Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Deadpool 2 - Super Duper Cut" (Ultra HD Blu-ray)

Original: Deadpool 2

Anbieter: 20th Fox Home Entertainment

Laufzeit: ca. 119 / 134 min.

Bildformat: 2,39:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos Englisch
  • DTS 5.1 Deutsch

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 27.09.2018

Film

"Deadpool" brachte 2016 frischen Wind ins Kino-Universum der Comic-Helden: Mit viel harter Gewalt und rotzigen, oft direkt an die Zuschauer gerichteten Sprüchen von Ryan Reynolds präsentierte Tim Miller ein Marvel-Action-Abenteuer mit R-Rating, das bei Disney wohl so niemals eine Chance bekommen hätte.

Unter der Regie von David Leitch kehrt "Deadpool" zwei Jahre später als Superheld mit frecher Klappe auf die Kino-Leinwand zurück und schafft es erneut, die Erwartungen des Publikums von Minute zu Minute über den Haufen zu werfen. Denn zwar greift "Deadpool 2" viele Elemente des ersten Teils auf und verdient sich auch das R-Rating wieder mit viel Härte. Doch trotzdem ist der Film ganz anders gestaltet und bietet eine Menge ziemlich unvorhersehbarer Twists.

Zwar ist das zentrale Thema des Films im Grunde genommen sehr simpel. Doch das ganze Drumherum ist so abgefahren und temporeich, dass der Zuschauer eine Menge guter Unterhaltung mit vielen altbekannten aber auch neuen Figuren erlebt, bevor sich sehr langsam herauskristallisiert, worum es eigentlich ganz genau gehen soll. Dabei gibt es natürlich auch immer wieder plötzliche Emotionsschübe von Deadpool, der unter der harten, schrumpeligen Haut auch eine Menge Romantik und Sentimentalität zum Vorschein bringen kann, die der Soundtrack bis zum Kitsch mit passender Musik überzeichnet. Und wie Ryan Reynolds gleich am Anfang sagt, ist "Deadpool 2" tatsächlich auf bizarre Art und Weise ein Familienfilm.

Die Gags sind sogar noch zahlreicher und oft bissiger als im ersten Teil. Rryan Reynolds teilt dabei ab und zu auch gegen sich selbst aus. So gelingt "Deadpool 2" das Kunststück, genauso wie bereits der erste Deadpool-Film den Zuschauer immer wieder zu überraschen ohne dass das Konzept ausgelutscht wirkt. Das schnelle Tempo hält der Film wirklich fast bis zum Ende durch. Nur in den letzten Minuten zeigt sich dann etwas Ermüdung und das Finale kommt doch recht unspektakulär rüber - um dann aber im Abspann doch noch mit einigen Überraschungen aufzuwarten, die die Karten für eine eventuelle Fortsetzung wieder neu mischen.

Neben der Kinofassung mit 119 Minuten Laufzeit gibt es auch noch den 15 Minuten längeren "Super Duper Cut" mit 134 Minuten Laufzeit auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray. Im Unterschied zum meist genutzten "Seamless Branching"-Verfahren sind die beiden Versionen nicht auf einer Disc zu finden sondern werden auf zwei getrennten Discs ausgeliefert.

Die zusätzlichen Szenen wurden über den ganzen Film bis in den Abspann verteilt, so dass diese recht unauffällig die Laufzeit des Films verlängern ohne dass dieser dadurch langatmiger erscheint. Neben zusätzlichen Witzen (u.a. "Baby Hitler) gibt es auch etwas verlängerte Fight-Szenen.

 

Bild 81 %

"Deadpool 2" wurde auf 35 mm-Film und mit Arri Alexa-Kameras in 3,4k-Auflösung gedreht. Im Rahmen der Postproduction wurde nur ein 2k Digital Intermediate angefertigt, so dass die Ausgangsbasis für die Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray nahezu identisch ist.

Das Master zeigt eine leichte Körnigkeit, die stellenweise etwas deutlicher als bei der Blu-ray Disc erkennbar wird. Das Bild wirkt trotz HDR insgesamt etwas dunkel und zeigt einen recht plastischen Kontrast, der weitgehend auf dem Niveau der Blu-ray Disc ist. Wirklich mehr Bilddynamik durch den gezielten Einsatz von Spitzenlichtern bekommt man von der Ultra HD Blu-ray kaum geboten. Die wenigen Momente, die zumindest etwas deutlicher HDR demonstrieren, sind der erste Auftritt von Cable (31:00 min.) und andere Nachtszenen. Immerhin ist die Durchzeichnung von Details in dunklen Bildbereichen noch etwas besser als bei der Blu-ray Disc.

Obwohl die maximale Helligkeit auch bei der Ultra HD Blu-ray etwas reduziert erscheint, wirken helle Flächen stellenweise etwas überstrahlt. Die Farben wurden in vielen Szenen dezent im Teal/Orange-Stil gefiltert und wirken oft leicht ausgewaschen und schmutzig. Ebenso gibt es aber auch immer wieder Nachtszenen mit knalligen Blau- und Rottönen im Neon-Look zu sehen, die zumindest in einzelnen Momenten auch den erweiterten Rec.2020-Farbraum deutlicher erkennen lassen. Oft erscheint die Farbsättigung aber auch leicht reduziert. Die bereits bei der Blu-ray Disc nicht immer optimale Bildschärfe ist auf der Ultra HD Blu-ray Disc nur minimal besser. Insgesamt ist die Bildschärfe auf gutem bis sehr gutem 1080p-Niveau aber erreicht niemals die Detailauflösung von nativem 4k-Material.

 

Ton 87 %

"Deadpool 2" wird im Originalton auf Blu-ray Disc mit einem DTS HD MA 7.1-Mix und auf Ultra HD Blu-ray mit einem Dolby Atmos-Mix präsentiert. Für den deutschen Ton kommt bei beiden Versionen nur DTS 5.1 zum Einsatz.

"Deadpool 2" bietet einen sehr atmosphärischen Surround-Mix, der mit weiträumigen Music Score-Elementen für einen lebendigen Surround-Sound sorgt und in den Action-Szenen auch mit präzise ortbaren Effekten glänzt. Die Klangqualität ist auf einem hohen Niveau und bietet neben klaren Höhen auch eine gute Dynamik. Der Dolby Atmos-Mix ist zwar nicht permanent mit seiner zusätzlichen Klangebene in Aktion, sorgt aber immer wieder an passenden Stellen mit gut arrangierten Deckeneffekten für noch mehr authentische Räumlichkeit. Die Klangqualität der englischen Originalfassung und der deutschen Synchro weist trotz der verschiedenen Tonformate kaum Unterschiede auf.

 

Special Features

Entfallene/Erweiterte Szenen
Spaß am Set
Deadpools Familienwerte - Die verrückten Charaktere
David Leitch, Nicht Lynch! - Die Regie von DP2
Deadpools Lippen sind verschlossen - Geheimnisse und Easter Eggs
Bis dass die Kauleiste wackelt - alternative Sprüche und Szenen
Fratzengeballer - Action und Stunts
Das Deadpool-Gefängnis-Experiment
Das wichtigste X-Force-Mitglied
Schach mit Omega Red
Muskulös und Sexy
"3-Minütiger Monolog"
Audiokommentar von Ryan Reynolds, David Leitch, Rhett Reese und Paul Wernick
Deadpools prall gefüllter Sack voller Spaß 2

Deadpool 2 [4k Ultra HD Blu-ray] bei Amazon.de


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK