News

Weitere "Star Wars"-Spin Offs vorerst gestoppt?

Lucasfilm stoppt laut Informationen von Collider.com vorerst die Entwicklung weiterer "Star Wars"-Spin Off-Filme. Unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Quellen soll dem Bericht zufolge jetzt zunächst die Weiterentwicklung der "Star Wars"-Saga im Mittelpunkt stehen. Nachdem "Solo: A Star Wars Story" für den erfolgsverwöhnten Disney-Konzern mit einem Einspielergebnis von bislang 343 Millionen Dollar unter den Erwartungen zurückblieb, sollen demnach Vorbereitungen für weitere "Star Wars Story"-Filme über Obi-Wan und Boba Fett erst einmal auf Eis gelegt worden sein. Als nächster Film der Saga ist "Star Wars: Episode IX" für einen Kinostart am 19.12.2019 geplant und eine weitere Trilogie unter Leitung von Rian Johnson wurde bereits offiziell angekündigt.

"Solo: A Star Wars Story" erscheint voraussichtlich im September/Oktober auf Blu-ray Disc, Blu-ray 3D und Ultra HD Blu-ray.

Unsere Filmkritik zur "Solo: A Star Wars Story" finden Sie hier.

|

Weitere News
  ZURÜCK