Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: „Die glorreichen Sieben“ (Blu-ray Disc)

Die glorreichen Sieben Blu-ray Disc

Original: The Magnificent Seven

Anbieter: Sony Pictures Home Entertainment

Laufzeit: 133 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 7.1 Englisch
  • DTS HD MA 5.1 Deutsch

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 26.01.2017

Film

Im Jahr 1879 sorgt Bartholomew Bogue in der Stadt Rose Creek mit harter Hand dafür, dass die Einwohner nach seiner Nase tanzen. Als die Bewohner von Rose Creek irgendwann nicht mehr weiter wissen, suchen sie die Hilfe von sieben Männern und diese „glorreichen Sieben“ rüsten sich auf, um die Herrschaft Bogues über die Stadt endgültig zu beenden …

Antoine Fuqua inszenierte das Remake des Western-Klassikers etwas langatmig und auf die Überlänge hätte man auch verzichten können, weil sich im Vorlauf zum grossen Showdown kaum Spannung und Atmosphäre aufbaut. Bei den Schießereien ist Fuqua dann aber wieder in seinem Element und präsentiert rasant inszenierte und Action mit vielen visuell beeindruckenden Momenten.

Bild 77 %

“Die glorreichen Sieben” wurde auf 35 mm-Film gedreht, der vor allem durch das starke Grieseln bei großen Bilddiagonalen auffällt. Statt klassischem Kino-Look bekam der Film im Rahmen der digitalen Postproduktion eine sehr künstliche Optik verpasst. Der harte Kontrast überstrahlt in hellen Flächen so stark, dass der Himmel oft nur wie eine weiße Fläche erscheint und in dunklen Bildbereichen gibt es harte Schatten mit nur wenig Feinzeichnung. Die Farben wurden stark gefiltert und zeigen überwiegend schmutzige orangene Töne mit etwas türkiser Beimischung. Die Bildschärfe ist gerade noch gut. Während auf kleinen Bildschirmen die Schärfe noch für eine detailreiche Optik ausreicht, zeigen sich bei Bilddiagonalen oberhalb von 55 Zoll doch leichte Schärfedefizite.

 

Ton 85 %

Der Surround-Mix im DTS HD MA-Format bleibt über weite Strecken sehr ruhig und wird nur wenig dafür genutzt, etwas Atmosphäre aufzubauen. In den Action-Szenen geht es dann aber von Null auf Hundert und das große Gemetzel wird von einem satten Surround-Mix mit vielen Split Surround-Effekten von allen Seiten unterstützt. So bekommt der Film einen sehr spektakulären Showdown präsentiert, der auch mit einigen satten Basselementen glänzen kann.

Wer statt der Blu-ray Disc die Ultra HD Blu-ray kaufen will, geht einen faulen Kompromiss ein: Zwar kann die Ultra HD Blu-ray einen englischen Dolby Atmos-Mix aufweisen. Dafür gibt es den deutschen Ton aber nur in Dolby Digital 5.1 während die Blu-ray Disc sowohl die Originalfassung als auch die Synchro „lossless“ in DTS HD MA präsentiert und trotz diskretem Surround-Sound eine Menge toller Klangverläufe bietet.

 

Special Features

  • Die Art der Vergeltung mit Antoine Fuqua und den Sieben
  • Die Sieben und Regisseur Antoine Fuqua besprechen Schlüsselszenen und die Produktion dieses besonderen Films
  • Gelöschte Szenen
  • Revolverhelden
  • Die Übernahme von Rose Creek
  • Regiearbeiten des Films
  • Der Schuft Bogue
  • Die Sieben
  • Glorreiche Musikstücke


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK