INFO: Tests von Multimedia-Handys neu auf AREA DVD

11.06.2007 (th)

Einführung

Schon längst werden Handys nicht mehr für ausschließlich für ihren elementaren Zweck verwendet. Aus dem Gerät fürs mobile Telefonieren ist nicht nur ein Trendartikel und Statussymbol geworden, sondern auch eine Multimedia-Zentrale im Taschenformat. Ganz gleich, ob man Videos aufnimmt oder wiedergibt, spontane Schnappschüsse mit der integrierten Digitalkamera macht oder sich MP3- oder WMA-Musikstücke aufs Handy lädt: Das "Mobile" oder "Mobiltelefon" ist nicht nur der ständige Begleiter fürs permanente Erreichbar-Sein, sondern auch der sichere Garant gegen aufkommende Langeweile. Multimedial talentierte Handys gibt es wie den sprichwörtlichen Sand am Meer. Genauso groß wie die Auswahl ist die Preisspanne. Schon für rund 200 EUR ist es möglich, ein Multimedia-Handy einzukaufen, ebenso kann man aber auch problemlos mehr als 600 EUR investieren. Was können Multimedia-Handys im täglichen Einsatz wirklich? Bieten die integrierten Digitalkameras ein gutes Bild? Wie ist der Sound des internen Lautsprechers, wie ist der Klang beim Anschluss der (meist) mitgelieferten Ohrhörer? Alles Fragen, denen wir zukünftig in Testberichten zum Multimedia-Handys nachgehen werden. Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass sich schon viele Magazine und auch Seiten im Internet mit dem Testen von Handys beschäftigen. Wir möchten aber mit besonders umfangreichen und vor allem praxisgerechten Berichten, die die multimedialen Fähigkeiten  des jeweiligen Mobiltelefons ebenso fokussieren wie das Handling, unseren Lesern die Möglichkeit geben, auch zum Thema Handy Tests im AREA DVD-typischen Stil, mit vielen Bildern, übersichtlichen Tabellen und erläuternden Texten, auf unserer Website abrufen zu können.

Unsere Kategorien

Wir möchten Ihnen einen umfassenden Eindruck vom getesteten Handy geben. Aus diesem Grund widmen wir uns vier verschiedenen Elementar-Disziplinen. Die Verarbeitung spielt eine wichtige Rolle, da man tagtäglich mit dem Handy umgeht und sich daher beispielsweise eine sehr gute Qualität der Oberflächen und der Tastatur positiv bemerkbar macht. Die Business-Funktionen sind für den "seriösen" Einsatz von großer Bedeutung, manche Handys ersetzen aufgrund ihres immensen Funktionsumfangs bei kleineren geschäftlichen Aktivitäten sogar ein Notebook. Sehr wichtig sind uns die Multimedia-Fähigkeiten und vor allem auch die Qualität der eingebauten Features: Die Video- und Foto-Aufnahme und -Wiedergabe sowie der integrierte Musik-Player werden von uns genau untersucht. "Last but not least" behandeln wir auch das oft unterschätzte Thema Handling im Alltag: Das hochwertigste Handy nutzt nichts, wenn man nicht rasch den Umgang erlernt. Unserer Meinung nach sollte der interessierte Anwender das neue Mobiltelefon auch ohne stundenlange Lektüre der Bedienungsanleitung handhaben können. 

Überzeugt die Verarbeitung des Handys und die Güte des mitgelieferten Zubehörs?

  1. Verarbeitung: Erster optischer Eindruck, Gehäusematerial/Oberflächenqualität, Passungen des Gehäuses, Güte des Displays, bei Klapphandys oder Slidern: Qualität des Öffnungs-/Schiebemechanismus. Akkufachdeckel (Materialqualität/Passgenauigkeit), Qualität des mitgelieferten Zubehörs, Verarbeitungsqualität in Relation zum Kaufpreis

Wie einfach verläuft die PC-Synchronisation?

  1. Business-Funktionen: Für welche Netze ist das Handy geeignet (UMTS/HSPDA/EDGE/Dualband/Triband/Quadband), ist das Handy WLAN/Bluetooth/Infrarot-fähig, Sprachqualität (wenn vorhanden, Sprachqualität der eingebauten Freisprecheinrichtung), Akkulaufzeit, Speichermöglichkeiten für Kontakte, Kalender, Notizen, Lesemöglichkeiten für Word-, Power Point- oder PDF-Dokumente, eingebaute Sprachaufzeichnung, E-Mail- und Internet-Funktionalität, PC-Synchronisation, Business-Ausstattung im Verhältnis zum Kaufpreis

Was kann der eingebaute Musik-Player?

Wie einfach ist es, Multimedia-Daten vom Handy auf den PC zu übertragen?

  1. Multimedia-Funktionen: Ausstattungsumfang der integrierten Digitalkamera, Video-Funktionalität, Güte der Bilder und Videos, die man mit dem Handy erstellen kann, eingebauter Musik-Player: Wiedergabeoptionen/Wiedergabequalität, Konnektivität (z.B. Anschluss an TV möglich?), PC-Synchronisationsmöglichkeiten (Dateiübertragung/Erkennung des Handys als externer Datenträger etc.), Multimedia-Ausstattung im Verhältnis zum Kaufpreis
  2. Handling: Einhand-Bedienung für die wichtigsten Funktionen möglich, Anruf ausführen: einfach/schwierig, Schnelligkeit des Zugriffs auf die Kontakte, Lesbarkeit des Displays, Druckpunkt der Tasten, Handhabung der Navigationselemente zum Aufsuchen der Menüs, Übersichtlichkeit der Menüs, grafische Gestaltung der Menüs, Umfang der Menüs, Möglichkeit zur Belegung von Schnellwahltasten, MMS- und SMS-Handling, Bedienung Kamera, Einlesen von Speicherkarten, Dateimanagement, Fazit
  3. Gesamt-Fazit mit Benotung mit AREA DVD-üblichen Testprädikaten.

Noch eine Anmerkung zum Schluss: Nicht nur die neuesten und aktuellsten Handys werden von uns getestet, sondern auch einmal exotischere Modelle oder Auslaufmodelle, die aktuell zu einem besonders interessanten Kaufpreis verfügbar sind. 

Diese Tests kommen unter anderem in den nächsten Wochen
  • Motorola KRZR
  • Nokia 6234/6233
  • Nokia 6120
  • Nokia N90
  • Nokia N93
  • Sony Ericsson W880i
  • Sony Ericsson W550i
  • Sony Ericsson K800i

Text: Carsten Rampacher, Thomas Hermsen
Redaktion: Carsten Rampacher
Datum: 12.06.2007