Woman On Top

Woman on Top

Studio

Fox Searchlight Pictures (2000)

DVD-Anbieter

20th Century Fox Home Entertainment (2001)

Laufzeit

88:02 min.

Regie

Fina Torres

Darsteller

Penelope Cruz, Murilo Benicio u.a.

DVD-Typ

DVD-9

Fernsehnorm

PAL

Bildformat

2,35:1 (anamorph)

Audiokanäle

1. Englisch, Dolby Digital 5.1
2. Deutsch, Dolby Digital 5.1
3. Spanisch, Dolby Digital 5.1

Untertitel

Englisch, Spanisch, Deutsch für Hörgeschädigte

Regionalcode

2

Verpackung

transparentes Amaray-Case

Preis

ca. 40-50 DM
Film   

Die bildschöne Isabella und ihr feuriger Ehemann Toninho führen nicht nur ein unbeschwertes, glückliches Leben in der kleinen Hafenstadt Bahia an der Nordost-Küste Brasiliens, sondern auch ein gemeinsames Restaurant. Während Toninho dort allabendlich seinen Charme versprüht und die (weiblichen) Gäste mit seinen musikalischen Talenten verwöhnt, verzaubert sie - in der Küche versteckt - alle mit ihren geradezu magischen Kochkünsten. Toninhos übermächtiges Ego stört sie wenig, schließlich liebt sie ihn von ganzem Herzen. Außerdem ist das Leben mit ihr auch nicht ganz problemlos. Denn Isabella leidet schrecklich unter Seekrankheit, weswegen sie alle schaukelnden Aktivitäten selbst lenken muss - beim Auto fahren, Tanzen und vor allem in der Liebe - daher auch der Filmtitel "Woman on Top".

Ihrem Ehemann aber wird das mit der Zeit zu viel. Nicht nur, dass sich ganz Bahia über ihn lustig macht. Er möchte auch endlich einmal "on top" sein, lässt sich zu Dummheiten hinreißen - und wird prompt von Isabella im Bett einer Anderen erwischt. Kurzentschlossen packt die heißblütige Brasilianerin ihre Koffer und flieht zu ihrer besten Freundin, dem Transvestiten Monica, nach San Francisco, um sich dort ein neues Leben aufzubauen.

Monica, seit Kindertagen eng mit Isabella verbunden, ist wild entschlossen, der Freundin zu helfen, sich selbst zu verwirklichen. Dazu braucht die Gehörnte jedoch zunächst einmal einen Job - und ihren inneren Frieden zurück. Denn allen Qualen zum Trotz trauert sie pausenlos ihrem Toninho nach. Damit aber soll nun endlich Schluss sein. So beschwört sie kurzum Seegöttin Yemanja mit einer Opfergabe, ihre verratene Liebe für immer auszulöschen. Bereits am nächsten Morgen stellt sich die gewünschte Wirkung ein und ihre Gefühle für den treulosen Ehemann gehören der Vergangenheit an. Isabella fühlt sich wie
neugeboren - und einfach unwiderstehlich. Kein Wunder, dass ihr alle Männerherzen zufliegen und der Kochkurs, den sie gibt, im Nu überfüllt ist.

Mit ihrer Sinnlichkeit zieht die bezaubernde Meisterköchin auch die Aufmerksamkeit des ambitionierten Fernsehproduzenten Cliff auf sich, der sich Hals über Kopf in die charmante Frau verliebt. In der Hoffnung, ihr Herz zu erobern, macht er sie zum Star einer allabendlichen Kochsendung - und die
exotische Schönheit schlägt ein wie eine Bombe. Isabella avanciert mit "Passion Food Live" schnell zum Liebling der Fernsehnation und der vom Erfolg beflügelte Cliff übernimmt unbewusst allmählich die Kontrolle über die Show.

Zu allem Überfluss taucht auch noch der von Gewissensbissen geplagte Toninho mit einer Truppe brasilianischer Troubadoure auf, um die abtrünnige Ehefrau zurückzuerobern. Heimlich schleicht er sich mitten in ihre Sendung - und wird sogleich als musikalisches Rahmenprogramm von "Passion Food Live" engagiert.

Isabella aber ist todunglücklich. Sie hat nicht nur auf ihre einzig wahre Liebe verzichtet, sondern schließlich auch noch die Herrschaft über ihr hart erkämpftes, neues Leben verloren. Auf den Beistand von Schutzgöttin Yemanja und Monica hoffend, merkt sie sehr bald, dass ihr nur eine einzige Person zum
Glück verhelfen kann. Sie selbst...


"Woman on Top" ist eine liebenswerte Komödie mit einer liebenswerten Hauptdarstellerin (Penelope Cruz), die durch ihren südamerikanischen Flair etwas Abwechslung von den bereits x-fach durchgekauten Teenie-Lovestories nach dem Schema "Braver, fleißiger Depp kriegt die schönsten Frauen ab" bietet, von denen es in den letzten Jahren viel zu viele gab. Regisseurin Fina Torres gelingt es, die Handlung bis zum Ende amüsant und spannend zu lassen, vor allem, weil es erst sehr spät klar wird, ob die unglückliche Isabella jetzt zu ihrem Torino zurückkehrt oder doch in den Armen ihres Show-Produzenten landet.

 

Bild  

In leuchtend-bunten Farben vollführt Isabella ihre Kochkünste auf dieser DVD, dass einem das Wasser im Munde zusammenläuft. Der Kontrast ist hervorragend und das Bild sehr scharf. Aufgrund einer nicht ganz optimalen Kompression wirken Details aber auch leicht verschwommen. Rauschen gibt es kaum zusehen, höchstens einige Dropouts. Die Bildruhe ist sehr gut. Insgesamt ein recht harmonisches Bild, das lediglich durch leichte Detailschwächen etwas abgewertet wird.

 

Ton   

Für eine Love Story nicht unbedingt selbstverständlich, bietet diese DVD eine sehr natürliche und atmosphärische Klangwiedergabe. Die Musik erklingt mit breitem Stereo-Effekt aus den Frontboxen und überzeugt dabei auch durch eine gute Höhenwiedergabe. Und selbst Surround-Effekte sind ab und an zu vernehmen, die z.B. in Kapitel 14 wirklich sehr gut klingen, wenn plötzlich Sturm, Gewitter und Wasser von allen Seiten hereinbrechen.

 

Special Features  

Da hat sich doch das Warten auf die Kauf-DVD richtig gelohnt: Im Gegensatz zur spartanischen Verleihfassung bietet diese DVD sagenhafte fünf Trailer und TV-Spots als Extra.

Review von Karsten Serck

Test - Equipment:
TV Panasonic TX - W32D3F
DVD - Player Pioneer DVD-A10
Dolby Digital / DTS - Receiver Yamaha RX-V3000 RDS

14.08.2001

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD