News

Xbox One X bekommt 1440p-Modus

Microsoft Xbox One X

© Microsoft

Die neue Xbox One X wird nicht nur natives Ultra HD-Gaming bieten. Für die Bildausgabe des neuen Flagschiffs der Xbox-Familie hat Microsoft auch einen 1440p-Modus vorgesehen. Das teilte Xbox-Manager Kevin Gammill auf Anfrage via Twitter mit. Damit lassen sich auch Monitore mit WQHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln nativ ansteuern. Diese Option ist vor dem Hintergrund relevant, dass es auch Spiele geben wird, die in 1440p gerendert werden. Diese Games werden dann auf einem WQHD-Monitor in Originalauflösung dargestellt während das Bild für Ultra HD-Fernseher auf 2160p hochskaliert wird. Ein in 1440p gerendertes Spiel wird von der Xbox One X auf einem 1080p HD-Display via „Supersampling“ in 1080p ausgegeben.

Die Xbox One X wird hierzulande 499 EUR kosten. Die neue High End-Konsole von Microsoft mit Ultra HD Blu-ray-Laufwerk und echtem 4k-Gaming inklusive HDR soll am 07.11. erscheinen.

|

Weitere News
  ZURÜCK