High End: Preview zum 2014er Panasonic UHD-TV TX-65AXW804

 20140515_HighEnd_Panasonic_001

Panasonic TX-65AXW804

Unbestritten ist der Panasonic TX-65AXW804 der Star auf dem Panasonic-Stand auf der High End 2014. Der Smart Viera 4K Ultra HD TV brilliert mit 2.000 Hz und Studio Master Colour für bestmögliche Farbwiedergabe und optimaler Detailschärfe. Natürlich sind HECV-Decoder, HDMI 2.0 und HDCP 2.2 mit an Bord, hinzu kommt ein Display Port 1.2a Anschluss. Ein Twin HD Triple Tuner mit 2 CI+ Slots sowie USB-Recording und ein Sat>IP Client für volle TV-Funktionalität inklusive HbbTV, Videotext und TV Guide sind derzeit, wie auch in anderen Panasonic Smart Viera Modellen, Alleinstellungsmerkmal. Mittels „My Stream“ gibt es individuelle Programmvorschläge, die den User-Vorlieben entsprechen. WLAN ist natürlich eingebaut, zudem ein 4K Web Browser. 

20140515_HighEnd_Panasonic_009

Apps in großer Vielfalt

20140515_HighEnd_Panasonic_010

Homescreen, den man natürlich individuell anpassen kann

20140515_HighEnd_Panasonic_011

Video-EQ, Basisparameter. Neues, schickes und übersichtliches Menü

20140515_HighEnd_Panasonic_012

Wählbare Farbtemperatur

20140515_HighEnd_Panasonic_013

Vielzahl von wirkungsvollen Bildverbesserern

20140515_HighEnd_Panasonic_014

Erweiterte Einstellungen

20140515_HighEnd_Panasonic_015

Wählbare Farbräume

20140515_HighEnd_Panasonic_016

Weißabgleich

20140515_HighEnd_Panasonic_017

Farbabgleich

20140515_HighEnd_Panasonic_018

HDMI RGB-Bereich einstellbar

20140515_HighEnd_Panasonic_019

SAT>IP

20140515_HighEnd_Panasonic_020

TV-Signal hinzufügen

Wir hatten nun Gelegenheit, den TV mit 1.080i TV-Material (RTL HD) und mit verschiedenen 4K Democlips ausführlicher in Augenschein zu nehmen, Schon der 2013er UHD 4K-TV WT600 aus dem Hause Panasonic konnte sowohl in Verbindung mit nativem 4K Content als auch beim Hochskalieren von FullHD Inhalten auf die native Bildschirmauflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln brillieren, daher waren wir gespannt, ob das neue Modell noch Verbesserungen ermöglicht. Wir waren durchaus skeptisch, da der WT600 schon so gut war und ist, zudem: Lässt sich unter den schlechten Bedingungen einer Messe (externer Lichteinfall, Kunstlicht etc.) überhaupt eine Verbesserung ausmachen? Nach eingehender Prüfung waren wir erstaunt – tatsächlich wird schon recht schnell offensichtlich, wo Panasonic beim AXW804 angesetzt hat. Das Upscaling von 1.080i auf UHD geschieht noch sauberer, gleichzeitig noch schärfer und detailreicher. Rauschen kommt beinahe nicht vor. Das exzellente Display bietet darüber hinaus einen breiten Blickwinkel. Für Bildenthusiasten steht wie gewohnt ein sehr guter Video-EQ zur Verfügung, der auch ISF- und THX-Bildmodi bereit hält. Bei nativem 4K Material brilliert das 2014er Modell mit nochmals verbesserter Bewegungsdarstellung und, ganz besonders, mit erhöhter Plastizität. Detailaufnahmen, z.B. von Bienen und Pferden, zeigen das enorme Potential. Es sind nun praktisch keinerlei Artefakte, auch im hochfrequenten Bildbereich, mehr auszumachen. 

20140515_HighEnd_Panasonic_007

Konventionelle Fernbedienung und Touchpad-Remote, die deutlich hochwertiger wirkt das das letztjährige Modell

20140515_HighEnd_Panasonic_006

Rahmen in edler Optik

20140515_HighEnd_Panasonic_005

Standfuß von hinten

20140515_HighEnd_Panasonic_004

Hochwertig auch im Detail

Neben der hohen visuellen Güte erweist sich der Panasonic auch als extrem schnell, alle gewünschten Inhalte werden sehr flott geladen. Der TV hinterlässt einen edlen Eindruck, die Verarbeitung erfüllt souverän auch gehobene Ansprüche. 

Text: Carsten Rampacher
Bilder: Thomas Hermsen
Datum: 15. Mai 2014




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK