News

Warner streamt „Kokowääh“ bei Facebook

Warner streamt Til Schweigers "Kokowääh" ab dem 19. August auf Facebook. Nach ähnlichen Experimenten in den USA startet Warner damit auch in Deutschland einen Versuch, Filme auf Facebook zu präsentieren. Neben dem Film sollen noch rund 30 Minuten Bonusmaterial (Making of + Deleted Scenes) gezeigt werden. Die Bezahlung soll aus Facebook-Gutschriften erfolgen. Warner verlangt 50 Gutschriften was rund 5 US-Dollar entspricht. Angaben zu den technischen Parametern des Streaming-Videos wurden nicht gemacht.

|

Weitere News
  ZURÜCK