HIGH END-SPECIAL: Advance Paris zeigt „Smart“ Serie: Stereoendstufe Smart BX1, Vollverstärker Smart AX1, Streamer Smart SX und D/A-Wandler Smart DAC

Smart geht es zu bei Advance Paris: Auf der High End waren verschiedene, besonders kompakte, aber sehr edle und leistungsstarke Stereo-Komponenten der Smart-Serie zu sehen. 

Advance_Paris_SmartSX_SmartDAC

Smart SX und Smart DAC

Smart SX bringt umfangreiche Streaming-Optionen mit. Vom Windows PC und vom Mac können Audiodateien wiedergegeben werden. Ferner stehen 3 optische und 2 koaxiale konventionelle Digitaleingänge bereit, die von einem USB-B Eingang flankiert werden. Über USB-B ist auch Direct Stream Digital (DSD) Audiostreaming möglich, und zwar DSD 2,8 MHz und DSD 5,6 MHz. Ein DAB- und ein analoger FM-Tuner fehlen ebenso wenig wie Internet Radio. Was wird an HiRes-Audio-Formaten unterstützt? WAV bis 192 KHz, FLAC bis 192 kHz, AIFF bis 192 kHz sowie ALAC bis 96 kHz.

Zwei DACs sind eingebaut. Der AKM AK4117 (24-Bit/bis zu 216 kHz) und der AK4490 (bis 32-Bits/768 kHz). Die Daten sind allerdings noch vorläufig. Unter Smart SX (schwarz) steht in weiß der Smart DAC. 6 optische und 2 koaxiale Eingänge, USB-B-Eingang, DSD-Streaming (2,8/5,6) über USB-B, AES/EBU-Eingang, Bluetooth (mittels XFTB01), 1 optischer und ein koaxialer Digitalausgang, 2 Kopfhörerausgänge, ein Cinnch- und ein XLR-Audioausgang (beide analog) stellen die umfangreiche Anschlussbestückung dar. Die DACs: AKM AK4118 (bis zu 24-Bit/192 kHz) und AKM AK4490 (bis 32-Bit/768 kHz). 

Advance_Paris_SmartAX1_BX1_back

Oben Smart BX1 Endstufe, unten Smart AX1 Vollverstärker

Mit 2 x 105 Watt an 8 Ohm ist die kleine Stereo-Endstufe gut bei Kräften. An 4 Ohm stehen sogar 2 x 150 Watt im Datenblatt. Der Vollverstärker Smart AX1 liefert an 8 Ohm 2 x 45 Watt und an 4 Ohm 2 x 65 Watt. Auffällig beim AX1: Optische und koaxiale Digitalanschlüsse, und sogar XLR-Terminals. 

Advance_Paris_SmartAX1_BX1

Schick in Weiß: Smart AX1 (oben) und Smart BX1 (unten)

Von vorn waren die neuen Komponenten genau in umgekehrter Reihenfolge wie von hinten aufgestellt: Unten Endstufe, oben Vollverstärker. Das Drehrad für Lautstärke/Menü des Vollverstärkers Smart AX1 ist optisch genauso gehalten wie von den großen HiFi-Vollverstärkern. Die Endstufe, auch das ist typisch Advance, hat zwei VU-Meter. Das Design mit Acrylglas-Front sieht gerade in weiß sehr edel aus. 

Special und Fotos: Carsten Rampacher
Datum: 08. Mai 2016




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK