Wie die Karnickel

VÖ: 18.08.2003

Studio

Constantin Film (2002)

Anbieter

Universum Film (2003)

Laufzeit

84:24 min. (FSK 16)

Regie

Sven Unterwaldt

Darsteller

Michael Lott, Sven Walser, Anna Böttcher

DVD-Typ

DVD-9

TV-Norm

PAL

Bitrate

7.24 Mbps (Video: ca. 6.7 Mbps)

Bildformat

1,85:1 (anamorph)

Audiokanäle

1. Deutsch, Dolby Digital 5.1 (448 kbps)

Untertitel

Deutsch

Regionalcode

2

Verpackung

Amaray-Case

Preis

ca. 15 €
Inhalt

Das Feuer zwischen Orchestermusiker Horst und Freundin Vera brennt schon längst auf Sparflamme. Als Vera im Hausmüll einen Sexfilm fischt, platzt ihr endgültig der Kragen. Enttäuscht flüchtet sie zu ihrer Mutter und Horst steht allein da. Gemeinsam mit seinem homosexuellen Nachbarn Sigi, ebenfalls frisch getrennt von Langzeitlover Hubert, stürzt er sich ins Single-Leben und möchte nun endlich seine Fantasien ausleben. Nach einem leidenschaftlichen Intermezzo mit der attraktiven Operndiva Kriemhild Nastrowa kommt es in einer Fernsehshow zu einem überraschenden Showdown.

 

Bild 

Hochglanzqualität bekommt man bei dieser DVD nicht geboten. Die Bildqualität liegt eher auf DV-Niveau. Das Bild ist sehr unscharf und detailarm. Der Kontrast ist etwas niedrig, andererseits neigt das Bild in hellen Szenen zum Überstrahlen. Die Farben sind sehr kräftig und je nach Geschmack schon fast als zu bunt zu bezeichnen. Neben einem leichten Rauschfiltereinsatz mit teils deutlichen Nachzieheffekten fällt die Kompression trotz hoher Videobitrate durch stellenweises Blockrauschen auf.

 

Ton 

Große Surroundeffekte kann man bei einer Komödie nicht erwarten, für einen deutschen Film ist die Surroundwiedergabe auf dieser DVD aber sogar erstaunlich gut. Die Musiksequenzen und stellenweise auch die Umgebungsgeräusche werden mit angenehmer Räumlichkeit auf den Surroundkanälen wiedergegeben. Auffällig ist dabei insbesondere die klare Wiedergabe in den Höhen, die allerdings stellenweise auch schon etwas zu spitz klingen.

 

Special Features 
  • Kinotrailer

  • Interviews mit Cast & Crew, Biographien und Filmographien: Sechs kürzere Interview-Clips findet man hier, in den von Cast & Crew einige Statements zum Film gebracht werden. Zu Wort kommen dabei Michael Lott, Sven Walser, Andreja Schneider, Kelly Trump, Sven Unterwaldt und Autor Ralf König himself. Von genau diesen Personen gibt es in einem weiteren Menü-Abschnitt noch kurze Biographien und Filmographien in Textform.

  • Hinter den Kulissen: Von insgesamt vier verschiedenen Filmszenen stehen kurze Hintergrundaufnahmen in "B-Roll"-Form zur Auswahl, die die Dreharbeiten aus einer anderen Perspektive betrachten.

  • Bildergalerie

  • Trailershow mit Trailern zu neun weiteren Universum Film-DVDs.

Review von Karsten Serck

Test-Equipment:
TV Panasonic TX-W32D3F
DVD-Player Sony DVP-S9000ES
AV-Verstärker Yamaha DSP-AZ1

30.07.2003

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD