Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "The Equalizer 2" (Blu-ray Disc)

Original: Equalizer 2

Anbieter: Sony Pictures Entertainment

Laufzeit: 121 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 7.1 (Englisch)
  • DTS HD MA 5.1 (Deutsch)

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 17.12.2018

 

Bild 86 %

"The Equalizer 2" wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras und einer AUflösung von 2.8k gedreht. Es liegen keine Informationen darüber vor ob ein 2k oder 4k Digital Intermediate in der Postproduction genutzt wurde.

Das Master ist sehr sauber und zeigt selbst in dunklen Szenen kaum Rauschen. Trotz der etwas dunklen Optik zeigt der Film einen recht plastischen Kontrast und auch in dunklen Bildbereichen meist eine recht gute Durchzeichnung. Die etwas kühle Farbwiedergabe wird durch den Einsatz von Filtern erzeugt, die aber relativ dezent eingesetzt werden und ein recht breites Farbspektrum mit guter Sättigung zeigen. Bereits die allererste Szene des Films demonstriert dies mit einem satten Grün der Landschaft. Die Bildschärfe ist konstant auf Top-Niveau und präsentiert Konturen und Details sehr klar.

 

 

Ton (Deutsch) 85 %
Ton (Englisch) 88 %

Sony präsentiert auf der Ultra HD Blu-ray den englischen Originalton als Dolby Atmos-Tonspur und die deutsche Synchronfassung als DTS HD MA 5.1-Mix. Auf der Blu-ray Disc gibt es auch die englische Originalfassung nur als DTS HD MA 7.1-Mix.

"The Equalizer 2" ist zwar über weite Strecken ein sehr ruhiger Film, der sich vor allem auf die Dialoge konzentriert und ausser dem atmosphärischen Music Score ziemlich still bleibt. Aber gerade die Eröffnungssequenz und der große Action-Showdown machen das wieder durch einen grandiosen Surround-Sound wett. Während den ersten Minuten der Zugfahrt am Anfang hört man jedes kleine Geräusch des Zuges sehr lebendig und präzise von allen Seiten und der actionlastige Showdown versetzt den Zuschauer in eine fauchende Kulisse mit Wind und Regen, die ebenfalls einen sehr atmosphäischen Surround-Sound von allen Seiten mit vielen kleinen Details präsentiert. Während die Surround-Wiedergabe der englischen Originalfassung und der deutschen Synchro ein vergleichbares Niveau bieten, bleibt der deutsche 5.1-Mix klanglich doch etwas hinter dem O-Ton zurück, der mit mehr Dynamik, Bass und Präzision in den Höhen die dramatischen Momente des Films noch packender unterstützt.

 

Special Features

  • RETRIBUTION-MODUS mit DENZEL WASHINGTON und DIRECTOR ANTOINE FUQUA: Kommentare und Gespräche
  • 11 Entfallene & längere Szenen
  • Denzel als McCall
  • Runde zwei Sekunden bis zum Tod
  • Die Action-Szenen
  • Antoines Blickwinkel
  • Die Besetzung
  • Quiz: Pop-up-Rätsel

The Equalizer 2 [Blu-ray] bei Amazon.de


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK