News

Yamaha präsentiert PianoCraft MCR-N560 WA mit WLAN und Apple AirPlay

Yamaha MCR-N560 WA

Yamaha präsentiert die PianoCraft MCR-N560 WA mit WLAN und Apple AirPlay und verbindet damit edles Design, exzellenten Stereo-Klang und kabelloses Musikstreaming. Die Mikro-Anlage verfügt über ein WiFi-zertifiziertes WLAN-Modul sowie über Apple AirPlay. So gelangt die Musik von Smartphone, Tablet, Notebook und PC im Handumdrehen kabellos zur Wiedergabe. Durch Spotify Connect stehen zudem Millionen von Songs zum Streamen bereit, vTuner ermöglicht den Zugriff auf hunderte Internetradiosender. Dank DLNA-Zertifizierung kann die MCR-N560 darüber hinaus auch ins Netzwerk eingebunden werden und High-Res Audio-Dateien wie FLAC 192 kHz / 24 Bit von Computer oder NAS wiedergeben. Mit der Yamaha AV App Navi lässt sich die PianoCraft MCR-N560 WA vollumfänglich per iOS/Android App steuern.

Mit dem WLAN-Modul YWA-10 verfügt die PianoCraft über ein WiFi-zertifizierten Adapter (IEEE802.11 b/g/n) für die Integration in ein drahtloses Heimnetzwerk. Der Clou: Das WLAN-Modul hält zwei LAN-Anschlüsse bereit, sodass noch ein weiteres Gerät im Raum vom YWA-10 profitiert. Das Mikro-System selbst verfügt über einen LAN-Anschluss und wird so alternativ über ein Netzwerkkabel mit dem Heimnetzwerk beziehungsweise dem Internet verbunden.

Für exzellenten Stereo-Klang mit minimalem Signalverlust kommt in der MCR-N560 WA ein hochwertiger Digitalverstärker zum Einsatz. Zudem sind die Signalwege so aufgebaut, dass die Wiedergabe von CD und aus dem Netzwerk jeweils über separate, speziell entwickelte Platinen stattfindet. Um Störungen effektiv zu eliminieren, hat Yamaha die Stromversorgung und die Erdung für Signalprozessor und Verstärker getrennt.

Neben der exzellenten Verstärker- und Wandlertechnik garantieren die beiden eigens entwickelten 2-Wege-Lautsprecher besten Klang. Die beiden 2-Wege-Lautsprecher verfügen über einen 3 cm Gewebe-Hochtöner sowie einen 12 cm Tieftöner. Beim Woofer handelt es sich um eine hochwertige A-PMD-Einheit (Advanced Polymer Injected Myca Diaphragm). Hinter dieser Yamaha Eigenentwicklung verbirgt sich eine äußerst hochwertige Kunststoff-Membran mit besonders hoher Steifigkeit. Das Lautsprecher-Gehäuse basiert auf Yamahas VCCS-Technologie (Vibration Control Cabinet Structure). Diese Technik verhindert effektiv eine Klangbeeinflussung durch störende Vibrationen.

Die Receiver-Einheit kombiniert gebürstetes Aluminium auf der Frontblende mit Seitenteilen in Klavierlack-Optik.

Die Yamaha MCR-N560 WA ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 559 EUR.

Yamaha YWA-10

|

Weitere News
  ZURÜCK