News

Zweiter Digitalradio-Multiplex kann 2018 starten

DAB+

Die Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der Medienanstalten hat beschlossen, dass die Antenne Deutschland GmbH & Co. KG die Zuweisung zum Aufbau und Betrieb der zweiten nationalen DAB+ Plattform erhalten wird. Über den zweiten DAB+ Multiplex werden voraussichtlich ab 2018 bis zu 18 neue Digitalradio-Programme bundesweit verbreitet.

Es ist vorgesehen, innerhalb von neun Monaten eine zweite nationale DAB+ -Plattform aufzubauen. Geplant sind auch neue Radio-Formate. Dazu sollen weitere Programmveranstalter neutralen Zugang zu der Plattform erhalten.

Die Antenne Deutschland GmbH & Co. KG ist ein Gemeinschaftsunternehmen der MEDIA BROADCAST Digital Radio GmbH und der Absolut Digital GmbH. MEDIA BROADCAST betreibt als technischer Dienstleister seit 2011 den 1. bundesweiten DAB+-Multiplex mit derzeit 13 Sendern. Absolut Digital verbreitet bereits jetzt im „Bundesmux“ die digitalen Radio-Programme „Absolut Hot“ und „Absolut Relax“.

|

Weitere News
  ZURÜCK