News

VLC Media-Player für das iPad veröffentlicht (Update)

Apple hat die von den französischen Entwicklern von Applidum auf das iPad portierte Version des VLC Media Players zum (kostenlosen) Download im App Store freigegeben. Der Player soll die meisten Multimedia-Codecs und Streaming-Formate unterstützen. Integrierte Download-Funktionen besitzt der VLC-Player für das iPad noch nicht. Die Dateien können nach einer Synchronisation mit iTunes via USB hochgeladen werden. Eine Version für das iPhone soll auch bereits in der Entwicklung sein.

Update: Eine kurze Überprüfung ergab, dass der VLC-Player für das iPad derzeit noch nicht den vollen Codec-Umfang der Desktop-Version bietet. So konnte der VLC-Player zwar MKV und MP4-Dateien abspielen, erkannte aber z.B. keine Flash- (FLV) und MPEG2-Video-Dateien. Im Vergleich zu bereits erhältlichen Programmen wie dem "GoodReader" fehlt bislang auch eine Möglichkeit zur Anpassung des Bildformats und für das in der Beschreibung angekündigte Streaming fehlt die Möglichkeit zur Eingabe von URLs von Streaming-Servern.

|

Weitere News
  ZURÜCK