Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Baymax – Riesiges Robowabohu" (Blu-ray Disc)

Baymax Blu-ray Disc

Original: Big Hero 6

Anbieter: Walt Disney Home Entertainment

Laufzeit: 98 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 7.1 Englisch
  • DTS HD HR 7.1 Deutsch

Untertitel: Englisch, Deutsch u.a.

VÖ-Termin: 11.06.2015

Film

Hiro Hamada lebt in der utopischen Stadt "San Fransokyo" und beschäftigt sich vor allem mit illegalen Bot-Kämpfen. Sein älterer Bruder Tadashi hält nichts vom Zeitvertreib des eigentlich talentierten 14-jährigen und versucht daher, ihn für seine Arbeit an der Universität zu interessieren. In einem Labor hat Tadashi den Roboter Baymax entwickelt, der als persönlicher Gesundheitsbegleiter zum Einsatz kommen soll. Hiros Erfindergeist ist erweckt und er entwickelt einen Schwarm kleiner Nano-Roboter, die miteinander verbunden werden. Doch die "Microbots" bringen Tadashi und Hiro nichtsahnend in große Gefahr, weil diese Erfindung ihrem Besitzer eine große Macht einräumt, die auch andere Personen gerne hätten ...

Anzeige

"Baymax" wirkt wie ein Mix aus klassischen Disney/Pixar-Filmen und einer Superhelden-Geschichte im Marvel-Stil. Gerade in der zweiten Hälfte gibt es einige interessante Science Fiction-Elemente, die für überraschende Wendungen sorgen. Selbst eine kleine Referenz an Stan Lee ist vorhanden und wer Marvel-Filme kennt, weiss auch genau, an welcher Stelle er genau hinsehen sollte. Trotz vieler guter Ideen pendelt die Geschichte aber etwas zu stark zwischen etwas hektischer lustig-netter Unterhaltung und eher düsterem Helden-Abenteuer hin und her. Trotzdem bietet "Baymax" aber gerade in der zweiten Hälfte so viele spektakuläre Momente mit atemberaubenden Animationen, dass der Film auf jeden Fall einen Blick wert ist.

 

Bild 96 %

Die Bildqualität ist wie bei praktisch allen Pixar-Filmen auf hohem Niveau. Kontrast, Farben und Schärfe lassen keine Wünsche offen. Interessant ist auch die sich immer wieder verändernde plastische Darstellung, die zwischen hyperrealistisch (mit tollen Lichteffekten) und dem klassischen Animationsstil mit teilweise bewusst etwas unscharf gehaltenen Hintergründen wechselt. Die Kompression ist allerdings nicht ganz so perfekt wie man es eigentlich von Pixar gewohnt ist. Zumindest bei grossen Bilddiagonalen über 80 Zoll sieht man eine leichte Unruhe in Flächen und minimal ausfransende Konturen. Bei normalen TV-Grössen wird man davon aber kaum etwas bemerken.

 

Ton 88 %

Der Mehrkanalmix wird sowohl im englischen Original als auch der deutschen Synchronfassung im 7.1-Format präsentiert. "Baymax" bietet eine Menge Sound-Effekte von allen Seiten und dazu auch noch dramatische Musik und kräftige Basseinlagen. In den dramatischen Momenten entwickelt der Film eine ordentliche Dynamik und eine nochmals gesteigerte Effekt-Wiedergabe. Allerdings fehlt es ungeachtet des hohen Niveaus etwas an natürlicher Atmosphäre, weil die ganzen Sound-Elemente trotz sattem Sound etwas steril wirken.

 

Special Features

• Oscar-prämierter Kurzfilm: „Liebe geht durch den Magen"
• Micky-Maus-Kurzfilm: „Irrfahrt in Tokio"
• Wie alles begann: Hiros Reise
• Blick hinter die Kulissen: Die Animatoren
• Zusätzliche Szenen mit Einführung der Regisseure Don Hall & Chris Williams

Baymax - Riesiges Robowabohu [Blu-ray] bei Amazon.de

Baymax - Riesiges Robowabohu 3D+2D [3D Blu-ray] bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK