IFA-SPECIAL: Dali präsentiert den portablen Bluetooth-Lautsprecher „Katch“ mit 2 x 18 Watt und edlem Design

Dali_Katch1

Bluetooth-Lautsprecher sind mittlerweile zu jeder Jahreszeit ein echter „Renner“ – da möchte der erfolgsverwöhnte dänische Lautsprecherhersteller Dali sich auch ein Stück vom Kuchen abschneiden. Daher präsentiert der renommierte Hersteller auf der IFA den neuen portablen Bluetooth-Lautsprecher mit dem ungewöhnlichen Namen „Katch“, der auf einen Kaufpreis von 399 EUR kommt. 

Um aufzufallen im nicht enden wollenden Marktangebote bei Bluetooth-Speakern, muss man sich etwas einfallen lassen. Dem waren sich die verantwortlichen Dali-Entwickler offensichtlich voll bewusst und gestalteten Katch anders als marktübliche Konkurrenten. Extrem kompakt, gleichzeitig zeitlos-elegant, mit hoher Material- und Fertigungsqualität geht der „Streaming-Däne“ auf Kundenfang – eben „(K)catch“!

Dali_Katch_Detail3

Hochwertiges Finish

Das sehr stabile Gehäuse besteht aus Aluminium und beherbergt einen Class D-Verstärker, der enorm effzient arbeitet. 2 x 18 Watt (!) markieren in der Größen-Liga des Katch einen sehr respektablen Wert. Zwei jeweils auf der Vorder- und der Rückseite integrierte Zweiweg-Lautsprechersysteme, bestehend aus einer 21 mm Gewebekalotte und einem 90 mm Aluminium-Mitteltöner, sollen den für Dali typischen, hochwertigen, lebendigen und feinauflösenden Klang auch in einem Bluetooth-Lautsprecher möglich machen. 

Als tragbarer Bluetooth-Lautsprecher ist der Katch außergewöhnlich flexibel einzusetzen. Dali gibt dem neuen Produkt zwei Klang-Voreinstellungen mit auf den Weg zum Kunden. Eine ist so ausgelegt, dass Katch akkurat klingt, wenn er nahe vor einer Wand Aufstellung bezieht, die andere lässt den Katch etwas wärmer und voluminöser klingen und wird für alle anderen Aufstellungsorte empfohlen. 

Dali_Katch_Detail2

Anschlüsse

An Bord des Katch befinden sich Bluetooth 4.0 und aptX. Weiter vorhanden sind ein analoger Miniklinkeneingang und eine USB-Buchse, die mehrere Aufgaben erfüllt. Nicht nur das Smartphone kann daran aufgeladen wrden, sondern der Anschluss steth auch für das Andocken eines Chromecast Audio-Dongles bereit. So kann der Dali Katch sogar ins Heimnetzwerk aufgenommen werden.

Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku bietet 2.600 mAh Kapazität – das reicht für eine satte maximale Spielzeit – noch moderate Pegel vorausgesetzt – von 24 Stunden, ein Top-Wert. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenten liefert Dali ein komplettes Ladegerät mit, nach zwei Stunden Auflade-Prozess ist der Akku wieder komplett aufgeladen. Eine Leuchtanzeige informiert überdies über den Ladezustand. 

Dali_Katch_Detail1

Integrierter Leder-Tragegriff

Mit seinem in den drei Farbausführungen Dark Shadow, Cloud Grey und Green Moss lieferbaren Aluminiumgehäuse, den farblich dazu passenden robusten Schutzgittern
sowie der integrierten Leder-Trageschlaufe sieht der DALI KATCH nicht nur fantastisch
aus, er lässt sich auch bequem überall hin transportieren. Eine hochwertige Tragetasche
gehört zudem zum Lieferumfang. Der neue portable Bluetooth-Lautsprecher DALI KATCH ist ab Anfang Oktober für 399,– EUR (UVP) bei allen DALI-Fachhändlern erhältlich.

Auf einen Blick:
  • Bluetooth 4.0 mit aptX
  • 2 x 18 W RMS Class D Verstärker
  • Aluminiumgehäuse
  • 2 Aluminium Tiefmitteltöner 9 mm ø
  • 2 Gewebe-Hochtonkalotten 21 mm ø
  • Stereo Klinkeneingang 
  • 2.600 mAh Akku mit bis zu 24 Stunden Spielzeit
  • USB Ladeanschluss

Special: Carsten Rampacher, Presse Dali
Fotos: Presse Dali
Datum: 16. Augst 2016




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK