News

Yamaha präsentiert Nachfolger des A-S1000 Stereo-Vollverstärkers

Der erfolgreiche und populäre A-S1000 Stereo-Vollverstärker von Yamaha wird abgelöst! A-S1100 heißt das Folgemodell und soll sich weitgehend an die Tugenden des prämierten Vorgängers orientieren.

Der symmetrische Verstärkeraufbau inklusive MOSFETs, spezielle Bi-Wiring-Terminals und die dreifach parallele Klang- und Lautstärkenregelung bleibt natürlich erhalten. Überarbeitet wurde der Elektronikaufbau und die Ausgangsleistung wurde gesteigert. Analoge VU-Meter zieren die Gerätefront. Das puristische Design spiegelt sich in den Kipp- und Drehschaltern aus massivem Aluminium wider.

Höchste Verarbeitungs- und Materialqualität ist obligatorisch, dennoch liegt das Hauptaugenmerk des Stereo-Vollverstärkers auf unverfälschter, audiophiler Musikwiedergabe. Insgesamt vier separate Verstärkereinheiten erreichen 190 Watt pro Kanal. HiFi Enthusiasten freuen sich außerdem über den diskreten Phono-Verstärker.

Der A-S1100 wird ab Juli 2015 in Silber und Schwarz verfügbar sein. Die UVP beträgt 1.699 EUR.

Wir freuen uns schon darauf, Ihnen genauere Informationen im Rahmen eines Testberichtes liefern zu können. Bis dahin ein Youtube-Video von Yamaha als Appetitanreger:

 

|

Weitere News
  ZURÜCK