News

Videociety: BD-Live-Videothek für jeden Blu-ray Disc-Player gestartet

Mit "Videociety" ist die erste Online-Videothek gestartet, die es ermöglicht, Kinofilme in HD-Qualität über jeden Blu-ray Disc-Player mit BD-Live zu betrachten.

Bei dem neuen Online-Dienst können Filme in HD-Qualität (H.264, 720p) und Dolby Digital 5.1 Sound via Internet gestreamt werden. Das Ganze funktioniert auf Basis von BD-Live.

Der Vorteil gegenüber Streaming-Diensten wie Netflix, die bereits in den USA angeboten werden, ist die universelle Unterstützung von "Videociety", da existierende Blu-ray Disc-Standards genutzt werden.

Die spezielle "Videociety" Blu-ray Disc, die bei der erforderlichen Registrierung unter www.videociety.de angefordert werden kann, verschafft über jeden Blu-ray Disc-Player mit BD-Live einen Zugang zu den Filmen des Streaming-Portals. Lediglich einige Modelle von Samsung und LG werden derzeit noch nicht unterstützt.

Die Videociety Blu-ray Disc selbst enthält kein eigenes Videomaterial sondern wird nur dazu benötigt, die BD-Java-Applikation auf den Player zu laden, die den Zugang zu "Videociety" bereit stellt. Hat man sich einmal registriert so merkt sich die Anwendung die Nutzerdaten und nach dem erneuten Start landet man direkt im Hauptmenü.

Um Aussetzer bei der Übertragung zu vermeiden, wird der BD-Live-Speicher als Puffer genutzt. Bei Playern ohne internen Speicher ist dafür ein USB-Stick oder eine SD-Karte erforderlich.

Nach Beginn der Wiedergabe verbleiben 48 Stunden Zeit, um einen Film zu Ende zu sehen. Die Wiedergabe kann zwischendurch auch pausiert oder unterbrochen werden.

Das Videociety-Angebot umfasst derzeit Filme von Warner und Splendid Entertainment, die im Verleih zwischen 3,99 und 5,99 EUR kosten. Neuheiten werden parallel zum Blu-ray Disc/DVD-Verkaufsstart in das "Videociety"-Angebot übernommen. Ab 1. August soll das Angebot um Filme von Ascot Elite erweitert werden. Mit weiteren Anbietern (auch Major-Studios) laufen bereits Verhandlungen.

Einer der ersten Hardware-Partner von "Videociety" ist Toshiba: Jedem in Deutschland ausgelieferten Blu-ray Disc-Player BDX2100KE liegt eine Blu-ray Disc mit der Video on Demand (VoD) Zugangssoftware für "Videociety" inklusive einem 5 Euro Gutscheincode bei.

Eine Demonstration des für Videociety verwendeten Streaming-Verfahrens gab es bereits auf der Blu-ray Disc des Films "Hello Goodbye", der auf Basis der "Videociety"-Technik einen kostenlosen Stream des Films "Ruby & Quentin" bietet.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK