnung. Die 1,3 MP-Kamera liefert im Foto- und Videobetrieb bei normalen Lichtverhältnissen überzeugende Ergebnisse, in der Dunkelheit machen Foto und Videoaufzeichnungen aber wenig Sinn. Der Sound des eingebauten MP3-Players, der vor allem einen recht günstig positionierten Lautsprecher besitzt klingt für diese Preisklasse recht ordentlich. Wenn das mitgelieferte Headphone verwendet wird, kann man durchaus noch mehr aus im herausholen. Insgesamt ist das SGH J700 ein praxisgerechtes, problemloser Begleiter für den Alltag, der mit seinem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis zusätzlich punkten kann. 

Wer ein praxisgerecht ausgestattetes, zuverlässiges und optisch schickes Mobiltelefon zum fairen Preis sucht, trifft mit dem Samsung SGH-J700 die richtige Wahl

Multimedia-Mobiltelefone untere Mittelklasse
Preis-/Leistungsverhältnis
Test 04. April 2008

+ Tadelloses Sprach- und Empfangsqualität
+ Ordentliche Akkulaufzeit
+ Sinnvolle Ausstattung
+ Sehr einfache Bedienung
+ Klangstarker interner Music-Player

- kein UMTS
- kleiner interner Speicher
- Display mit wenig Farben

Test: AREA DVD Handy-Testteam (pr)
04. April 2008