HIGH END-SPECIAL: Canton offeriert mit DM 90.3 und DM 100 die passenden Soundlösungen für große Flachbildschirme

Canton DM90_3Bild1

Canton hat den Trend zu aktiven TV-Lautsprechern und Soundbars früh erkannt. Daher verwundert es nicht, dass die Hessen auch im aktuellen Produktsortiment, welches auf der High End in München präsentiert wird, erneut weiter denken und zu den immer größer werdenden Displays die passenden größeren Soundlösungen anbieten. 

So zum Beispiel das DM 90.3 Virtual Surround System als absolutes Topmodell für 1.199 EUR. Im attraktiv-zeitlos gestalteten, massiven HDF-Gehäuse ist eine besonders effizient arbeitende 300 Watt Digital-Endstufe mit 2-Wege Bassreflex-Lautsprechersystem integriert. Damit ermöglicht das DM-System optimale Sprachverständlichkeit, beeindruckende Räumlichkeit und kraftvolle Bässe. Gleich vier 110 mm Tieftöner mit Alu-Membran, zwei Mitteltöner mit 110 mm Alu-Membran sowie 2 x 25 mm Hochtöner stellen die Bestückung dar. Frequenzen von 27 Hz bis 30 kHz können dargestellt werden. 

Als modern erweist sich die Anschlussbestückung. Neben 3 HDMI-Eingängen (mit 3D, 4K für die Ansprüche der Ultra HD-Ära) und einem HDMI-Ausgang (mit ARC) bringt das DM 90.3-System einen optischen Digitaleingang, einen koaxialen Digitaleingang und einen analogen Cinch-Eingang mit. Bei Bedarf kann über den Ausgang Sub-Out ein externer Subwoofer betrieben werden, um z.B. in größeren Hörräumen dem verstärkten Bass-Bedarf nachzukommen. 

Canton_DM90_3Bild2

Sehr gut ausgestattet ist die DM 90.3

Zahlreiche Ausstattungsmerkmale und Funktionen sind noch erwähnenswert, wir geben zusammen mit den technischen Daten einen Überblick:

  • ECO Mode – wählbarer Stromsparmodus (ON/OFF)
  • Bluetooth 3.0 inklusive aptX
  • Subwoofer integriert
  • Decoder für Dolby Digital (bei Canton selbstverständlich) und DTS (sonst nicht dabei gewesen)
  • DTS TruSurround als sehr effektiv arbeitender Surroundaufpolierer mit sehr guter Effekt-Trennschärfe, ausgezeichneter Stimmwiedergabe sowie überraschend breit angelegter Räumlichkeit
  • Bluetooth® Select – wählt Bluetooth® Eingang automatisch
  • IR-Lernfunktion – steuerbar mit TV-/Systemfernbedienung
  • IR-Löschfunktion – einfachstes Löschen ungewollter Lernfunktionen
  • Lip-Sync – für exakte Sprach-/Bildsynchronisation
  • Equalizer – drei Presets für Anpassung an Aufstellungsort, wie auch von anderen Modellen wie z.B. DM 75 oder DM 55 her bekannt 
  • Easy-Pairing – einfachste Verbindung mit Quellgerät
  • ON/OFF – Ein- und Ausschaltautomatik
  • Gewicht 16,7 kg
  • Abmessungen B x H x T 90 x 14,5 x 30 cm
  • Standby-Stromverbrauch 0,4 Watt

Lieferbar ist die DM 90.3 in schwarz „high-gloss“ und schwarz und weiß „seidenmatt“.

Canton DM100 Bild1

DM 100

Es geht auch preiswerter, noch größer und noch flacher. Klingt widersprüchlich? Ist es aber nicht, wie die Canton TV-Lautsprecherlösung DM 100 für 599 EUR beweist.  

Canton_DM100Bild2

Canton-typisch ist die edle Verarbeitung

Wo liegen die Differenzen zur teureren DM 90.3? Im ebenfalls massiven HDF-Gehäuse ist eine 200 Watt Digital-Endstufe mit 2-Wege Lautsprechersystem und 4 Down-Fire Subwoofern integriert, demnach gibt es 100 Watt weniger Endstufenleistung als beim teureren Modell. Auch die HDMI-Beschaltung fehlt. Neben dem optischen Digitaleingang für die Verbindung mit dem Flat-Screen verfügt das DM-System über einen koaxialen Digitaleingang und einen analogen Chinch-Eingang. Bei Bedarf kann über den Ausgang Sub-Out ein externer Subwoofer betrieben werden. Im Gegensatz zum DM 90.3 bringt der DM 100 Aktivlautsprecher nur einen Dolby Digital- , aber keinen DTS-Decoder mit. DTS TruSurround als Virtual Surround System ist aber auch beim DM 100 mit dabei. 

Der Übertragungsbereich reicht von 35 Hz bis 23 kHz (DM 90.3 30 kHz)
Bestückt ist DM 100 mit 4 Tieftonchassis (je 100 mm), 4 Mitteltonchassis
(je 50 mm) und  2 Hochtonchassis (je 19 mm, Gewebe).

Folgende Funktionen sind an Bord:

  • Bluetooth 3.0 mit aptX
  • Voice Funktion – für bessere Sprachwiedergabe in Stereo & Surround
  • Hotel Mode – Einstellung des Maximalpegels (Hotels/Kinder)
  • ECO Mode – wählbarer Stromsparmodus (ON/OFF)
  • Bluetooth® Select – wählt Bluetooth® Eingang automatisch
  • IR-Lernfunktion – steuerbar mit TV-/Systemfernbedienung
  • IR-Löschfunktion – einfachstes Löschen ungewollter Lernfunktionen
  • Eingang-Direkt Wahl – ideal für Systemfernbedienungen
  • Lip-Sync – für exakte Sprach-/Bildsynchronisation
  • Equalizer – drei Presets für Anpassung an Aufstellungsort
  • Easy-Pairing – einfachste Verbindung mit Quellgerät
  • ON/OFF – Ein- und Ausschaltautomatik

Die Abmessungen (BxHxT) betragen 100 x 6,95 x 33 cm, das Gewicht liegt bei 12 kg. Die Leistungsaufnahme im Standby-Betrieb wird mit 0,38 Watt angegeben. Lieferbar ist der aktive Lautsprecher immer mit edler Glasplatte oben in den Farbgebungen seidenmatt silbern/weiß/schwarz.

Special und Fotos: Carsten Rampacher
Datum: 06. Mai 2015




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK