SPECIAL: Neues 5.7"-Smartphone mit 120-Grad-Superweitwinkel-Kameras von Alcatel

Das Smartphone hat, zumindest abseits des professionellen Bereichs, die konventionelle Kamera als Bild- und Videoaufnahmegerät praktisch ersetzt. Von den etwa 1,2 Billionen Bildern, die im letzten Jahr aufgenommen wurden, sind beinahe 80 Prozent durch die Smartphone-Linse geschossen worden. Klar, das Smartphone ist immer dabei. Im Alltag genauso wie auf  Urlaubsreisen, Ausflügen oder Familienfeiern. Das neue Alcatel 3X möchte, abgesehen von einer sehr guten Ausstattung, mit exzellenten Weitwinkelaufnahmen den ambitionierten Hobby-Fotografen überzeugen.

Rückseite

Zwei 120-Grad-Superweitwinkel-Rückkameras mit jeweils 13 Megapixel sind integriert. Dies soll dem Benutzer besonders bei Panorama-Aufnahmen, wie z.B. bei spektakulären Bergketten, tollen Städteskylines oder weitläufigen Landschaften, das Fotografieren erleichtern. Der 5,7 Zoll große Bildschirm im 18:9 Format eignet sich dann gleich hervorragend zum Betrachten. Trotz der Bildschirmgröße soll das Smartphone recht kompakt bleiben.

Das Alcatel 3X ist mit der Face Key-Funktion ausgestattet und ermöglicht so eine schnelle und einfache Freischaltung des Gerätes, die binnen weniger als einer Sekunde erfolgen soll. Dank ausgereifter Gesichtserkennungstechnologie, die jeden Gesichtsscan in über 106 Datenpunkten erfasst, wird laut Hersteller ein Höchstmaß an Sicherheit geboten. Ein kurzer Blick soll genügen, um das Gerät zu entsperren. Eine 3D-Darstellung garantiert, dass das Entsperren für andere Personen unmöglich ist.

120-Grad-Weitwinkel-Kameras

Auch ein Fingerabdruck-Scanner ist integriert. Dieser entsperrt nicht nur einfach das Smartphone, sondern kann individuell programmiert werden. Jeder einzelne Finger kann auf Wunsch eine andere App bzw. einen anderen Dienst automatisch starten, so dass ein flinker Direktzugriff ermöglicht wird.

Das Alcatel 3X ist ab sofort in Metallic Blue, Metallic Black und Metallic Gold für 179,99 Euro in Deutschland und Österreich erhältlich. In der Schweiz werden 239 Franken fällig.

 

Special: Philipp Kind
Bilder: Alcatel PR
Datum: 08.07.2018

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK