News

XBMC Media Center mit mehr Geschwindigkeit auf dem Raspberry Pi

Die Media-Center-Software XBMC wurde jetzt für die Verwendung auf dem Mini-Rechner Raspberry Pi weiter optimiert. Die September-Version von „Raspbmc“ soll vor allem eine deutlich schnellere Navigation bieten. Ausserdem wurde u.a. eine Unterstützung der Windows Media Center PVR-Funktion hinzugefügt. Raspbmc kann ganz einfach auf einer SD-Karte auf dem rund 40 EUR teuren Raspberry Pi installiert werden, der dank eines eigenen Grafik-Prozessors genügend Leistung zum ruckelfreien Abspielen von 1080p-Videos bietet. Die noch einfacher zu installierende NOOBS-Software-Kollektion, die eine Auswahl verschiedener Betriebssysteme für den Raspberry Pi bietet, wurde noch nicht auf die neue Raspbmc-Version aktualisiert.

|

Weitere News
  ZURÜCK