Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: „12 Years A Slave“ (Blu-ray Disc)

12 Years A Slave Blu-ray Disc

Original: 12 Years A Slave

Anbieter: Universal Pictures Home Entertainment

Laufzeit: ca. 134 min.

Bildformat: 2,35:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 5.1 Englisch, Deutsch

Untertitel: Deutsch, Englisch

VÖ-Termin: 16.05.2014

Film

Saratoga/New York, Mitte des 19. Jahrhunderts: Der freie afroamerikanische Geigenspieler Solomon Northup (Chiwetel Ejiofor) wird entführt und findet sich in Ketten gelegt auf einem Sklavenschiff Richtung Louisiana wieder. Jegliche Hinweise auf seine verbrieften Freiheitsrechte verhallen ungehört: Solomon wird verkauft und muss für mehrere äußerst brutale »Master« unter menschenunwürdigen Bedingungen Fronarbeit leisten. Im Verlauf seiner jahrelangen Gefangenschaft wird ihm klar: Er will nicht nur überleben, sondern leben; mit seiner Familie, in Freiheit! Doch dafür muss er zu außergewöhnlichen Mitteln greifen…

 

Bild 84 %

„12 Years A Slave“ wurde mit analogen Kameras gedreht. Die feine Körnigkeit des Zelluloid-Films erscheint nicht ganz gleichmäßig sondern leicht gefiltert. Das Master zeigt einen leicht überhöhten Kontrast und erdige, stellenweise etwas ausgewaschene Farben. Die Bildschärfe ist sehr hoch. Konturen und Details werden sehr scharf dargestellt. Trotz des nicht immer perfekten Kontrasts wirkt das Bild auch überwiegend recht plastisch.

 

Ton 83 %

Bis auf den düsteren, aber überwiegend auch etwas leisen Music Score von Hans Zimmer hört man während der gesamten Laufzeit ausser den Dialogen nur sehr wenig aus den Lautsprechern. Die Abmischung ist auch recht frontlastig geraten und wird klanglich vor allem durch den mittleren und oberen Frequenzbereich dominiert. Den Subwoofer kann man ruhig in den Standby-Tiefschlaf schicken.

Von einigen Käufern der Blu-ray Disc wurde eine Asynchronität der deutschen Tonspur kritisiert. Diese konnten wir mit dem vorliegenden Exemplar der Blu-ray Disc allerdings nicht feststellen.

 

Special Features

  • Von Buch zum Film
  • Featurettes:
    Chiwetel Eijofor wird Solomon Northup
    Die Vision des Regisseurs
    Ein Portrait über Solomon Northup
    Das Team hinter 12 Years a Slave
    Die Filmmusik
  • Interviews:
    Chiwetel Ejiofor & Steve McQueen
    Michael Fassbender
    Lupita Nyong’o
    Brad Pitt
    Hans Zimmer
  • B-Roll
  • Bildergalerie
  • Deutsche Trailer
  • Originaltrailer


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK