Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Ant-Man and the Wasp" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: Ant-Man and the Wasp

Anbieter: Walt Disney Home Entertainment

Laufzeit: ca. 118 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos Englisch
  • Dolby Digital Plus 7.1 Deutsch

Untertitel: Englisch, Deutsch u.a.

VÖ-Termin: 29.11.2018

 

Bild 86 %

"Ant-Man and the Wasp" wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras in 3.4k und 6.5-Auflösung gedreht. Im Rahmen der Postproduction wurde laut den vorliegenden Informationen nur ein 2k Digital Intemediate genutzt, so dass als Quellmaterial für die Ultra HD Blu-ray und Blu-ray Disc die nahezu identische Auflösung zur Verfügung steht.

Das Master ist sehr sauber und auch wenn es kein 4k Digital Intermediate gibt profitiert man von dem herunterskalierten 6.5k-Bildmaterial zumindest durch die absolute Abwesenheit von digitalem Kamerarauschen. Die Ultra HD Blu-ray zeigt einen guten bis sehr guten Kontrast. Die lebendige Ausleuchtung der einzelnen Szenen sorgt bereits bei der Blu-ray Disc für einen recht plastischen Bildeindruck. Das HDR-Mastering fällt nicht in jeder Szene durch mehr Dynamik auf. Aber sobald helle Bildelemente auftauchen, werden Spitzenlichter gezielt betont und erzeugen so einen plastischeren Bildeindruck. Gerade das letzte Drittel des Films bietet hier einige visuelle Highlights. Die Durchzeichnung dunkler Bildbereiche ist etwas besser als bei der Blu-ray Disc. Trotzdem wirkt auch die Ultra HD Blu-ray stellenweise etwas dunkel. Trotz einer leicht bräunlichen Eintönung bietet die Ultra HD Blu-ray ein sehr breites Farbspektrum mit etwas wechselhafter Sättigung. Der erweiterte Rec.2020-Farbraum kommt vor allem in helleren Bildbereichen mit leuchtenden Farben gut zur Geltung. Die Bildschärfe ist auf hohem Niveau und übertrifft die Blu-ray Disc auch noch in leichtem Maße durch eine etwas feinere Detaildarstellung. Ganz an natives 4k-Niveau kommt die Qualität aber nicht heran und Szenen mit vielen digitalen Effekten erscheinen stellenweise auch etwas weichgezeichnet.

 

Ton 87 %

Disney spendiert der Ultra HD Blu-ray einen englischen Dolby Atmos-Mix während die deutsche Tonspur im Dolby Digital Plus 7.1-Format vorliegt. Auf der Blu-ray Disc gibt es auch die Originalfassung nur als klassischen DTS HD MA 7.1-Mix.

Der Surround-Mix klingt sehr ausgefeilt und bietet eine Menge spektakulärer Split Surround-Effekte mit tollen Klangverläufen durch den ganzen Raum. Der englische Dolby Atmos-Mix nutzt die Deckenkanäle punktuell für deutlich betonte Effekte, die die Aufmerksamkeit in die Höhe ziehen. Zum Teil kommen dabei sogar die Dialoge von oben. Selbst in ruhigen Szenen überrascht der Film immer wieder mit kleinen Surround-Effekten, die einen hohen Realitätsgrad aufweisen. Auch bei der Klangqualität enttäuscht Disney diesmal nicht. In den Action-Szenen gibt es kräftige Bässe, die den Subwoofer gut in Anspruch nehmen. Und obwohl die technischen Parameter eigentlich die englische Dolby Atmos-Tonspur bevorzugen, klingt die deutsche Dolby Digital Plus-Tonspur sogar oft noch etwas dynamischer als die Originalfassung.

 

Special Features

  • Film-Intro von Regisseur Peyton Reed (1:30 Min.)
  • Zurück im Ant-Anzug: Scott Lang (5:00 Min.)
  • Eine Klasse Für Sich: The Wasp (5:00 Min.)
  • Subatomare Superhelden: Hank & Janet (5:00 Min.)
  • Quanten-Perspektive: Effekte & Production Design Von „Ant-Man And The Wasp" (5:00 Min.)
  • Pannen vom Dreh (3:00 Min.)
  • Stan Lee Outtakes (1:00 Min.)
  • Tim Heidecker Outtakes (3:00 Min.)
  • Zusätzliche Szenen mit Kommentar von Regisseur Peyton Reed (2:00 Min.)
  • Audio-Kommentar (2:05 Std.)

Ant-Man and the Wasp 4K Ultra HD [Blu-ray] bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK