High End 2017: AVMs „Ovation 8.2“ Komponenten – exklusive Optik, exklusive Technik

AVM_aufbau

AVM, badischer Hersteller edler HiFi-Komponenten mit High-Tech-Anspruch, liefert in 2017 neue Komponenten aus der Ovation-Serie aus. Die Modelle im Einzelnen:

CS 8.2

Hierbei handelt es sich um einen CD-Receiver mit 2 x 500 Watt und Streaming z.B. von Tidal und Qobuz. Auch eine Internet Radio-Plattform ist vorhanden. Merkmale sind eine exklusive Röhrenstufe (Röhren mit mehreren 10.000 Stunden Lebensdauer) mit AVM 803T Doppeltrioden sowie ein Quad DAC mit 384 kHz/32-Nit. DSD128 als Format wird ebenfalls wiedergegeben. Ein Pure-CD-Laufwerk und ein eingebauter Class A Kopfhörerverstärker verdeutlichen den Premium-Anspruch weiter.

AVM_CS_8_2_front

AVM CS 8.2

AVM_CS_8_2

Rückseite CS 8.2

Für Freunde eher klassischer Ausstattungsmerkmale ist ein FM-Radiotuner vorgesehen, Liebhaber aktueller Features freuen sich über die Bedienung über die RC S-App für iOS und Android. Im Lieferumfang enthalten ist die RC-3 Fernbedienung, optional gibt es die RC-9 Fernbedienung mit Farbdisplay. Stolz ist auch der Preis: Ab 10.990 EUR ist das Schmuckstück im typischen, sehr eleganten und unverwechselbaren AVM-Design zu haben.

AVM_PA_8_2

PA 8.2

PA 8.2

Der PA 8.2 ist ein modular aufgebauter Vorverstärker mit optionalen Ein-/Ausgangsmodulen: Line, Phono, DAC, FM-Tuner sind verfügbar. Verbaut ist eine exklusive Röhrenstufe mit AVM 803 T Doppeltrioden. Eine vollsymmetrische und DC-entkoppelte Signalführung, verchromte und kugelgelagerte Drehknöpfe und eine im Lieferumfang enthaltene RC-3-Fernbedienung runden das Paket ab – für Preise, die bei 7.990 EUR  beginnen.

SD 8.2

Der ab 7.490 EUR erhältliche SD 8.2 ist ein analoger Vorverstärker inklusive Streaming-Modul, z.B- für Webradio, Tidal und Qobuz. Zwei analoge Eingänge (XLR und Cinch) sowie eine AVM-typische Röhrenstufe mit 803 T Doppeltrioden sind kennzeichnend. Gleich sechs Digitaleingänge sind vorhanden, auch mit DSD128 kommt der SD 8.2 überdies zurecht. Ein symmetrischer Quad-DAC und ein hochwertiger Class A-Kopfhörerverstärker zeichnen die badische Stereovorstufe ebenfalls aus. Die Bedienung kann über die RC-S-App oder über die optional lieferbare RC-9 Fernbedienung mit Farbdisplay erfolgen. 

CD 8.2

Vierter im Bunde ist der ab 6.490 EUR erhältliche CD-Player CD 8.2 mit Slot-In-Pure-CD-Laufwerk. Auch in diesem Gerät verrichtet eine AVM-exklusive Röhrenstufe mit AVM-eigenen 803 T Doppeltrioden ihren Dienst. Digitale Signale mit bis zu 192 kHz/24-Bit werden verarbeitet, es finden sich separat schaltbare Filter zur Anpassung der Klangcharakteristik. Im Preis enthalten ist die RC-3 Fernbedienung.

AVM_MP_8_2

MP 8.2

MP 8.2

Außerdem im Portfolio ist der MP 8.2 Media Player mit Slot-in Pure-CD-Laufwerk, exklusiver Röhrenstufe mit AVM 803 T Doppeltrioden und einem symmetrischen Quad DAC. Der Netzwerk-Player unterstützt TIDAL und Qobuz, außerdem DSD128. Der MP 8.2, der für 7.490 Euro erhältlich ist, ist mit sechs Digitaleingängen ausgestattet.

Alle Ovation 8.2 Komponenten sind wahlweise in Aluminium Silber, Aluminium Schwarz oder gegen Mehrpreis mit Chromfront lieferbar.

Special: Carsten Rampacher
Fotos: Philipp Kind
Datum: 26.05.2017

 




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK