IFA-SPECIAL: Yamaha disklavier ENSPIRE – High-Tech-Moderne mit MusicCast trifft auf meisterlichen Instrumentenbau

Yamaha_disklavier_enspire_1

Yamaha präsentiert das selbst spielende „disklavier ENSPIRE“, das auch Bestandteil des allumfassenden MusicCast-Systems ist, auf der IFA in Berlin. Noch bis Mittwoch kann man „live“ Eindrücke vom Hightech-Instrument, das modernste Ausstattung mit handwerklich meisterhafter Fertigungsqualität verbindet, sammeln.  Dass sich das disklavier ENSPIRE mit Yamaha MusicCast-Audiokomponenten im ganzen Haus verbindet, zeigt Yamaha selbstverständlich gleich vor Ort auf der Messe: Filigrane, dynamische Piano-Klänge können über Music-Cast-Devices und Speaker überall im Haus wiedergegeben werden. 

Yamaha_disklavier_enspire_tastatur

Spielt selbst, ist mit MusicCast-Modul ausgestattet: Das Yamaha disklavier ENSPIRE steht für die perfekte Mischung aus High-Tech und perfektem handwerklichem Instrumentenbau

Das disklavier ENSPIRE beherrscht jede multimediale Spielart. Der Yamaha-eigene Streamingdienst „disklavier Radio“ erweckt das Instrument zum Leben – die Selbstspielfunktion mit Internetinhalten wird zum „persönlichen Pianisten“, auch das wird auf der IFA dem erstaunten Publikum gezeigt.

yamaha_disklavier_enspire_elektronik

Klassischer Flügel in bester Fertigungsqualität – auch dafür steht das disklavier ENSPIRE

Inhalte dafür liefern bekannte Yamaha-Künstler aus allen Musikgenres wie Jamie Cullum oder Sarah McLachlan. Die Steuerung aller digitalen Funktionen wird komfortabel per App über Smartphone/Tablet ermöglicht. Das disklavier ENSPIRE verfügt über ein umfassendes Repertoire – 500 Songs sind direkt auf dem Instrument gespeichert und lassen sich bequem und schnell über die App abrufen. Weitere Stücke stehen bei Yamaha Musicsoft zum Download bereit. Tausende Songs – ob reine Klavierstücke oder Songs mit Gesangs- und Instrumentenbegleitung stehen somit per Streaming zur Verfügung.

Yamaha_disklavier_enspire_gesamt

In Aktion auf dem Yamaha-Stand

International hoch angesehene Künstler und Acts haben für das disklavier ENSPIRE spezielle Aufnahmen angefertigt. Wenn beispielsweise eine Melodie von Jamie Cullum (englischer Songwriter und Multi-Instrumentalist) erklingt, ist es genau sein Klavierspiel, was auf der selbst spielenden Tastatur zu sehen und vom Piano zu hören ist. Die Songs für das disklavier ENSPIRE werden nach Instrumentendaten und Audio vollautomatisch aufgeteilt: Das Piano übernimmt seinen akustischen Part – alle anderen Instrumente sowie der Gesang werden wahlweise über Lautsprecher am Instrument (bei den Flügelmodellen) oder einer MusicCast-Komponente wiedergegeben. Wir raten im Sinne eines lebendigen sowie detailreichen Klangbildes, auf Oberklasse-MusicCast-Devices zurückzugreifen, wenn man aktiv und konzentriert zuhören möchte. 

Wenn Musik via MusicCast Multiroom in einem anderen Raum abgespielt wird, in dem der akustische Klang des disklavier ENSPIRE nicht zu hören ist, wird auf den digitalen Klang eines Yamaha CFX Konzertflügels zurückgegriffen. 

Yamaha_disklavier_enspire_elektronik

Optimal vernetzt für die Audio-Wiedergabe

Das disklavier ENSPIRE ist ein akustisches Instrument, das mittels berührungsloser optischer Sensoren jede Bewegungsnuance der Tasten, Hämmer und Pedale in größtmöglicher Präzision erfasst. Alle disklavier ENSPIRE PRO Flügel (ab 1,86 m Länge) haben die Möglichkeit, das eigene Klavierspiel intern mit einer achtfachen MIDI-Auflösung (1.024 Schritte) aufzuzeichnen. 

Per DSP betriebene Servomotoren an den Tasten-Enden setzen die komplette Mechanik in Bewegung: Die Hämmer treffen auf die Saiten und erzeugen den akustischen Klang. Das Klavierspiel erklingt so in exakt der Weise, wie es der jeweilige Künstler eingespielt hat. 

Um die Arbeitsweise des disklavier ENSPIRE zu verdeutlichen, haben wir ein kleines Video eingebunden:

 

Pianistinnen und Pianisten haben mit dem disklavier ENSPIRE unzählige weitere Optionen für enorme Flexibilität: Sie können beispielsweise ihr Spiel aufzeichnen, direkt via MIDI oder USB in eine Software wie Steinberg® Cubase™ einspielen oder eine der vielen Yamaha Apps zum Klavierlernen wie beispielsweise „Piano Diary“ nutzen. 

Das disklavier ENSPIRE ist in verschiedenen Modellvarianten vom Klavier bis zum Konzertflügel erhältlich. Ob Klavier, kompakter Flügel oder großer, edler und beeindruckender Konzertflügel – disklavier ENSPIRE ist als Modellvariante für viele populäre Yamaha Klaviere und Flügel lieferbar. Die Preise der disklavier ENSPIRE Klaviermodelle beginnen bei 17.160,00 Euro (UVP, inkl. MwSt.).

Special: Carsten Rampacher, Philipp Kind
Datum: 05. September 2016




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK