HDTV-Film "Russian Ark" im Dezember auf DVD

01.12.2003 (ks)

Im Dezember soll der russische Experimentalfilm "Russian Ark" auf DVD veröffentlicht werden. Regisseur Alexander Sokurov drehte den Film mit Hilfe einer HDTV-Kamera (Sony HDW-F900) in einer einzigen Einstellung, die sich über die gesamten 90 Minuten des Films ohne Schnitte hinzieht. Um mit dieser Auflösung eine solch lange Aufnahme zu ermöglichen, wurden ein eigens angefertigter Festplattenrecorder verwendet, der das Bildsignal direkt aus der Kamera unkomprimiert aufgezeichnet hat. Dieses unkomprimierte HD-Material dient auch als Master für die DVD-Produktion. Ein genauer VÖ-Termin für die DVD ist noch nicht bekannt, da bislang auch noch kein konkreter Vertrieb für die DVD fest steht.

Update: Die DVD soll jetzt im Vertrieb von Al!ve ab dem 2. Dezember erhältlich sein. Bislang wird nur amazon.de als Bezugsquelle genannt. Dort allerdings kann man bislang nur eine britische Import-DVD bestellen.s

Russian Ark (02. Dezember 2003)

  • Bild: 1,78:1 (anamorph)
  • Audio: Deutsch, Russisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Französisch, Holländisch
  • Extras:
    - In one breath (Making of - Dokumentarfilm von Knut Elstermann, 44 Min.)
    - Mon Paradis – Der Winterpalast (Dokumentarfilm von Elfi Mikesch 48 Min.)
    - Kommentar des Produzenten Jens Meurer (engl.)
    - Drehskizzen des Kameramanns Tilman Büttner
    - Filmografien  
    - Kinotrailer

Nächste Meldung

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD