News

Vodafone plant Ultra HD Set Top Box

Vodafone hat auf der IFA eine Ultra HD/4k-taugliche Set Top Box für 2015 angekündigt. Diese soll zukünftig von Vodafone IPTV-Kunden genutzt werden können. Welche konkreten Inhalte dafür bereit stehen sollen, wurde noch nicht genannt.

Hersteller des Vodafone Ultra HD-Receivers ist die französische Sagemcom. Die Box kann Ultra HD mit maximal 60 Hz wiedergeben und ist als Hybridsystem für verschiedene Tunerausführungen konzipiert.

Theoretisch könnte diese Box also auch bei der neu erworbenen Tochter Kabel Deutschland zum Einsatz kommen was aber wohl bislang noch nicht geplant ist. Interessant ist die vom Hersteller gegebene Option zur Einrichtung eines WLAN-Systems zur Verteilung der Inhalte an verschiedene Geräte in einem Heimnetzwerk. Ob dies auch von Vodafone genutzt wird, steht allerdings auf einem anderen Blatt.

Die Software basiert auf Ciscos „Videoscape Mediahighway“-Betriebssystem und verfügt über einen integrierten Videoguard-Zugangsschutz für Pay TV.

Die Einführung der Box ist für die erste Jahreshälfte 2015 geplant. Sie soll die zukünftige Basis für alle TV-Receiver von Vodafone darstellen.

|

Weitere News
  ZURÜCK