Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Ballon" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: Ballon

Anbieter: StudioCanal

Laufzeit: ca. 125 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos (Deutsch)
  • Hörfilmfassung für Blinde

Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

VÖ-Termin: 14.03.2019

 

Bild 84 %

“Ballon" wurde mit digitalen Arri Alexa Mini-Kameras gedreht. In der Postproduction wurde ein 2k Digital Intermediate verwendet. Die Ultra HD Blu-ray zeigt somit kein natives 4k-Bild.

Das Master ist sehr sauber und zeigt selbst in dunklen Szenen kaum Rauschen. Der Kontrast wirkt sehr plastisch. Bereits die Blu-ray Disc zeigt ein ausserordentlich dynamisches Bild, welches die zur Verfügung stehende Bandbreite von leuchtenden Lichtern bis zu tiefem Schwarz optimal ausnutzt. Im Direktvergleich fallen die Unterschiede zwischen Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray daher geringer aus als bei vielen anderen Filmen. Für den deutlichsten Vorteil der Ultra HD Blu-ray sorgt das HDR-Mastering. Dieses erhöht die maximale erzielbare Helligkeit noch einmal und sorgt so vor allem in den Nachtszenen mit punktuellen Lichtquellen für eine erhöhte Bilddynamik. Auch in dunklen Bereichen zeigt das Bild eine gute Durchzeichnung. Bei Tageslichtaufnahmen überstrahlen in einzelnen Szenen hellen Flächen aber auch etwas.

Die Farben lassen in den meisten Szenen nur ein vergleichsweise zurückhaltendes Color Grading erkennen. Statt grau-tristem DDR-Look kommen überwiegend sehr bunte Farben zum Einsatz, die auf der Ultra HD Blu-ray noch neutraler und realistischer wirken. Dabei erscheint die Farbsättigung der Ultra HD Blu-ray szenenweise mal etwas zurückhaltender in anderen Momenten aber auch wieder etwas intensiver als bei der Blu-ray Disc.

Die Bildschärfe ist durchgängig auf sehr hohem 2k-Niveau. Konturen und Details werden sehr deutlich dargestellt. Im Vergleich zur bereits sehr guten Bildschärfe der Blu-ray Disc fällt der Schärfegewinn der Ultra HD Blu-ray aber nur sehr dezent aus.

 

Ton 86 %

StudioCanal präsentiert "Ballon" auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray im objektbasierten Dolby Atmos-Format. Zusätzlich gibt es noch eine DTS HD MA-Tonspur mit der Hörfilmfassung in Stereo.

Michael "Bully" Herbig hat "Ballon" wie einen Thriller inszeniert und die Spannung wird durch den atmosphärischen Music Score von Ralf Wengenmayr und Marvin Miller während der 125 Minuten Laufzeit intensiviert, der mit einem Mix aus Streichern und tiefen Bässen viel Abwechslung bietet.

Surround-Effekte kommen vor allem während der beiden längeren Fluchtsequenzen mit dem Ballon zum Einsatz und während die Dolby Atmos-Deckenkanäle sich meist nur dezent in den Vordergrund spielen, werden die Einsätze der NVA-Hubschrauber für sehr deutliche Effekte von oben eingesetzt.

 

Special Features

  • Exklusives 20-minütiges Featurette: „Was für ein Aufwand: Ein Hintergrundbericht von den Dreharbeiten und den Zeitzeugen”
  • Weitere Featurettes: „Die Requisiten“, „Die Nachbildung des Ballons“, „Über die Geschichte“ & „Über die Einbindung der Zeitzeugen“
  • Making of
  • B-Roll
  • Trailer
  • Wendecover

Ballon [4k Ultra HD Blu-ray] bei Amazon.de


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK