News

„WiMP“ plant Streaming-Flatrate mit FLAC-Audio

Der Streaming-Service "WiMP" plant laut einem Bericht von heise online für den Herbst den Start einer Musik-Flatrate mit Lossless Audio im FLAC-Format. "WiMP HiFi" wird demnach zunächst als iOS-App sowie für Benutzer von Sonos und Bluesound-Netzwerk-Systemen zur Verfügung stehen und soll 20 EUR im Monat kosten. Für die iOS-App ist etwas mehr Aufwand nötig, weil Apple das FLAC-Format nicht nativ unterstützt. Das Basis-Angebot von WiMP ist bereits mit komprimiertem Audio-Streaming nutzbar und orientiert sich mit 4,99 EUR im Monat bzw. 9,99 EUR inkl. Offline-Funktion an den Preisen der großen Streaming-Anbieter.

|

Weitere News
  ZURÜCK