Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: „Zwei vom alten Schlag“ (Blu-ray Disc)

Zwei vom alten Schlag Blu-ray Disc

Original: Grudge Match

Anbieter: Warner Bros. Home Entertainment

Laufzeit: ca. 113 min.

Bildformat: 1,78:1

Audiokanäle

  • Dolby Digital 5.1 Deutsch u.a.
  • DTS HD MA 5.1 Englisch

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 22.05.2014

Film

Die Boxer Henry „Razor“ Sharp (Sylvester Stallone) und Billy „The Kid“ McDonnen (Robert De Niro) können sich seit Ewigkeiten nicht ausstehen. Vor Jahren schwängerte Billy Henrys Freundin und der entscheidende Fight, der hätte klären können, wer der bessere Boxer ist, wurde abgesagt. Jahre später soll der Kampf doch noch nachgeholt werden. Doch neben der nachgelassenen Kondition müssen die beiden Rivalen erst einmal auch ihr Privatleben wieder auf die Reihe kriegen, bevor sie gemeinsam in den Ring steigen können….

„Zwei vom alten Schlag“ wird von Warner zwar vordergründig als komödiantisches Aufeinandertreffen der Haudegen Stallone und De Niro vermarktet. Doch der Film ist zum Großteil auch ein Drama (mit mehr Humor als Schwermut) und kann auf dieser Ebene sogar viel mehr überzeugen als in den zu gewollt-komisch inszenierten Momenten, die die tiefgehende Rivalität der beiden Hauptfiguren zeigen sollen. Während Stallone und De Niro in den gemeinsamen Szenen nur wenig überzeugen, entwickelt der Film seinen besonderen Charme vor allem im Miteinander mit den vielen Nebenfiguren, die u.a. mit Kim Basinger als Stallone-Ex, Jon Bernthal als De Niro-Sohn und Alan Arkin als Stallones Trainer exzellent besetzt wurden.

 

Bild 86 %

Der Film wurde mit digitalen Kameras gedreht und zeigt bis auf eine leichte Unruhe in dunklen Bildbereichen ein nahezu rauschfreies Bild. Der Kontrast ist leicht überhöht, hinterlässt bis auf etwas zu harte Schatten in dunklen Bildbereichen aber einen sehr plastischen Eindruck. Auch die kräftigen Farben wirken trotz des leicht erdigen Nachbearbeitungs-Stils noch recht natürlich. Die Bildschärfe ist überwiegend auf gutem bis sehr guten Niveau.

 

Ton 82 %

In den Surround-Mix wurde nur recht wenig investiert. Die Mehrkanal-Abmischung ist bis auf leichte Umgebungsgeräusche recht frontlastig. Die sehr bassbetonte Abmischung wird im englischen Original auch von einer etwas dumpfen Wiedergabe der Dialoge begleitet, die die gewohnt nuscheligen Dialoge von Sylvester Stallone teilweise schwer verständlich machen. 

 

Special Features

  • Alternative Anfangsszene & Alternative Enden – mit Einleitung von Peter Segal
  • Nicht verwendete Szenen
  • Featurettes:
    – Der Bulle & der Hengst
    – Im Ring mit Kevin Hart
    – Kevin Hart uncut
    – Am Ring mit Tyson & Holyfield
    – Schlag für Schlag mit Larry Holmes ? Einleitung von Peter Segal


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK