High End: D&M zeigt Lautsprecher-Produktpalette von Polk und Definitive Technology

 polk_rti_a3

Als echter Preisbrecher bei der auf dem US-Markt enorm erfolgreichen Marke Polk fungiert der RTi A3 Regallautsprecher. Für einen Stückpreis von 229 EUR wird hier keine Folierung, sondern ein Echtholzfurnier offeriert. Schwarz sowie Kirsche stehen an Farben zur Auswahl. Die 7,3 kg wiegende 2-Wege-Konstruktion weist eine Empfindlichkeit von 89 dB auf und lässt eine Verstärkerleistung von maximal 150 Watt zu. Der 2,54 cm Hochtöner mit Seiden-Polymer-Kalotte wird ergänzt von einem 16,5 cm Tiefmitteltöner mit Polypropylen-Membran. 37,5 cm hoch, 21,4 cm breit und 35,6 cm tief ist der Regallautsprecher, die Empfindlichkeit liegt bei 89 dB. Ein Frequenzbereich zwischen 50 Hz und 26 kHz kann wiedergegeben werden. 

polk_rti_a5_a9

Gestatten, es stellen sich vor: Der RTi A9 Standlautsprecher (links) und der RTi A5 Standlautsprecher aus dem Hause Polk. Der größere der beiden, der A9, ist ein 3-Wege-Schallwandler mit 8 Ohm Impedanz und 90 dB Empfindlichkeit. Maximal 500 Watt können an zugeführter Verstärkerleistung verkraftet werden. Der Hochtöner ist auch in den anderen Boxen der Serie zu finden, hinzu kommen 2 x 13,34 cm Mitteltöner sowie 3 x 17,8 cm Tieftöner – satte Basswiedergabe und hohe Impulstreue durch die pro Stück nicht zu großen Basschassis ist hier wohl gewährleistet.  Der Standlautsprecher wiegt 34, 1 kg pro Stück und ist 123,5 cm hoch, aber nur 22,5 cm breit. Die Tiefe beträgt 54,3 cm. Der Frequenzbereich: 30 Hz bis 26 kHz. Verfügbar in Echtholzfurnier Schwarz und Kirsch. Mit 749 EUR/Stück scheint der Preis fair kalkuliert zu sein. Die kleinere Standbox kommt auf 399 EUR und wiegt 18,2 kg. Sie ist deutlich  niedriger, nämlich 102,2 cm. Die Breite liegt bei 21,4 cm und die Tiefe bei glatten 40 cm. Zwei 16,5 cm Mitteltieftöner und der identische 2,54 cm Hochtöner kommen zum Einsatz. 90 dB beträgt die Empfindlichkeit, Frequenzen von 40 Hz bis 26 kHz können wiedergegeben werden. Maximal 250 Watt Verstärkerleistung bereiten der RTi A5 keine Probleme. Wie auch die anderen Modelle ist sie im Echtholzfurnier Schwarz oder Kirsche lieferbar. 
 polk_lsi_m702_fx

„Very Special“ ist der für 749 EUR/Stück lieferbare (nur in schwarz) Rear/Surroundlautsprecher LSi M702 F/X. Hierbei handelt es sich um einen Dipol, der höchste Weitläufigkeit im Rearbereich garantiert. 13, 1kg wiegt der recht große Effektlautsprecher, der mit Membranen aus Super Cell Poren-Propylen antritt. Für den Hochtonbereich kommen 2,54 cm dynamisch optimierte Ringstrahler zum Einsatz. Hinzu kommt ein recht großer 16,5 cm Tieftöner sowie 8,26 cm Mitteltöner. Maximal 200 Watt an Verstärkerleistung werden verkraftet, der Frequenzgang reicht von 55 Hz bis 30 kHz. Die Empfindlichkeit liegt bei 88 dB. 

polk_lsi_m707_1

High-Tech-Auftritt – die LSi M707 für 1.999 EUR ist ein 4-Wege-Standlautsprecher mit 88 dB Empfindlichkeit und einer maximalen empfohlenen Verstärkerleistung von satten 300 Watt. Ein 2,54 cm Hochtöner ist als Ringstrahler für beste Räumlichkeit ausgeführt.  Ein 8,26 cm Mitteltöner wird ergänzt von einem 16,5 cm Tief-/Mitteltöner und zwei  15,24 x 22,86 ovalen Tieftönern, die als Flachmembran ausgeführt sind. Von 38 Hz bis 30 kHz reicht der Frequenzgang. 45,1 kg wiegt die Box, die 129,1 cm hoch, 24,1 cm breit und 46,8 cm tief ist. In Kirsch-Holz, und Nachtschwarz-Mahagoni ist der Schallwandler verfügbar. 

polk_lsi_m707_schnitt

 Schnittmuster der LSi M707 

polk_dsw_pro_550wi

Der 539 EUR kostende DSW PRO 550Wi Aktiv-Subwoofer tritt mit 400 Watt Leistung an und ist in schwarzer sowie kirschfarbener Version zu haben. 18, 2 kg wiegt der Bass-Aktivist, der 41 cm hoch, 38,1 cm breit und 39,4 cm tief ist – beinahe würfelförmig. Die unterste Grenzfrequenz liegt bei 30 Hz. Mittels optionalem Kit kann man den Bassisten auch wireless einbinden.  Das 25,4 cm Basschassis strahlt nach unten ab. 

polk_wireless_kit_pws_k1

 Polk Wireless-Kit  

overview_polk

Sortiment von Polk

definitive_overview

Sortiment von Definitive Technology

definitive_technology_bp8060st_bp8040st 

Definitive Technology zeigt den BP8060ST Standlautsprecher (links), der auf einen Stückpreis von 999 EUR kommt und teilaktiv ist – ein 300 Watt-Subwoofer ist bereits eingebaut. Die Impedanz beträgt 8 Ohm, die Empfindlichkeit liegt bei 92 dB. Maximal bei 300 Watt sollte die Verstärkerleistung liegen. Bestückt ist der Lautsprecher mit einem 2,5 cm Aluminium-Dome-Hochtöner, einem 11,4 cm  Mitteltöner und zwei 25,4 cm Tiefbassstrahlern. Das Basschassis des aktiven Subwoofer misst ebenfalls 25,4 cm. Der Frequenzgang reicht von 16 Hz bis 30 kHz, die nur in schwarz lieferbare Box ist 112,2 cm hoch, 15,1 cm breit und 34,1 cm tief. Daneben steht das kleinere Modell, das auf den Namen BP804ST hört und pro Stück 799 EUR kostet. Eingebaut sind hier ein aktiver Subwoofer mit 20,3 cm Chassis und 300 Watt, zwei 20,3 cm Tieftöner, ein 8,9 cm Mitteltöner und ein 2,5 cm Hochtöner. Die Impedanz: 8 Ohm, die Empfindlichkeit liegt bei 92 dB. Die nur in schwarz lieferbare Box ist 99,1 cm hoch, 14,3 cm breit und 29,5 cm tief. Der Frequenzgang reicht von 25 Hz bis 30 kHz. 

definitive_technology_mythos_gem

Hier zu sehen ist die Mythos GEM, ein bipolarer Surroundlautsprecher für 799 EUR. Der Frequenzgang reicht der 8 Ohm Box reicht von 60 Hz bis 30 kHz. Die Empfindlichkeit liegt bei 89 dB, maximal 200 Watt an Verstärkerleistung kann die kompakte Box vertragen. Ein 8,9 cm Tief-/Mitteltöner und ein 2,5 cm Alu-Hochtöner stellen die Bestückung dar. 

definitive_technology_supercube6000

Der Supercube 6000 Aktivsubwoofer bietet tiefen Bass trotz kompakter Abmessungen. Die Leistung der eingebauten Endstufe ist immens: Wir sprechen hier über 1.500 Watt. Ein 22,9 cm aktiver Hochleistungstreiber und ein 25,4 cm Tiefbasstreiber sichern pure Bassgewalt. Für 999 EUR bestimmt eine interessante Okkasion, die eine untere Grenzfrequenz laut Hersteller von 14 Hz aufweist.

definitive_technology_mythos_sts

Oben zu betrachten ist die Mythos STS, ein Standlautsprecher mit integriertem Subwoofer. Dieser verfügt über eine Leistung von 300 Watt. Die Box gefällt mit ihrem hochwertigen Alu-Gehäuse und bietet Anschluss für Verstärker mit bis zu 250 Watt Kanalleistung. Ein 2,5 cm Alu-Hochtöner, ein 11,4 cm Mitteltöner, ein 25,4 cm Carbon-Polymer-Faser-Racetrack aktiver Subwoofer sowie zwei druckgekoppelte 12,7 und 25,4 cm Tiefbassstrahler stellen die Bestückung dar. Der Frequenzgang reicht von 16 Hz bis 30 Hz. Die Box ist 120,7 cm hoch, 14 cm breit und 21,6 cm tief – das sorgt für eine schlanke Tower-Optik. 

Text: Carsten Rampacher
Fotos: Carsten Rampacher
Datum: 16. Mai 2014

 




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK