News

Waipu.tv streamt HD-Sender mit Aufnahme-Funktion (Update)

Unter dem Namen waipu.tv ist ein neuer Streaming-Service in Vorbereitung, der neben HDTV-Sendern auch eine Aufnahme-Funktion mit Online-Speicher bieten soll. Rund 30 TV-Sender sind derzeit geplant, viele davon in HDTV. Neben den Öffentlich-Rechtlichen-Sendern werden voraussichtlich u.a. die RTL-Programme und einige weitere Sender wie Eurosport, CNN und BBC World News dabei sein.

Der Empfang der TV-Programme soll sowohl auf mobilen Geräten via App als auch auf mit dem Chromecast-HDMI-Stick auf dem Fernseher möglich sein. Dabei lassen sich laufende Sendungen auch pausieren oder die Wiedergabe via „waipen“ zwischen Smartphone und Fernseher wechseln.

Neben kostenpflichtigen Paketen ist derzeit auch ein Free-Paket vorgesehen, welches allerdings nur die Öffentlich-Rechtlichen-Sender in SD-Auflösung enthält. Für den HD-Empfang ist entweder das Comfort-Paket mit HD-Option oder das PerfectHD-Paket erforderlich. Wie die Preise aussehen, ist noch nicht bekannt. Der Start ist für das 4. Quartal 2016 geplant. Derzeit läuft bereits ein Test mit rund 500 Teilnehmern.

Hinter waipu.tv steht die Exaring AG aus München, an der inzwischen Freenet beteiligt ist und die für störungsfreies HD-Streaming ein eigenes deutschlandweites Glasfasernetz nutzt. Ob es auch eine Verknüpfung von waipu.tv mit dem 2017 startenden Freenet TV DVB-T2 HD-Angebot geben wird, ist nicht bekannt.

Update: Heute hat auch ProSiebenSat.1 angekündigt, seine Programme über das Netz von Exaring zu übertragen. Die Vereinbarung umfasst die Sender ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, ProSieben MAXX, SAT.1 GOLD und kabel eins Doku inklusive Aufnahme-Funktion. Darüber hinaus sollen auch Inhalte aus den ProSiebenSat.1-Mediatheken angeboten werden.

|

Weitere News
  ZURÜCK