SPECIAL: LG bringt 4K-UHB-Projektor HU80KS für 2.699 EUR auf den Markt

LG_2018_UHD_Beamer1

Wer denkt, dass im Zeitalter immer größer werdender Display-Diagonalen bei Ultra HD-Tvs niemand mehr an Beamer glaubt, der irrt: LG Electronics stellt mit dem HU80KS seinen ersten 4K-UHD1-Projektor vor. Er verbindet laut LG "ein ultra-scharfes Heimkino-Erlebnis mit einem einzigartig ästhetischen und kompakten Design". Für 2.699 EUR wird das äußerst kompakte und optisch elegante Modell voraussichtlich ab April erhältlich sein. Der neue 4K-UHD-Projektor von LG gibt Filme und Serien in scharfer 4K-Auflösung wieder und ist dabei mühelos zu transportieren. Jeder Raum wird damit im Handumdrehen zum vollwertigen Heimkino, ohne großen Installationsaufwand.

LG_2018_UHD_Beamer2

Sehr kompakt

Hochauflösende Inhalte sind einfacher verfügbar als jemals zuvor, sei es über Streaming-Dienste, UHD-Blu-ray-Player oder Spielkonsolen: Wie auch die LG Ultra HD-TVs nutzt der Beamer ein webOS-Betriebssystem. Beinahe überall spielt der vielseitige 4K-UHD-Projektor seine Stärken aus: Mit einer Bilddiagonale von 150 Zoll und relativ großzügigen 2.500 Lumen ist der Projektor ausgezeichnet  für den Heimkino- Genuss geeignet, und dasvselbst in hellen Räumen. Darüber hinaus unterstützt der Projektor HDR- Inhalte (HDR 10). Außer HDR10 wurde aber bislang kein anderer HDR-Support bekannt gegeben.

LG_2018_UHB_Beamer3

Flexibel einzusetzen

Die I-shaped-Engine des Projektors erlaubt nicht nur ein kompaktes, vertikales Design: Die Bildqualität ist überzeugend, ganz gleich, ob der Projektor auf dem Boden steht, an der Wand befestigt wird oder von der Decke hängt. Dabei ist es gar nicht nötig, den Projektor fest zu installieren. Mit dem praktischen Tragegriff und der automatischen Kabel-Aufroll-Funktion ist es ein Leichtes, den Projektor bei Bedarf flexibel in jedem Raum zu nutzen. Die Abdeckung schützt den Projektor vor Staub und dient zugleich als Spiegel für die Wandprojektion. Zwei eingebaute 7-Watt- Lautsprecher sorgen für eine akustische Grundversorgung.

Die Anschlussvielfalt des Projektors überzeugt ebenfalls: USB, Ethernet und HDMI sind an Bord und drahtlose Geräte wie Mäuse oder Tastaturen können ebenfalls verbunden werden.

Special: Carsten Rampacher
Datum: 28. Februar 2018

Bildquelle: LG Presse

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK