IFA Exklusiv-Hands On: MEDION Curved-UHD LIFE X18119 in 78 Zoll und 85 Zoll-UHD-Flat-Prototyp

MEDION X18119 Komplett

MEDION zeigt auf der IFA in Berlin einen 78 Zoll Edge LED-LCD Curved-TV, der für 4999 EUR auch tatsächlich verkauft werden soll . Er hört auf den Namen MEDION LIFE X18119, ist natürlich ein Ultra-HD-TV mit 3.840 x 2.160 Pixeln Auflösung. An Bord sind HD Triple Tuner, Wireless Display und Bluetooth.  Er macht von der Materialqualität einen sehr gediegenen Eindruck, obwohl das Sample, das auf der IFA steht, noch nicht final ist. MEDION zeigt auf dem TV UHD Demo-Material, beispielsweise einen Frosch, der signalgrün auf einem Baumstamm herumklettert, umgeben von ebenfalls grünen Blättern. Der Bildinhalt wird vom MEDION 78-Zöller erstaunlich gut aufbereitet.  Die Detaillierung ist gelungen – auch wenn man bedenkt, dass UHD-Material hier natürlich grundsätzlich schon einen weit höheren Standard als von früher her bekannt offeriert. Selbst kritische Faktoren wie die Bewegungswiedergabe zeigen beim LIFE 18119 keine großen Mängel auf, Bewegungen werden flüssig und scharf umgesetzt. 

Der starke externe Lichteinfall auf der IFA lässt natürlich keine finale Beurteilung der Bild-Basisparameter zu. Aber wir sehen eine relativ klare Farbwiedergabe und einen guten Bild-Gesamtkontrast. Ein langer Gang , der auf ein üppig verglastes Gebäude zuläuft, oder die Alu-Verkleidung der Außenhaut eines Metro-Zuges beweisen auch: MEDION hat im neuen Spitzenmodell eine visuelle Reife realisiert, die neu ist. So gut hat uns noch nie ein MEDION TV bezüglich der gebotenen Bildqualität gefallen.  Skyscraper-Fronten werden scharf und artefaktefrei präsentiert, prima modelliert der LIFE X18119 die Spiegelungen in den Glasscheiben heraus. Ein Fensterputzer, der in luftiger Höhe seinem Job nachgeht, wird detailreich gezeigt.

Medion X18119 Fuss

 Standfuß

Insgesamt besteht zwar sicherlich ein „Respektabstand“ zwischen dem preislich für einen 78-Zöller fair kalkulierten MEDION und den Top-Serien z.B. von Samsung. Aber dieser Unterschied ist deutlich geringer. Es fehlt eben bei MEDION noch an Technik-Essentials wie einer wirklich hochleistungsfähigen Frame Interpolation und an einer Unterstützung von HDR, aber wer „Sehr gute Technik zum günstigen Preis“ sucht, könnte hier schon fündig werden.  Die Wolken, die sich am Himmel bewegen, werden gut wiedergegeben, das Blau des Himmels erscheint etwas extrem, aber das liegt auch daran, dass auf Messen bei allen Herstellern Farbe und Kontrast immer recht weit aufgezogen werden. 

MEDION X18119 Rahmen

Rahmen

in Skater in der Halfpipe wird sauber dargestellt, auf dem Skateboard wird auch der Grip oben sehr detailreich mit der rauen Oberflächenstruktur wiedergegeben.  Insgesamt ist der LIFE X18119 ein TV mit hoher visueller Gesamtharmonie, das kannten wir von diesem Hersteller bislang nicht. Gut zu sehen ist dies in einer kurzen Sequenz, in der ein malerischer Hafen von Oben gezeigt wird: Die leichte Wellenbewegung des Wassers sowie Details an den zahlreichen Segel- und Motorbooten belegen dies ebenfalls.  Die einzelnen visuellen Ebenen differenziert der neue 78 Zoll MEDION deutlich besser durch, das ganze Bild wirkt plastisch  – hier natürlich kommt der „Curved-Effekt“ Gewinn bringend hinzu, denn durch die Wölbung des Bildschirms wirkt das Bild plastischer, der Zuschauer bekommt den Eindruck, tiefer ins Bild hineinsehen zu können. Das ist auch beim Chamäleon in Großaufnahme klar nachzuvollziehen. Ende 2015 soll der schicke und große TV verfügbar sein. Etwa zu diesem Zeitpunkt werden wir versuchen, auch einen Test zu diesem Curved-Fernseher anbieten zu können, der natürlich auch über MEDIONs aktuelle Smart TV Plattform und eine gut zu handhabende Fernbedienung verfügt.

MEDION X181120

85 Zoll UHD-Prototyp

MEDION möchte hoch hinaus, daher wird auch ein 85 Zoll UHD-Prototyp auf der IFA gezeigt, dessen Entwicklung aber schon relativ weit vorangeschritten ist. Auf der IFA möchte MEDION nun die Publikumsresonanz testen, ob das Produkt ankommt. Der TV sieht optisch dem Samsung Premium-Modell S9 Timeless etwas ähnlich. Der eigentliche TV ist in einen kompletten Rahmen eingelassen, der auf dem Boden aufgestellt wird.  Das Ganze ist im Bicolor-Design, der Rahmen in mattem Schwarz und der Rahmen des TVs in dunklerem Silber. Der TV heißt MEDION LIFE X18120, die 215,9  cm Bilddiagonale wirken schon sehr Respekt einflößend. Ausstattungsmerkmale umfassen unter anderem Wireless Display, Bluetooth und die MEDION LIFE Remote App. Der visuelle Eindruck  ist schon gut.

MEDION X18120 Rahmen

Rahmenkonstruktion

MEDION X18120 Rahmenunten

Unterbau

Das Bild wirkt nicht ganz so scharf wie beim zuvor beschriebenen X18119, was natürlich auch an der größeren Bilddiagonale, 85 anstatt 78 Zoll, liegt. Der TV ist nicht Curved, es handelt sich aber auch um einen LCD-TV mit LED-Backlight. MEDION möchte die Resonanz checken, ob man auch in den Premium-Sektor des TV-Marktes Fuß fassen kann. Wir schauen uns nun das Bild an und betrachten einen Motocross-Fahrer, der einen Hang herunter düst und durch eine Schlammpfütze fährt, und stellen fest, das Farbwiedergabe, Bild-Gesamtdynamik und auch die Detaillierung wirklich gut gelungen sind.  Grüntöne wirken noch etwas poppig, aber das kann auch gut am für die Messe gewählten Bildprogramm liegen. Überdies ist der TV noch nicht serienreif, dafür sind die gezeigten Leistungen schon wirklich überraschend gut.

MEDION ist also auf dem Weg nach oben – beide TVs demonstrieren das neue Selbstbewusstsein der Marke überzeugend, die sich durch die zwei Fernseher deutlich vom „Me Too“ Image entfernt hat. Wir hoffen, dass MEDION den Mut hat, dieses vielversprechenden Pfad konsequent weiterzugehen, und auch ein Produkt wie den 85-Zöller als Image-Produkt tatsächlich auf den Markt zu bringen.

 

Special: Carsten Rampacher, Philipp Kind
Datum: 05.09.2015




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK