News

Weitere „Mad Max: Fury Road“ Blu-ray Disc-Edition + Dolby Atmos-Mix mit TrueHD-Sound

Warner plant eine weitere Sonderedition zur Blu-ray Disc & DVD-Veröffentlichung von „Mad Max: Fury Road“ im September.

Die „Mad Max Collection“ mit allen vier Mad Max-Filmen wird neben der Standard-Edition auch in einer „Limited Art Card Edition“ veröffentlicht, die wahrscheinlich mehrere Sammlerkarten als Zugabe enthalten wird. Derzeit ist diese Box noch nicht bei amazon vorbestellbar.

Warner veröffentlicht „Mad Max: Fury Road“ am 17.09.2015 auf Blu-ray Disc, Blu-ray 3D & DVD. Die Blu-ray Disc & Blu-ray 3D werden auch mit Dolby Atmos ausgestattet sein. Sowohl die deutsche als auch die englische Tonspur werden als objektbasierter Dolby Atmos-Mix auf der Blu-ray Disc verfügbar sein. Dabei werden beide Sprachen für Dolby Atmos eine Dolby TrueHD-Tonspur nutzen. Bei „American Sniper“ musste man sich für den deutschen Ton noch mit Dolby Digital Plus als Basis für den Atmos-Mix begnügen.

„Mad Max – Fury Road“ wird neben einer 3D-Version sowie einem 3D-Steelbook auch in einer limitierten 3D Steelbook-Sonderedition mit „Interceptor“-Modell auf Blu-ray Disc erhältlich sein, die allerdings noch vor Veröffentlichung teilweise ausverkauft ist. Ein „Extended Cut“ ist nicht geplant: Die Blu-ray Disc von „Mad Max: Fury Road“ enthält die Kinofassung mit ca. 120 Minuten Laufzeit.

Als Extras wird die Blu-ray Disc mehrere Featurettes und einige „Deleted Scenes“ bieten, die bereits für die US-Version angekündigt wurden:

– Maximum Fury: Filming Fury Road
– Mad Max: Fury on Four Wheels
– The Road Warriors: Max and Furiosa
– The Tools of the Wasteland
– The Five Wives: So Shiny, So Chrome
– Fury Road: Crash & Smash
– Deleted Scenes

Weltweit hat „Mad Max: Fury Road“ inzwischen über 360 Millionen Dollar eingespielt und hat es damit trotz R-Rating in den USA derzeit in den Jahrescharts auf Platz 11 geschafft. Angesichts des Erfolgs wurden schon die Weichen für den nächsten „Mad Max“-Film gestellt: Laut Regisseur George Miller befindet sich dieser bereits unter dem Namen „Mad Max: The Wasteland“ in der Entwicklung. Für den Film soll es sogar bereits ein Drehbuch geben und auch die Geschichte für einen weiteren Film befindet sich schon in der Schublade.

|

Weitere News
  ZURÜCK