News

Weiterer Astra-Sat-Transponder für RTL HD-Sender

Zum 1. Mai 2012 erhöht die Mediengruppe RTL Deutschland die Übertragungskapazität bei ASTRA auf der Orbitalposition 19,2° Ost. Die Mediengruppe RTL nutzt einen durch die Abschaltung des analogen Satellitenfernsehens in Deutschland frei gewordenen ASTRA-Transponder für den Ausbau ihres HD-Angebots: Am 1. Mai 2012 starten die Versionen für Österreich von RTL HD, VOX HD und RTL II HD in HDTV bei HD Austria, dem HD-Programmangebot von AustriaSat. Parallel dazu geht mit SUPER RTL HD der vierte Sender der Mediengruppe RTL auf Sendung – in Deutschland bei HD+, in Österreich bei HD Austria. Die deutschen HD-Programme von RTL, VOX und RTL II sind bereits seit September 2011 im Programmportfolio von HD Austria in österreichischen Satelliten-Haushalten zu sehen.

|

Weitere News
  ZURÜCK