SPECIAL: Unsere 10 Preis-/Leistungs-Favoriten im Herbst 2016

Nicht jeder hat das Geld, ein Vermögen in ein neues Device zu stecken. Das ist aber auch oft gar nicht nötig, denn es gibt zahlreiche Komponenten, die für vergleichsweise kleines Geld Großes bieten. Wir haben einige herausgepickt, die uns besonders positiv aufgefallen sind. Es geht mit dem günstigsten Produkt los und endet beim teuersten.

Auna Elegance 2

Ein gut verarbeiteter Bluetooth-Kopfhörer mit aptX und NFC für knapp 50 EUR – Auna schafft es, mit dem Elegance ein wirklich ordentliches Headphone für wenig Geld zur Verfügung zu stellen. Stabile BT-Verbindung bei unserem Test-Sample und eine überraschend schicke Optik sorgen für Aufregung beim Establishment. 

Teufel Move BT 6

Berliner Bluetooth-Ass: Der Teufel Move BT offeriert für  knapp 130 EUR so gute Leistungen, wie sie mancher 200 EUR BT-In-Ear-Hörer nicht bieten kann. Das beginnt schon bei der hervorragenden Materialqualität und der tollen Verarbeitung. Die sehr gute Freisprecheinrichtung ist auch zu erwähnen. Und der kultivierte, im Bassbereich rund-kräftige Klang ist ebenfalls eine Versuchung Wert. Top-Technik und Edel-Optik, gepaart mit überragendem Tragekomfort zum kleinen Preis.  

Teufel_Bamster_seite_front

Teufel nochmal – da sind sie ja schon wieder, die Berliner. Aber Hand aufs Herz – wo gibt es sonst für keine 140 EUR einen enorm edlen, hochwertigen, stylishen Bluetooth-Lautsprecher, der auch noch richtig gut klingt? Die 2016er Neuauflage des BT Bamster ist einfach ein Volltreffer, den man gern überall hin mitnimmt. 

Panasonic SC-ALL05 Front Seitlich1

Wasserfest, WLAN eingebaut, zahlreiche Music Streaming-Dienste an Bord, App-Steuerung, Bluetooth-Steuerung, sehr elegant, Akku an Bord – ultraflexibel, tadelloser Sound und das alles für knapp 250 EUR UVP. Der Panasonic SC-ALL05 ist unser Geheimtipp, wenn viel Leistung für wenig Kaufpreis gesucht wird. 

Quadral-Quintas-606-Gruppenbild1

Sie sieht zwar altbacken aus, aber wer schlichtweg tollen Klang für wenig Geld sucht, ist mit der Quadral 3-Wege-Standbox Quintas 606 für einen Markt-Paarpreis von knapp 280 EUR erstklassig bedient. Die Quintas ist pegelfest, klingt angenehm rund, und überzeugt sogar mit einer durchaus ordentlichen Einarbeitung von Details. 

Samsung UBD-K8500 Front Seitlich1

Ja ist denn heute schon Weihnachten? Nein, aber Schnäppchen-Zeit, denn der erstklassige Ultra HD Blu-ray-Player Samsung UBD-K8500 ist derzeit für knapp 320 EUR zu haben. Dafür gibt es nicht nur einen Ultra HD-BD-Spieler, sondern auch einen BD- und DVD-Player mit sehr gutem Upscaling. Schnelles Laufwerk, einfache Bedienung, sehr kompakt – der UBD-K8500 beweist uns, dass moderner High-Tech nicht unbezahlbar sein muss. 

Elac Debut Linie S10EQ Front Seitlich

Rund 420 EUR Marktpreis für einen Top-Aktivsubwoofer eines 1A Markenherstellers, der vielen teureren Modellen knallhart das Fürchten lehrt: Der  ELAC Debut Linie S-10EQ ist äußerst kompakt, aber liefertn immensen Bassdruck. Gleichzeitig agiert der schicke Norddeutsche präzise und mit solider Struktur. Top – das Einmessen und die Steuerung per App. Wer im Bassbereich noch Unterstützung benötigt – hier ist sie. 

Yamaha YSP-1600 Front Seitlich1

Ein echter Yamaha Soundprojektor, mit Beam-Lautsprechern und der ganzen aufwändigen Technik, die einen echten 5.1 Eindruck generieren hilft, mit MusicCast-Modul, Bluetooth, WiFi und App-Bedienung für 549 EUR??? Ja, nicht verlesen, stimmt alles. Die YSP-1600 Systemlösung sieht schick aus, klingt echt gut und sogar HDMI, DSP-Programme und Decoder für Dolby Digital und dts fehlen nicht. Hier sollten Preis-/Leistungs-orientiere Sparfüchse schnell zuschlagen. 

Saxx coolSOUND CX 30 Front Seitlich4

Saxx ist böse. Kaum am Markt, werden schon viele Hersteller übertrumpft, die schon lange dabei sind. Das ist allerdings kein Wunder, denn was die Lautsprecher aus Niedersachsen können, zeigt ganz besonders die Regalbox coolSOUND CX-30 . Mit nobler Optik inklusive Unibody-Gehäuse und Bändchen-Hochtöner werden Merkmale aufgefahren, die man in diesen Preisregionen sonst nicht findet. Die gepflegte, gleichzeitig lebendige, angenehme Akustik lässt einen dann wirklich denken, es mit einem weitaus teureren Schallwandler zu tun zu haben. 

Samsung UE60KS7090 Front Seitlich3

Die Zeit liegt noch nicht lange zurück, da kostete ein vortrefflicher 60 Zoll Ultra HD-TV rund 3.500 EUR. Nun sind noch 2.199 EUR fällig – laut UVP. bezüglich der Marktpreise fällt bestimmt der eine oder andere Hunderter noch, und mit dem Samsung UE60KS7090 erhält man in jedem Fall einen Ultra HD-TV, der zum mehr als fairen Preis ein zeitgemäß großes Bild der Spitzenklasse bietet. Der KS7090 mit Quantum DOT-Panel hat 1.000 Nit Leuchtkraft, ist voll HDR-tauglich und bringt als Beweis seiner visuellen Kompetenz gleich das Ultra HD Premium-Siegel mit. 

Special: Carsten Rampacher
Datum: 05. November 2016




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK