SPECIAL: Oliver Kalkofes neues Heimkino - powered by Yamaha

Eine Wette auf der IFA 2018 in Berlin war der Auslöser für das Projekt "Kalkkino", das nun in einem ersten Video Premiere feiert. Der deutsche Komiker, Kabarretist und Schauspieler Oliver Kalkofe besuchte im Herbst diesen Jahres in der Hauptstadt den Messe-Stand von Yamaha und war von der Heimkino-Demonstration des japanischen Herstellers sichtlich begeistert. Vor Ort war er überzeugt, konnte sich aber nicht vorstellen, dass das bei ihm zu Hause ebenfalls so umgesetzt werden kann.

Das Kalkkino vor dem Umbau

Ebenfalls vor der Installation

"So genial klingt das ja nur in eurem IFA-Vorführkino, aber nicht bei mir zu Hause" lautete das Wettangebot des gebürtigen Niedersachsen, der selbst ein Film- und Serienfan ist und über 1.500 DVDs und Blu-rays sein Eigen nennt, an den AV-Produktmanager Michael Geise von Yamaha. Das ließ der sich nicht zwei mal sagen und machte Kalkofe prompt das Angebot, ihm das Gegenteil zu beweisen. Allerdings nur, wenn eine Kamera mit dabei sein darf.

Die Komponenten werden ausgepackt

Michael Geise (Yamaha) scheut keine Mühe

Jetzt fiel der Startschuss: In insgesamt sechs Folgen wird die Einrichtung des "Kalkkinos" begleitet. Die erste und zweite Folge sind bereits abrufbar und können sowohl auf Facebook (https://www.facebook.com/Kalkkino-445630062630753/) als auch auf YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCppZUPwHOMJSRf30X7dGnqA) angesehen werden. Auch ein Instagram-Account wurde extra dafür eingerichtet (https://www.instagram.com/kalkkino/).

Yamaha stattet das Kalkkino mit größtenteils eigenen Komponenten aus. Dolby Atmos-fähig wird es natürlich sein, außerdem alles vernetzt mit dem eigenen Yamaha MusicCast Multiroom-System. Unterstützt wird Yamaha dabei von der devolo AG sowie von AudioQuest.

Nach der Installation werden alle Unklarheiten beseitigt

Hier ein kleines Vorschaubild nach dem Umbau - für die endgültige Präsentation des Kalkkinos müssen wir uns noch ein wenig gedulden

In der zweiten Folge präsentiert Olli zunächst einmal sein Film- und Figuren-Archiv

Folgendes erwartet uns in den nächsten Wochen:

  • Folge 2 (15. Dezember): Olli präsentiert sein Film- und Figuren-Archiv
  • Folge 3 (22. Dezember): Michael und Andreas von Yamaha beim Technik-Rundgang
  • Folge 4 (26. Dezember): Die neuen HiFi-Spielzeuge fürs Kalkkino werden ausgepackt
  • Folge 5 (29. Dezember): Das neue Heimkino für Oliver Kalkofe wird eingerichtet
  • Folge 6 (05. Januar): Olli erlebt zum ersten Mal sein brandneues Kalkkino

Folge 1 kann direkt hier angesehen werden:

Und Folge 2 ist auch bereits online:

Über diese Kanäle können Kalkofe-Fans und Heimkino-Liebhaber dabei sein:

Facebook: https://www.facebook.com/Kalkkino-445630062630753/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCppZUPwHOMJSRf30X7dGnqA
Instagram: https://www.instagram.com/kalkkino/

Special: Philipp Kind
Bilder/Video: Yamaha PR/Marketing
Datum: 19.12.2018

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK