News

Zwei 3D-taugliche AV-Receiver von Yamaha

Yamaha präsentiert mit dem RX-V667 und RX-V767 die ersten eigenen 3D-tauglichen AV-Receiver mit HDMI 1.4a-Schnittstellen. Sowohl am RX-V667 als auch am RX-V767 sechs HDMI-Eingänge zur Verfügung. Jeweils einer davon ist als Front-Video-Input ausgeführt. Während der RX-V767 über zwei HDMI-Ausgänge verfügt, bietet der RX-V667 einen HDMI-Out.

Sowohl analoge als auch HDMI-Quellen können inklusive 30/36 Bit Deep-Color-Unterstützung auf bis zu 1.080p hochskaliert werden. Yamaha hat den Schaltungsaufbau seines Videoprozessors weiter optimiert, der ein Bewegungs- wie Kanten-adpatives De-Interlacing erlaubt.

Die Receiver dekodieren Dolby True HD sowie DTS HD und Yamahas Cinema DSP bietet 17 neue Programme zur Klanganpassung. Eine Besonderheit bei Yamaha, die zwei separaten Presence-Lautsprecher im Frontbereich, lässt sich jetzt auch emulieren: Die Cinema DSP bietet dafür beim RX-V667 und RX-V767 erstmals die Virtual-Presence-Speaker-Funktion. Hierdurch soll sowohl für mehr Sprachverständlichkeit bei Filmen, als auch für eine deutliche Verbesserung der Räumlichkeit von Effekt-Sounds gesorgt werden.

Die Adaptive Dynamic Range Control (Adaptive DRC) soll für eine gleichmäßige Lautstärke ohne Dynamiksprünge sorgen und eine gleichermaßen hohe Dialogverständlichkeit zu gewährleisten, ohne dass der Anwender die Lautstärke nachregeln muss.

Beide Receiver verfügen über das YPAO-Einmess-Systems, beim RX-V767 ist sogar eine Mehrplatzeinmessung möglich. Wird ein iPod über das optionale Dock YDS-12 angeschlossen, kann das grafische On Screen Menü auch zur Navigation (inklusive Album-Art-Darstellung) genutzt werden.

Alternativ gibt es neben dem kabelgebundenen iPod-Dock auch eine Yamaha-Lösung für Wireless-Übertragung vom Apple-Player. Das optionale YID-W10 Wireless Dock eignet sich auch für alle iPhone-Modelle.

Zudem kann Musik auch via Bluetooth über den optionalen "Yamaha Bluetooth Wireless Audio Receiver" von PC oder Mac an die Receiver übertragen werden. Der RX-V667 bietet 7x 90 Watt Leistung, der RX-V767 kann mit 7x 95 Watt aufwarten.

Yamaha liefert sowohl den RX-V667 als auch den RX-V767 ab Juli 2010 aus. Die Preisempfehlungen liegen seitens Yamaha bei 549 Euro für den RX-V667, der RX-767 soll 649 Euro kosten.

Details Yamaha RX-V667 (Englisch)

 

|

Weitere News
  ZURÜCK