IFA 2018: Hands-On vom Beyerdynamic Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer Blue Byrd ANC mit Neckband

Der Beyerdynamic Blue Byrd ANC für 249 EUR ist ein Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung und Neckband. Das ist sehr praktisch, wenn man zum Beispiel im Flugzeug die Kopfhörer kurz aus dem Ohr nehmen möchte - und sollen sie wieder ins Ohr gesetzt werden, sind die beiden In-Ear-Kapseln sofort greifbar.

Ohrstöpsel im Detail

Die aktive Geräuschunterdrückung funktioniert wirklich gut, der Klang wird keinesfalls beschnitten. Der Hochtonbereich ertönt nach wie vir lebendig und wird nicht dumpfer oder weniger detailreich. Zudem schottet die aktive Geräuschunterdrückung wirklich gut von der "Außenwelt" ab, natürlich sollte man auch die für die eigenen Gehörgänge exakt passenden Aufsätze verwenden, damit das Noise Cancelling akkurat arbeiten kann. Grundrauschen ist bei aktiviertem ANC praktisch nicht hörbar.

Überall der neue Beyerdynamic Schriftzug

Wir haben verschiedene Stücke mit dem Blue Byrd ANC gehört: Ed Sheeran, "Galway Girl", Adele, "Hello" und Toto, "Africa". Der ausgewogene, kultivierte und kräftige Klang sorgt für Freude. Die Souveränität ist absolut überzeugend. Dabei sitzen die In-Ear-Kapseln sehr gut und zugleich bequem in den Gehörgängen. Längere Hör-Sessions sind ohne Schwierigkeiten möglich, und wer kurz pausieren möchte, freut sich, wie schon eingangs erwähnt, über das praktische Neckband. So kann man die Ohrstöpsel schnell wieder einsetzen, wenn es weitergehen soll.

Bequemes Neckband

Außen auf den kleinen Kapseln ist das neue Beyerdynamic Logo aufgedruckt - das Brand Image soll moderner werden, und Beyerdynamic hat sich vorgenommen, möglichst nahe am Kunden und seinen Wünschen zu sein. Der Blue Byrd ANC beweist mit hohem praktischen Nutzen, dass man diese Mission offensichtlich sehr ernst nimmt.

3-Tasten-Fernbedienung

Stimmen gibt der Blue Byrd ANC sehr ausdrucksstark wieder, und zwar sowohl weibliche wie auch männliche vokale Elemente. Ed Sheerans charakteristische Stimme arbeitet der Beyerdynamic Kopfhörer ausgezeichnet heraus, und auch bei Adele können wir uns über eine sehr charismatische Präsentation freuen. Beim Toto-Stück wirkt die Stimme etwas zurückhaltend, was aber auch am Quellmaterial liegen könnte.

Wie auch viele andere Beyerdynamic Bluetooth-Kopfhörer ist auch der Blue Byrd ANC mit der MOSAYC Klang-Personalisierung ausgestattet, um den In-Ear-Kopfhörer perfekt ans eigene Gehör anzupassen.

Die Kopplung über Bluetooth ist schon beim Vorserienmodell problemlos, und auch die Stabilität der Verbindung konnte während unserer Checks überzeugen. Wir werden, sobald Test-Samples verfügbar sind, einen ausführlichen Test des Blue Byrd ANC nachschieben.

 

Special: Carsten Rampacher
Bilder und Video: Philipp Kind
Datum: 03.09.2018

 

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK