News

XBMC-Media Center für Android geplant

Die Media-Center-Software XBMC soll auch in einer Version für das Android-Betriebssystem veröffentlicht werden. Die Entwickler planen eine weitgehende 1:1-Portierung von XBMC für Android. Dabei stehen neben Smartphones und Tablets insbesondere kleine Set Top-Boxen für Android im Focus der Anwendungsmöglichkeiten. Ein Großteil der Entwicklungsarbeit wurde mit einer Android-Box des Herstellers Pivos erledigt, der inzwischen auch als offizieller Sponsor des XBMC-Teams auftritt. Mit dessen Xios DS-Box ist auch bereits Hardware-Decoding von Audio und Video möglich. Solange noch kein universelles Hardware-Decoding mit allen Android-Geräten unterstützt wird, erfolgt dies etwas weniger leistungsfähig per Software. Beta-Tester sollen XBMC für Android auf Anfrage in den nächsten Wochen erhalten und auch der Quellcode wurde bereits für Programmierer veröffentlicht. Offiziell über den Google Play Store soll XBMC für Android aber erst dann erhältlich sein sobald die Software weitgehend stabil läuft.

|

Weitere News
  ZURÜCK