Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "The Great Wall" (Blu-ray 3D)

The Great Wall Blu-ray

Original: The Great Wall

Anbieter: Universal Pictures Video

Laufzeit: ca. 103 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos (Englisch)
  • Dolby Atmos (Deutsch)

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 18.05.2017

Film

Eine Gruppe von Söldnern ist auf einer Reise nach China, um dort Schießpulver zu erwerben und zurück nach Europa zu bringen. An der Chinesischen Mauer geraten die Männer allerdings in eine Schlacht, an der nicht nur chinesische Kämpfer sondern noch gefährlichere Aliens beteiligt sind ....

 

Bild 83 %

“The Great Wall" wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras gedreht - zum Teil sogar mit der Alexa 65 mit 6.5k-Auflösung. Im Rahmen der Postproduction wurde ein Digital Intermediate mit 4k-Auflösung produziert.

Das Master ist sehr sauber und zeigt kaum Rauschen. Das Bild wirkt etwas hell und der Kontrast nicht optimal. Statt tiefem Schwarz sieht man gerade anfangs oft viel Grau und auch die Feinzeichnung dunkler Bildbereiche ist nicht optimal. Nur wenige Momente wirken richtig plastisch. Die Farben wurden stark verfremdet und wirken meist etwas schmutzig und untersättigt. Die Optik des Films wirkt dadurch etwas flach und ausgewaschen. In der zweiten Hälfte geht es dann aber stellenweise wesentlich bunter und mit deutlich mehr Kontrast zu.

Die Bildschärfe ist durchgängig sehr gut. Fast jede Szene des Films zeigt eine hohe Kanten- und Detailschärfe.

 

3D 87 %

"The Great Wall" zeigt ein sehr realistisches 3D-Bild mit hoher plastischer Tiefe. Während der Film in 2D mit seiner flachen Optik stellenweise wie gemalt wirkt, entwickelt die Handlung in 3D eine enorme Tiefenwirkung, die mit cleveren Bildarrangements und Kamerafahrten dem Zuschauer die verschiedenen Tiefenebenen sehr plastisch vorführt und trotz des hohen Anteils digitaler Trickaufnahmen wirken die 3D-Bilder wie aus einem Guss.

Ton 86 %

"The Great Wall" bietet einen sehr weiträumigen Surround-Mix, der sowohl mit guten Effekten als auch hoher Klangqualität überzeugen kann. Der objektbasierte Dolby Atmos-Mix bietet schöne Klangverläufe und nutzt auch die Deckenkanäle stellenweise sehr aktiv. Neben der guten Dynamik fällt die Klangqualiät auch besonders durch die transparente Hochtonwiedergabe positiv auf.

 

Special Features

- Unveröffentlichte und erweiterte Szenen
- Matt Damon in China
- Die Arbeit mit Regisseur Zhang Yimou
- „The Great Wall“ visuelle Effekte
- Mensch gegen Monster
- Waffen des Krieges
- Eine spektakuläre Welt entwerfen

The Great Wall (+ Blu-ray) bei Amazon.de für 14,99 EUR


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK