News

YouTube plant rund 100 TV-Kanäle

Google will im Verlauf eines Jahres rund 100 TV-Kanäle auf seiner Video-Plattform YouTube starten. Die ersten Kanäle sollen in den nächsten Wochen online gehen und "überall in der Welt" verfügbar sein. Das Angebot umfasst vor allem Anbieter aus den USA. Neben einigen großen Marken wie dem "Wall Street Journal" oder der Nachrichtenagentur Reuters stehen vor allem viele kleine Special Interest-Kanäle zur Auswahl, die sich teils recht exotischen Themen wie z.B. "Machinima"-Filmen widmen und damit durchaus eine Lücke füllen könnten, die vom Angebot der großen Networks nicht gedeckt wird.

Ausserdem will Google seine bislang erfolglose "Google TV"-Box, die in den USA u.a. von Sony und Logitech angeboten wird, durch ein Update mit neuen Funktionen ausstatten. Neben einer vereinfachten Benutzeroberfläche bekommen Entwickler jetzt auch die Möglichkeit, eigene Apps für "Google TV" im Android Market zu veröffentlichen. Das Update soll für die Sony-Geräte im Verlauf der kommenden Woche und kurz darauf auch für die Logitech-Box veröffentlicht werden. Wann "Google TV" konkret auch ausserhalb der USA starten soll bleibt zunächst noch offen. Zuletzt hatte Google den Europa-Start für Anfang 2012 in Aussicht gestellt.

|

Weitere News
  ZURÜCK